Schieber

Aus Shadowiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Schieber sind Schwarzmarkt- und Schattenhändler und Vermittler.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Grundlagen

Die Schieber stellen Kontakte zwischen Shadowrunnern und ihren anonymen Auftraggebern - den Mr. Johnsons und Herr Schmidts - her. Sie verkaufen an Runner und andere (Meta)Menschen ohne SIN und/oder entsprechende Lizenzen und Genehmigungen Waffen, Muni, Chemikalien, Cyberdecks und alle anderen vom Gesetzgeber eingeschränkten oder verbotenen Güter. Sie organisieren den Schwarzhandel mit allem, was selten, teuer, knapp und/oder mit Strafsteuern/-zöllen belegt ist, und daher geschmuggelt wird. Sie vermarkten Raubkopien von Software und Raubdrucke von Grimoiren, handeln mit Fälschungen und liefern bei Bedarf komplette falsche Identitäten samt Ausweispapieren und SIN auf einen Credstick gebrannt. Sie sind Hehler, Zwischenhändler und Aufkäufer für jegliche Art von Diebesgut, das bei Piratenaktionen und Shadowruns hängen bleibt...

Schieber sind vielleicht die wichtigste Connection, die man in den Schatten haben kann, sie verdienen überall mit und bekommen ihre Prozente, sind häufig nur soweit vertrauenswürdig, wie man ihnen nicht den Rücken zudreht und können für Runner sowohl der beste Freund als auch ein simpler Geschäftskontakt oder ein tödlicher Feind sein (wenn man den Fehler macht, sie zu verärgern).

Speziell im englischen Sprachraum wird auch der Begriff "Fixer" für diesen Berufsstand gebraucht.

Viele Schieber haben sich auf bestimmte Bereiche spezialisiert, so etwa

  • die Waffenschieber und -dealer sowie Büchsenmacher
  • die Fahrzeugschieber und Tuningexperten
  • die Deckmeister, die mit jeder Art von Matrixtechnologie handeln
  • die Talislegger/-schmuggler - die illegale Version des Taliskrämers
  • die Datenschieber und Informationsbroker
  • die Kartenschieber, die darauf spezialisiert sind, Karten und Gebäudepläne sowohl in Papierform als auch als Autonav-Kartenchips zu besorgen, einschließlich solcher aus der Zeit vor dem Crash von 2029
  • die Spezialisten für falsche IDs und SIN-Fälscher
  • die Geldwäschespezialisten, die Schattenbanken betreiben einschließlich der Kredithaie
  • die Agenten, die sich auf die Auftrags- und Arbeitsvermittlung für Runner spezialisiert haben

und - in gewisser Weise - auch

In der Sechsten Welt gibt es neben zahlreichen unabhängigen und selbstständigen Schiebern auch eine ganze Menge, die der Mafia, der Yakuza, den Triaden, der Vory v Zakone oder einem kleinen, lokalen Syndikat angehören oder für solch eine kriminelle Organisation arbeiten. Es existieren zudem ganze Schieberkartelle wie etwa die Likedeeler in Hamburg, die in den 2070ern der Vory Konkurenz machen, und Kontaktleute in der gesamten ADL haben.

Zudem waren viele Schieber in der Vergangenheit selbst als Runner in den Schatten aktiv, und kennen das Geschäft daher auch von der anderen Seite des Tisches...

Am besten lernt man Schieber über Connections kennen. Im Zweifelsfall kann man aber auch versuchen, in einschlägigen Bars und Kneipen Leute zu finden, die gegen ein gewisses Trinkgeld jemanden kennen, der jemanden kennt...

Schieber halten sich in praktisch jeder größeren Stadt auf, wobei das Spektrum beim schmierigen Typen anfängt, der in einer dunklen Seitengassen seine Waren aus dem Kofferraum seines Wagens heraus verkauft, und bei Leuten in Anzügen endet, die Connections in aller Welt und ganze Lagerhallen mit Ware besitzen. Oft gehen Schieber nebenbei oder hauptberuflich auch einer legalen Tätigkeit nach und betreiben etwa eine Bar, einen Nachtklub, eine Autowerkstatt, einen Schrottplatz, einen Second-Hand-Shop oder eine Pfandleihe, was natürlich eine SIN voraussetzt (wenigstens eine gut gefälschte).

[Bearbeiten] Bekannte Schieber

[Bearbeiten] Europa

[Bearbeiten] ADL

[Bearbeiten] Österreich

[Bearbeiten] Afrika

  • Am-mut - Schieberin/Hehlerin/Fixerin nubischer Herkunft mit weltweiten Kontakten und Verbindungen von Kairo bis Marokko [8]

[Bearbeiten] Nordamerika

[Bearbeiten] Seattle

[Bearbeiten] Boston

[Bearbeiten] Quellen

[Bearbeiten] Quellendetails:


^[1] - Deutschland in den Schatten II
^[2] - Schockwellenreiter inGame-Forum - "Golems Blog"
^[3] - Schattenstädte - Hamburg
^[4] - "Nordlichter"-Trilogie: Auf dem Sprung, Töne der Unendlichkeit und Elementares Wissen - Romane von Harrie Assmann
^[5] - München Noir
^[6] - Walzer, Punks & Schwarzes ICE
^[7] - GmbH & Cash Flow - Romane von Christian Rieslegger
^[8] - Arsenal / Arsenal 2070
^[9] - Schattenspiele (engl. Shadowplay) - Roman von Nigel Findley
^[10] - Kopfjäger (engl. Head Hunters) & Auf Beutezug (engl. Preying for Keeps) - Romane von Mel Odom
^[11] - Am Kreuzweg (engl. Crossroads) & Zeit in Flammen (engl. The burning Time) - Romane von Stephen Kenson


^[12] - Diese Schieberin ist eine Eigenerfindung von Benutzer "Karel", und nicht durch offizielle Quellen abgedeckt.
^[13] - Dieser Schieber ist eine Eigenerfindung von Benutzer "Harekrishnaharerama", und nicht durch offizielle Quellen abgedeckt.

[Bearbeiten] Weblinks

Persönliche Werkzeuge