Bundesgrenzschutz

Aus Shadowiki

(Weitergeleitet von BGS)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bundesgrenzschutz (kurz BGS) ist eine direkt der Bundesregierung der ADL unterstehende Polizeiorganisation.

Ursprünglich nach dem Zweiten Weltkrieg Mitte des 20. Jahrhunderts gegründet, um die deutschen Grenzen zu schützen, solange der damaligen Bundesrepublik Deutschland die Aufstellung einer Armee verboten war, veränderten sich die Aufgaben des BGS im Laufe der folgenden Jahrzehnte und der fortschreitenden europäischen Einigung.
Er wurde als Unterstützung der Länderpolizeien eingesetzt und war mit seiner weltberühmten Spezialeinheit GSG9 im Kampf gegen Terrorismus und organisiertes Verbrechen präsent.

In der ADL des 21. Jahrhunderts dienen die paramilitärisch ausgerüsteten und trainierten BGS-Beamten häufig als schwerbewaffneter Arm für BKA und BIS. Sie arbeitete und arbeitet bis heute bei bestimmten Extremsituationen, die ins Aufgabenfeld der "Aufruhrbekämpfung" fallen, eng und direkt mit der Bundeswehr zusammen. Typische Beispiele hierfür sind etwa die Beendigung des Aufruhrs der «Bremer Narrentage» am 13.06.2005 in Bremen durch BW und BGS und der gemeinsame Vernichtungsschlag von Bundeswehr und Grenzschutz gegen die Russenmafia und die italienische Mafia 2009, der als «Massaker vom 9. Oktober» in Erinnerung blieb und einen blutigen, jahrelangen Bandenkrieg beendete. Desweiteren ist der BGS für den Schutz ausländischer Botschaften in der ADL und deutscher Botschaften im Ausland zuständig.

Außerdem betreibt er die Matrixsysteme der Bundesregierung und ihrer Behörden. In diesem Zusammenhang ist auch eine Sondereinheit mit dem klingenden Namen «Anti Terror Organisation - Matrix» (ATO-M) zu sehen, die vom BGS gegründet wurde, und die in Punkto Decker und Schutzprogramme über echten SOTA verfügen kann.

Da Shadowrunner im Rahmen ihrer Tätigkeit routinemäßig Matrixverbrechen begehen, Bundesgesetze brechen und die Grenzen verschiedener Allianzländer überschreiten, sind BKA und BGS die für sie zuständigen Ermittlungs- und Zugriffsbehörden...

Shadowtalk Pfeil.png Legt euch nicht mit den Jungs und Mädels in Blau an, wenn ihr es vermeiden könnt. Die MET2000 / ARGUS testet ihre Fernspäher immer mal ganz gerne indem sie sie von Einheiten des BGS fahnden lassen. Die sind nicht dumm, schon gar nicht auf den Kopf gefallen und dazu zäh wie zwei Shadowrunner...
Shadowtalk Pfeil.png Im- & Export


Zu den jüngsten Großeinsätzen - vor dem 2. Matrixcrash - gehörten die "Aktion Zebra" gegen die Insektengeister und die Universelle Bruderschaft gemeinsam mit BKA, MET2000 und Konzerntruppen die am 29. September 2055 startete oder das Vorgehen gegen die große Riesenrattenplage im Sommer 2060 im Rhein-Ruhr-Megaplex.

Die Freie Stadt Hamburg hat den BGS in einer gemeinsamen Aktion von HAZMAT und HanSec praktisch hinausgeworfen.

Outtime-Info[Bearbeiten]

In der wirklichen Welt wurde der BGS im Sommer 2005 in "Bundespolizei" umbenannt - was die Autoren der Deutschland in den Schatten-Bücher Jahre zuvor natürlich nicht wissen konnten.

Ebenso haben auch die die "Bremer Narrentage" in unserer Realität - zum Glück - nicht stattgefunden.

Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bundesgrenzschutz in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren ist hier einzusehen.

Primärquellen zum BGS in Shadowrun sind: