Shadowrunner

Aus Shadowiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Shadowrunner der fünf Haupt-Metatypen: Zwergen-, Troll-, Menschen-, Ork- und Elfenrunner
® Catalyst Games Lab (Künstler: Klaus Scherwinski)

Shadowrunner sind Menschen und Metamenschen, die durch das Raster der von Nationalstaaten und Konzernen durch Gesetze und Systemidentifikationsnummern (SINs) reglementierten und genormten Gesellschaft gefallen sind oder sich bewußt aus dieser ausgeklinkt haben.

Shadowrunner - oder auf deutsch: Schattenläufer - leben im Schatten der Gesellschaft. Sie existieren offiziell nicht, da sie keine SIN haben (oder zumindest in der Regel nur eine bzw. mehrere gefälschte). - Dadurch haben sie zwar praktisch keine Rechte, genießen keinen gesetzlichen Schutz irgendwelcher Art und haben auch keinen Zugriff auf die (wenigen verbliebenen) staatlichen Sozialleistungen, die es in der Sechsten Welt noch gibt... aber dafür können sie sich auch der allgegenwärtigen Überwachung durch Sicherheitsdienste, Behörden und die Datensammelwut der Konzerne entziehen. Das macht sie - zusammen mit einer Vielzahl illegaler Fertigkeiten und Ausrüstung - zu perfekten ableugnebaren Aktivposten, die für exterritoriale Konzerne aber auch für Verbrechersyndikate, Poliklubs, Parteien und selbst staatliche Stellen anonym und (möglichst ungesehen) die illegale Drecksarbeit erledigen - die Shadowruns bzw. Schattenläufe!

Wege zum Shadowrunner-Dasein[Bearbeiten]

Unter den Shadowrunnern sind Norms und Metas aus verschiedensten Schichten der Gesellschaft:

  • Ex-Angestellte von Konzernen oder Behörden, die ihre SIN verloren haben, als Bauernopfer für Verschwörungen, Verfehlungen und Vertuschungsaktionen der Execs und CEOs über ihnen herhalten mußten, oder nach einer verpfuschten Extraktion plötzlich ohne Arbeitgeber dastanden, die wegrationalisiert wurden, oder die aus persönlichen Gründen ausgestiegen und in die Schatten gegangen sind.
  • SINlos geborene, die aus den Slums, Barrens und Elendsvierteln der Sechsten Welt stammen, und für die Schattenlaufen der Ausweg aus der elenden Existenz eines Squatters und die Alternative zur perspektivlosen - meist kurzen - Karriere eines Gangers oder der lebenslangen Mitgliedschaft in einem Verbrechersyndikat darstellt
  • Ex-Cops und ehemalige Militärs oder Söldner, die wegen Problemen mit der Disziplin, wegen persönlicher Verfehlungen oder aus Gewissensgründen mit ihrer Vergangenheit gebrochen haben, was auch den Ex-Sicherheitschef eines Konzerns betreffen kann... mit ihrer militärischen, paramilitärischen oder Sicherheitsausbildung haben sie Fertigkeiten, die sich in den Schatten in NuYen oder Euros umsetzen lassen, während Kriegsveteranen mit dem genormten Alltag eines Konzern-Pinkels unter Umständen gar nicht mehr klar kämen.
  • einige betreiben das Schattenlaufen auch nur nebenbei - Magie-Studenten etwa, jugendliche Hacker (vor dem Crash von '64 Decker) und Skript-Kiddies, reiche, gelangweilte Angehörige der Oberschicht, die in den Schatten die fehlende Selbstbestätigung suchen und Anhänger radikaler politischer oder religiöser Bewegungen, die etwas für ihre "Sache" bewegen wollen...

...und einige Shadowrunner zählen - streng genommen - noch nicht einmal zur Metamenschheit, wie etwa Drakes, Gestaltwandler, Vampire oder Ghule!

"Berufe" für Shadowrunner[Bearbeiten]

Innerhalb der Schatten gibt es viele berufliche Spezialisierungen:

Sie alle sind Shadowrunner - die Helden oder Schurken, die im Schatten der Sechsten Welt im Auftrag eines anonymen Herrn Schmidt bzw. Mr. Johnson oder auch auf eigene Rechnung für einen gefüllten Ebbi, das neuste Tech-Spielzeug oder die Erlangung magischen Wissens, für ihre persönliche Rache oder für die Gerechtigkeit und gelegentlich auch im Einsatz für Hilflose, Unterdrückte, die bedrohte Umwelt oder für eine bessere Zukunft kämpfen!

Shadowtalk Pfeil.png Dieses Image ist je nachdem wie gerade die Stimmung ist. Die ganzen Sukie Redflower- und KKM-Filme haben uns vor allem den Ruf, dass jeder Run ein WRS hat und wir lauter schwarze Ritter sind. Die Konzerne versuchen uns als skrupellose Geldgierige Schwerverbrecher darzustellen von denen man sich möglichst fern hält. Die Wahrheit liegt in der Mitte. Viele von uns sind ganz normale Menschen mit einem ganz normalen Leben, die halt alle paar Wochen einen sehr gefährlichen und Schwierigen Auftrag übernehmen und dafür mit hohem Gefahrenbonus entschädigt werden. Manche haben hehre Motive, manche sind Bastarde aber am Ende ist es mehr oder weniger nur ein Job.
Shadowtalk Pfeil.png Die drei Klingen