EuroPol

Aus Shadowiki
(Weitergeleitet von Europol)
Wechseln zu: Navigation, Suche
EuroPol
Überblick (Stand:2063)[1]

EUROPOL logo.png

EuroPol-Logo
Gegründet: ??.??.????
(durch den Europort-Vertrag)
Art: europäische Polizeibehörde
Leitung: Winterhalter (1. Direktor)

EuroPol (auch: Europol) ist eine europäische Polizeibehörde, die von der NEEC finanziert wird. Sie ist in allen Ländern bzw. Konzerngebieten der Konzerne tätig, welche den Europort-Vertrag unterzeichnet haben.

Leitung[Bearbeiten]

Der Direktor von EuroPol wird direkt vom Ministerrat ernannt und ist diesem Rechenschaft schuldig. Der erste Direktor Winterhalter war früher der Chef von Knight Errant Europa mit dem Ruf ein ehrlicher Hund zu sein.

Beschreibung[Bearbeiten]

EuroPol besitzt nahezu bundespolizeiliche Befugnisse und deren Agenten müssen nur dem Einsatzleiter im Hauptquartier Berichte abgeben. Die Agenten werden unter Mitgliedern aller Länder und Konzerne der NEEC rekrutiert und haben nach einem 10 wöchigen Auswahl und Trainingsprogramm welches ein paar der besten und Klügsten Polizisten und Sicherheitsleute liefert Zugriff auf bestmögliche Ausrüstung und Finanzierung. Außerdem verdienen sie dort einige Stufen mehr als der Durchschnitt und haben noch zusätzlich Reisespesen, freie Kost und Logis sowie vollständige medizinische Versorgung.

Erfolge[Bearbeiten]

EuroPol hatte im Vorfeld des Crash 2.0 von 2064 einen Agenten bei Winternight eingeschleust. Ohne ihn wären die Auswirkungen der von der Terrororganisation ausgelösten Katastrophe noch dramatischer gewesen. - Allerdings zeigte sich beim Verhör der festgenommenen Winternight-Anführerin Friday im Europort auch, daß rechtsstaatliche Methoden und Beschränkungen für die Europa-Cops im Zweifelsfalle ebensowenig zählten, wie für die Konzerngardisten, insbesondere, was das Verbot von Folter angeht...

Schwächen[Bearbeiten]

Obwohl EuroPol seit der Gründung der NEEC auch verstärkt gegen die Syndikate des Organisierten Verbrechens vorgeht (weswegen es beispielsweise in Mezzogiorno/Neapel und Sizilien massive Widerstände gegen den NEEC-Beitritt der Italienischen Konföderation gab), ist die Behörde - wie schon ihre Vorläufer - im Kampf gegen Mafia, Vory v Zakone & Co alles andere als effektiv. Die Syndikatsbosse wurden in weiten Teilen Europas lediglich gezwungen, ihre Bemühungen in der Unterwanderung von Behörden und Regierungen besser zu koordinieren, und mehr Euros in Connection-Pflege zu investieren, damit die lokalen Ordnungshüter die Zusammenarbeit mit EuroPol in den betreffenden Regionen boykottieren oder sabotieren.

Shadowtalk Pfeil.png Worin die Alta Commissione deutlich effektiver ist, als die Russen... denen weht - ebenso, wie den Yaks - verstärkt ein rauher Wind ins Gesicht. - Tariel Cherkezov wusste schon, warum er die Lage seines Geschäftsschwerpunktes in Krakau, jenseits der NEEC-Grenzen noch '64 gegenüber anderen Zaren als ultimativen Standortvorteil seiner Organizatsya feierte...
Shadowtalk Pfeil.png MobWatch ...it's all kept in the Family
Shadowtalk Pfeil.png Ich weiß nicht... hier in München zeigen sich Zar Balthasar Narekov und Mega-Waffenschieber General Frank Weissmann permanent mitten in der Bussi-Bussi-Gesellschaft mit allen möglichen, nicht-schattigen Promis, ohne daß ihnen die Euro-Cops etwas am Zeug flicken könnten, auch, wenn sie schon annähernd ein Jahrzehnt hinter ihnen her sind!
Shadowtalk Pfeil.png Euphemia Leon - Servus, Küss de Hand & Pfüeti!
Shadowtalk Pfeil.png Das war bei uns in Hamburg mit den Brüdern Lobatchevski auch nicht viel anders... aber wir stehn hier im Norden der ADL eh nicht so auf diesen ganzen NEEC-Drek!
Shadowtalk Pfeil.png Kanalratte
Shadowtalk Pfeil.png Wobei sich das mit der Festnahme Vasilis wegen Nanotech-Schmuggels im Umfeld der globalen KFS-Krise geändert hat - auch, wenn Euro-Cops und BKA sich dadurch in Hansecity nicht eben beliebter gemacht haben, und man - wegen der allgemeinen Auswirkungen - trefflich streiten kann, ob dieser "Erfolg" für die Freistadt nicht eher ein Phyrrussieg war...
Shadowtalk Pfeil.png HamStar

Einsatzkräfte[Bearbeiten]

EuroPol besitzt Einsatzkräfte für:

  • Terroristenbekämpfung (TB)
  • Organisiertes Verbrechen (OV)
  • Waffen, BTL, rezeptpflichtige Substanzen und Drogen (WBRD)
  • Matrix-Verbrechen (MatPol)


Quellen[Bearbeiten]

Der Artikel basiert teilweise auf dem Artikel EuroPol in der Shadowhelix und steht dort unter GNUFDL. Die Liste der Autoren kann hier eingesehen werden.

Primärquellen zu EuroPol in Shadowrun sind:

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Wikipedia: Europol

Outtime-Info[Bearbeiten]


Achtung: Dieser Artikel beschreibt AUSSCHLIESSLICH das fiktive EuroPol innerhalb des Shadowrun-Settings und im Rahmen der NEEC, wie es in den Quellenbüchern für Shadowrun (namentlich "Europa in den Schatten", "Feind meines Feindes", "Systemausfall" und dem Roman "Digitaler Alptraum") dargestellt wird.

Der Text entspricht lediglich dem Hintergrund dieser fiktiven Zukunft bei Shadowrun, und soll die reale europäische Polizeibehörde in keinster Weise diffamieren.

Weblinks[Bearbeiten]