Sandra Sagehorn

Aus Shadowiki
(Weitergeleitet von Sandra Sagedorn)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Sandra Sagehorn
* 2025, Hildesheim, BRD
Geschlecht weiblich
Metatyp Mensch
Nationalität deutsch
Staats-
angehörigkeit
ADL
Zugehörigkeit CVP / Allianzregierung
Beruf Innenministerin
☏ Kom-Code: 1056-5846931-BFI

Sandra Sagehorn ist eine deutsche CVP-Politikerin und seit 2066 Innenministerin der ADL.

Biographie[Bearbeiten]

Sandra Sagehorn wurde 2025 in Hildesheim geboren. Sie studierte in Hannover, und trat dort noch zu Studentenzeiten in die CVP ein. In ihrer Studentenzeit war sie angeblich maßgeblich an der Erstellung des elektronischen, tendenziell konzernfeindlichen Manifests "Der Weckruf" beteiligt, auch, wenn mögliche Beweise hierfür verschollen sind. In der Folge wurde sie von dem damaligen Hauptstadtleiter des Verfassungsschutzes, Ernst Hanning, entdeckt und von der damaligen Kanzlerin und späteren Innenministerin Herta Brüggen protegiert und in ihr Kontaktnetzwerk rekrutiert.

Shadowtalk Pfeil.png ... Allianzverschwörung ... Hust, hust...!
Shadowtalk Pfeil.png Conspir-I-See

In der Folge war sie Richterin am Oberlandesgericht Hannover, und mit Herta Brüggens Wechsel in die Privatwirtschaft, als sie als Liaisonkommissarin zu ARGUS ging, hat sie diese als Innenministerin praktisch beerbt. Sie war schon vor ihrer Berufung ins Kabinett Linnheimer (s. u.) eine Leitfigur im Kampf gegen die neue Hackerkultur nach dem Crash 2.0, auch, wenn sie als weniger extrem gilt, als Brüggen.

Sie war sowohl unter der Regierung Linheimer von 2066 bis 2074 Innenministerin, und es gelang ihr bereits in ihrer ersten Amtszeit vor dem Hintergrund des Emergence von 2070 das Gesetz zur Präventivbekämpfung von Matrixterrorismus durchzubringen, das Regierungsorganen wie dem BIS und den Polizeibehörden der Allianz und der Länder (einschließlich der privaten Polizeidienstleister wie Sternschutz und Schwarzen Sheriffs) diverse neue und erweiterte Rechte zur umfassenden Bevölkerungsüberwachung bescherte.

Das Ministeramt an der Spitze des BMI nimmt sie auch unter der neuen BVP-Kanzlerin, Annika Beloit, ein, die nach der Wahl von 2074 mit ihrer CVP-ESP-PNO-Koalition die Allianzregierung übernahm. Nach der Wiederwahl Kanzlerin Beloits im Herbst '78, der Bildung der neuen Regierung ohne PNO-Beteiligung und der Umstrukturierung der Allianzministerien hat sie im Frühsommer 2079 den Innenministerposten auch weiterhin inne. - Sie hat in ihren Amtszeiten als Innenministerin bereits zwei Staatssekretäre verschlissen, die allerdings undercover für Ares-Chef-Lobbyist Amrei Basner arbeiteten.

Beziehungen[Bearbeiten]

Visitenkarte der Innenministerin
© Pegasus Spiele

Sandra Sagehorn gilt zwar als „Wadenbeißerin“, genießt jedoch die uneingeschränkte Loyalität ihrer Mitarbeiter und verfügt über gute Kontakte zu zahlreichen Mitarbeitern in anderen Ministerien, ist aber kaum in der Megakonzernszene vernetzt. Zudem gelingt es ihr praktisch perfekt, ihr Leben als kompromisslose Karrierefrau in der Politik von ihrem Privatleben mit Lebenspartnerin und einer Stieftochter zu trennen.

Anschrift[Bearbeiten]

Sandra Sagedorn nutzt in Hannover ein Postfach mit der Nummer 10253, und ihre Telekom-Nummer lautet 1056-5846931-BFI.

Trivia[Bearbeiten]

Die Schattendatei «Machtspiele - Handbuch für Spione» enthält in ihrem Kapitel zur Allianzpolitik und der Allianzhauptstadt Hannover einen aus dem Strippenzieher-Archiv der Schockwellenreiter übernommenen, recht umfangreichen Beitrag über Sandra Sagehorn.

Zugeordnete Schriften[Bearbeiten]

Wiederholt wurden Texte und Aussagen von ihr, die sie im Rahmen von Ansprachen, Erklärungen oder Interviews machte, in aktuellen NovaPuls-Ausgaben zitiert:

  • NovaPuls
    • 2074-09-29 "Stimmen zur Wahl" - Zitat
    • 2075-01-01 "Regierungsstimmen zum Jahreswechsel" - Zitat
    • 2076-08-25 "Die Lage ist ernst, aber unter Kontrolle" - Zitat
    • 2079-08-31 "Deutschland Bandenland!" - Zitat


Widersprüche[Bearbeiten]

In einigen Quellen (namentlich den Novapulsen) wird die Politikerin irrtümlich "Sandra Sagedorn" geschrieben.

Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Sandra Sagehorn in der Shadowhelix, der dort ebenso, wie hier unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren siehe hier.

Primärquellen zu Sandra Sagehorn sind: