Neue Ruhr-Universität

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Neue Ruhr-Universität
Überblick (Stand:2073)
Kurz: NRU
Alternativname:
Rhein-Ruhr-Universität / Ruhr-Universität
Location:
riesige, dezentralisierte Universität
Lage:
diverse Städte im Rhein-Ruhr-Megaplex, ADL
Sicherheit:
Uni-eigener Sicherheitsdienst, teilweise zusätzlich Studentische Milizen, Sternschutz und / oder Knight Errant

Die Neue Ruhr-Universität - auch Rhein-Ruhr-Universität oder schlicht Ruhr-Universität bzw. Ruhr Uni genannt - ist eine riesige Universität im Rhein-Ruhr-Megaplex, deren Fakultäten, Forschungseinrichtungen und Verwaltung sich über den gesamten Plex verteilt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die heutige, Neue Ruhr-Universität ist aus dem Zusammenschluss der Universitäten Bochum, Essen, Dortmund und Duisburg aber auch Düsseldorfs und Kölns im Rheinland entstanden, die irgendwann zwischen den späten 2020ern und frühen '40ern zu einer verwaltungstechnischen und bildungspolitischen Institution zusammengelegt wurden.

Shadowtalk Pfeil.png ...auch, wenn die Universität zu Köln lange als eigenständige Uni wahrgenommen wurde. - Von den dort Studierenden hätte '63 vermutlich keiner über sich selbst gesagt: "Ich studiere an der Neuen Ruhruniversität"!
Shadowtalk Pfeil.png Professional Student

In den 2050ern/60ern und 70ern ist diese dezentralisiert, und die Fakultäten verteilen sich über die einzelnen Städte des Plexes. Mit insgesamt beinahe 300.000 Studierenden in den 2050ern ist sie eine der größten Universitäten der Welt.

Obwohl die Ruhruniversität erst relativ spät auf den Zug der hermetischen Magie aufgesprungen ist, existieren inzwischen magische Fakultäten, die dabei sind, den Forschungsvorsprung von Konkurrenzinstituten aufzuholen. Hauptforschungsgebiete liegen neben den Ingenieurwissenschaftlichen Fächern in der Alchemie. Zudem konnte die Ruhruniversität den Nobellpreisträger für Chemie des Jahres 2049 - Prof. Dr. Winthall - als Dozenten verpflichten, was ihre internationale Reputation deutlich angehoben hat.

Die dezentralisierte Rhein-Ruhr-Universität verfügt über ein eigenes Nahverkehrsnetz, das die Standorte seit 2048 mit einer Magnetschwebebahn verbindet, und ausschließlich Studenten, Professoren und Uni-Angestellten zur Verfügung steht.

Standorte[Bearbeiten]

Bochum[Bearbeiten]

Bochum war in der Vergangenheit Standort der Ruhruniversität, und beherrbergt auch heute noch mehrere Fakultäten des dezentralisierten Unibetriebs.

Die Ruinen der alten, seiner Zeit 2015 wegen Baufälligkeit aufgegeben Ruhruniversität werden allgemein gemieden. Magisch aktive behaupten, daß sie eine mehr als ungesunde Ausstrahlung besäßen, und seit dem Erwachen soll es dort sogar spuken.

Shadowtalk Pfeil.png Das war nicht umsonst die Uni mit der höchsten Selbstmordrate in der ganzen BRD...!
Shadowtalk Pfeil.png John Sinclair
Shadowtalk Pfeil.png Was Leute die da studiert haben, widerlegen können. Es ist schon nervig dass dieser Mythos seit 100 Jahren erst durch das Internet und nun durch die Matrix tourt. Die RUB hat da entsprechende Studien rausgebracht und auch andere Institute. Ich sag nur (Brown 2056), (Liebig 2022) und (Vorstätter 2017). Das sind die Standardwerke zu dem Thema. Das hauen die alle Psychologiestudenten erst mal an den Kopf. Ich hab mehrfach diesen Mythos in meiner Studienarbeit getroffen und darüber meine MA Arbeit geschrieben. (Hayashi 2072).
Shadowtalk Pfeil.png Dancer

Trotzdem hat man die Neubauten der Fakultätsgebäude in unmittelbarer Nachbarschaft errichtet. Unter anderem kann hier nach wie vor Bergbau-Ingenieurswesen und Geologie studiert werden.

Shadowtalk Pfeil.png Weiß eigentlich irgend wer, was aus dem Prof geworden ist, der damals, 1998, der Zusammenarbeit mit der RAF beschuldigt wurde, und dessen Gutachten die Staatsmacht von der Erstürmung der von den Grubenwehren besetzten Zechen und Stollen abgehalten hat?
Shadowtalk Pfeil.png Historiograf

Die Professoren der Ruhruniversität wohnen vornehmlich im Stadtteil Langendeer mit seiner sorgsam restaurierten, historischen Bausubstanz, der durch einen Grünstreifen vom Rest der Stadt getrennt ist.

Dortmund[Bearbeiten]

Die in Dortmund angesiedelten Fakultäten der dezentralisierten Ruhruniversität konzentrieren sich im Stadtteil Dorstfeld, wo sich auch die Wohnungen der Studenten und Professoren in einer Art intelektuellen Enklave aus Chrom und Glas finden, in der die Akademiker weitgehend unter sich bleiben. Damit das auch so bleibt ist der Stadtteil vom ÖPNV des Plexes abgekoppelt und lediglich mit den anderen Standorten der Ruhruniversität durch deren Uni-eigene Magnetschwebebahn verbunden. Der Uni-Wachdienst sorgt - unterstützt von studentischen Milizen - dafür, daß Ganger und Squatter sich nicht im Universitätsviertel breitmachen, das zudem auch eine Brutstätte von Burschenschaften darstellt. Das Leben außerhalb der Hörsäle und des Audimax spielt sich - außer in Studentenbuden - vorzugsweise in diversen Cafes ab, die sich hier angesiedelt haben, wozu noch Buchläden, die vom Uni-Betrieb leben und eine Reihe postmoderner Galerien kommen.

An der Dortmunder FH kann hermetische Magie studiert werden, wobei der Lehransatz dem Paradigma der «Erneuerte Hermetik» folgt. Schwerpunkte der dortigen Forschung und Ausbildung sind "Technische Magie" und "Arbeitsmagie".

Zu den prominenten Abgängern dieses Schule gehört etwa


Essen[Bearbeiten]

Essen ist einer der Standorte der dezentralisierten Ruhruniversität. Wer hier studiert, tut dies - naturgemäß - unter den Augen Lofwyrs, und dem entsprechend sind an den Essener Fakultäten sowohl eine Menge Studenten mit einem Stipendium von Saeder-Krupp als auch Forschungsprojekte zu finden, die vom Konzern gesponsert werden.

Shadowtalk Pfeil.png Und ganz nebenbei soll das Betonfundament des 2005 errichteten Neubaus der hiesigen Unibibliothek auch das Grab von Rudolpho Camillo beherrbergen, dem damaligen Capo di tutti Capi der italienischen Mafia auf deutschem Boden. Die Familie mußte zu Anfang des Jahrhunderts ja gewaltig Federn lassen...
Shadowtalk Pfeil.png Jacko
Shadowtalk Pfeil.png Wobei S-Ks konzerneigene Privatuniversitäten, die in der Konzernenklave Neu-Essen und teilweise der Essener Arkologie selbst zu finden sind, der Neuen Ruhr Universität mittlerweile die besten Studierenden und Lehrkräfte abspenstig machen, und namentlich dem Essener Standort der NRU so langsam aber sicher das Wasser abgraben...
Shadowtalk Pfeil.png Heisenberg


Hagen[Bearbeiten]

Die FernUniversität in Hagen gehört ebenfalls zu den Universitäten des Plex', die in der Neuen Ruhr-Universität aufgegangen sind, und ihre Gebäude in der Stadt am Rand des Sauerlands sind somit gleichfalls ein NRU-Standort.

Köln[Bearbeiten]

Shadowtalk Pfeil.png Die Details zur Universität zu Köln findet ihr im entsprechenden Artikel. - Köln liegt immer noch im Rheinland - und NICHT an der Ruhr!
Shadowtalk Pfeil.png Kölsche Jung < play: "Viva Colonia.wav" >


Quellen[Bearbeiten]

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Fahr Bertos, der Absolvent der Dortmunder FH, ist eine Eigenerfindung von Benutzer "Storkas" in der Shadowhelix, und nicht durch offizielle Shadowrun-Quellen abgedeckt.

Weblinks[Bearbeiten]