Fokus

Aus Shadowiki
(Weitergeleitet von Foki)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Fokus - Mehrzahl Foki - ist ein Gegenstand, der einem Magier oder Schamanen bei magischen Aktionen hilft.

Grundlagen[Bearbeiten]

Ein Fokus kann alles mögliche sein. - Im Falle Mishiwa Kai-Tangs ist ein großer aufblasbarer Wasserball, den sie aus dem Delphinarium des Nürnberger Zoos befreit hat, ihr Fokus, der es ihr erleichtert, sich auf ihr Totem einzustimmen, also zu zentrieren. - Viele Zauberer verwenden allerdings traditionelle Formen wie Stäbe, Schmuckstücke oder zeremonielle Masken, und ein Waffenfokus muss immer irgend eine Art von Waffe sein bzw. darstellen.

Foki unterstützen in verschiedener Weise dabei, Magie zu wirken. Sie können direkt helfen, Mana zu kanalisieren, um Sprüche zu wirken, den Zaubernden beim Entzugswiderstand unterstützen, helfen, Geister zu beschwören u. v. a. Im Normalfall muß ein Fokus erst mittels eines persönlichen Rituals an seinen Besitzer gebunden werden, damit dieser ihn benützen kann. In der Fokusformel, die den magietheoretischen Überbau für die Verzauberung formuliert, ist in der Regel vorgeschrieben, was man als Telesma verwendet. Darunter fällt jedes Objekt, das die Grundform für einen Fokus bildet. Wird ein vom Verzauberer in Handarbeit selbst hergestelltes Telesma verwendet, das wenn möglich unter Verwendung von unberührten Materialien gefertigt wurde, die gesammelt, anschließend geläutert und schließlich mittels einer zeitaufwendigen Alchemistischen Zirkulation in Radikale umgewandelt wurden, erleichtert dies die Fokusherstellung und -bindung und reduziert das Mana (und Karma) das investiert werden muß.

Manche Foki sind nur einmal zu gebrauchen, andere wiederverwendbar, wie z. B. Mishiwas Ball. [1]

Unterschiedliche Fokus-Typen[Bearbeiten]

Man unterscheidet verschiedene Kategorien von Foki, die zum Teil nochmals unterteilt sind:

  • Zauberfoki (unterstützen die Anwendung von Hexerei)
    • Verbrauchsfoki (Verpassen dem Magier einen Energieschub für einen Spruch. Man kann einen Verbrauchsfokus nur einmal benutzen)
    • Spezifische Zauberfoki (vereinfachen dem Magier bestimmte Zauber)
    • Kategoriefoki (Unterstützen den Magier beim Wirken von Zaubern einer bestimmten Spruchfamilie)
  • Geisterfoki (unterstützen Beschwörungen)
  • Kraftfoki (vergrößern die magischen Kräfte des Trägers)[E1]
  • Zauberspeicher (erhalten Zauber aufrecht)
  • Waffenfoki (helfen magisch aktiven (Meta)menschen im Kampf)
  • Spruchabwehrfoki (unterstützen den Magier bei der Spruchabwehr)
  • Spezielle Foki für Initiaten:
    • Zentrierungsfoki (unterstützen den Initiaten beim Versuch sich zu zentrieren)
    • Verankerungsfoki (funktionieren ähnlich wie Zauberspeicher, lassen sich aber aktivieren und deaktiveren, ohne das der Zauber gebrochen wird)
    • Abschirmfoki (Fokus zur Spruchabwehr)

Nachteile & Risiken[Bearbeiten]

Allerdings kann die exessive Benutzung von Foki die Zauberer in der Sechsten Welt auch süchtig/abhängig machen... genauso wie SimSinn, Alkohol, Drogen, Glücksspiel usw. Insbesondere Wizkids, denen es an Geduld fehlt und vorallem um eine schnelle Steigerung ihrer magischen Kräfte geht aber auch Magier, die sich auf Verzauberung und Artefaktherstellung spezialisiert haben, sind anfällig für Fokus-Abhängigkeit... Außer diesem Risiko gibt es bei der Benutzung von Foki auch noch weitere Nachteile: So stellt jeder aktive Fokus eine Verbindung zwischen dem Astralraum, wo er hell und unübersehbar leuchtet und dem Magier dar, der ihn benutzt, und kann daher auch als magischer Leiter fungieren, durch den sein Benutzer angegriffen werden kann. Auf der Straße bezeichnen magisch Aktive daher einen Zauberer, der mit Foki regelrecht behängt ist, und entsprechend auf der Astralebene strahlt, auch spöttisch als "Weihnachtsbaum"...

Shadowtalk Pfeil.png Weswegen wir ja zum einen vorher hart trainiert haben, um mit unseren Waffenfoki klar zu kommen und um trotz weniger Sachen viel rauszuholen. Mein Sohn hat es übrigens noch genialer gemacht, er hat die einzelnen Komponenten seines Schwerts als verschiedene Foki genutzt.
Shadowtalk Pfeil.png Klingentänzer

Im Jahr des Kometen kam für Fokus-Benutzer noch ein weiteres Problem hinzu: So tauchte mit einem Mal eine völlig neue Art von kleinen Geistern auf - teils nur lästig, teils aber auch ausgesprochen bösartig - die Foki besetzen konnten. Diese Geister - Imps genannt - waren im Stande, deren Benutzer zu manipulieren und ihnen Karma zu entziehen, das sie selbst - wie alle Geister und Elementare - stärker und mächtiger macht... [2] [E2]

Inplay:[Bearbeiten]

  • [E1] O-Ton Shadowrun Version 3.01D, S. 189: "..., die das Magieattribut erhöhen und beide magischen Fertigkeiten unterstützen"
  • [E2] Die Existenz der Imps war unter Magiern und Schamanen 2064 noch längst nicht allgemein bekannt. 2070 hat sich dies - inGame - geändert.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Straßenmagie / Street Magic
    Shadowrun Version 3.01D
    Schattenzauber 3.01D / Magic in the Shadows
  2. Bedrohliche 6. Welt
    Threats 2
    Running Wild / Wildwechsel Das Critterdossier