Private Polizeidienstleister

Aus Shadowiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Private Polizeidienstleister sind Konzerne, die gegen Bezahlung die Rolle der Polizei für ein Gemeinwesen erfüllen. Man spricht auch von Polizeikonzernen oder Rent-a-Cops. Personal und Ausrüstung müssen die Dienstleister selbst stellen. Die administrativen Ebenen auf denen sie operieren, können von einzelnen Stadtvierteln über ganze Städte bis auf nationale Ebene reichen.

Übersicht[Bearbeiten]

Konzern Mutterkonzern Kontrakte
Atlantic Security Gunderson Corporation Miami
Aztechnology Corporate Security Aztechnology Komplett Aztlan
Centurion ehem. Esprit Industries, seit 2070ern Saeder-Krupp Tätig in Europa und Afrika
De Maas-Waker Politie [14] Regulus Joint Industries Europort
Eagle Security eigenständig Tätig in Nordamerika
Hanse Security eigenständig Hamburg [1] [2] [3]
Knight Errant Security Services Ares Macrotechnology Detroit [4], Hong Kong (seit 2064) [2], Seattle Metroplex (seit 2071) [2], Manhattan
Lone Star Security Services, Inc. eigenständig Hält 2072 etwa 54% der lokalen UCAS und 78% der lokalen CAS Kontrakte. Unter anderem zuständig in:

Corpus Christi, Québec City, Seattle (2023 bis 2071) [3] [4] [5]

Neo-Police Renraku Computer Systems Osaka [15]
New Orleans Police Services, Inc. eigenständig New Orleans
NYPD, Incorporated eigenständig Manhattan [4] [11]
Omni Police Services eigenständig Newark [6]
Petrovski Security Mitsuhama Computer Technologies Hongkong bis (2064) [2]
ProSecuritas Frankfurter Bankenverein Rhein-Ruhr-Megaplex [7] [8]
Schwarze Sheriffs Renraku Computer Systems München [9] [3] [10]
Sinjoor Inc. eigenständig Antwerpen
Sternschutz Security Ursprünglich IFMU [9], seit 2065 FBV [11] Stuttgart [9], Groß-Frankfurt (seit 2067) [11], Berlin, Augsburg, Baden-Baden
Winter Systems eigenständig Manhattan [4], Miami, Minneapolis, Philadelphia, Richmond (Virginia)
Wolverine Security eigenständig Cairns [12], Oslo (Außenbezirke) [13], Bergen

Einsatz von Polizeikonzernen[Bearbeiten]

Kontrakt Kontraktnehmer Zeitraum
Antwerpen Sinjoor Inc.
Detroit Knight Errant
Europort De Maas-Waker Politie
Groß-Frankfurt Sternschutz seit 2071
Hamburg Hanse Security
Hong Kong Knight Errant seit 2064
München Schwarze Sheriffs
Newark Omni Police Services
Rhein-Ruhr-Megaplex ProSecuritas
Seattle Metroplex Knight Errant seit 2071
Stuttgart Sternschutz


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Private Polizeidienstleister in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Die Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu Privaten Polizeidienstleistern sind:

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Deutschland in den Schatten - Hamburg
^[2] - Brennpunkt: ADL
^[3] - Runner Havens / Schattenstädte
^[4] - Shadows of North America / Nordamerika in den Schatten
^[5] - Lone Star (nur englisch)
^[6] - In die Dunkelheit (engl. Fade to Black) - Roman von Nyx Smith
^[7] - Walzer, Punks & Schwarzes ICE
^[8] - Nachtstreife - Roman von Björn Lipphold
^[9] - Deutschland in den Schatten II
^[10] - München Noir
^[11] - Konzernenklaven - Groß-Frankfurt
^[12] - Target: Awakened Lands p.39-40 / Erwachte Länder
^[13] - Shadows of Europe / Europa in den Schatten S.164
^[14] - Corporate Enclaves / Konzernenklaven - Konzernstädte: Europort S.198
^[15] - Chrome Flesh / Bodyshop S.70