Vanessa Macedo

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Vanessa Macedo
Geburtsname Vanessa Sangra
Geschlecht weiblich
Metatyp Elfe
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe dunkel
Verheiratet mit Miguel Martin Macedo
Ex-Partner Humberto Rafael Gonzales
Kinder Dulcinella Auguet Sangra
Nationalität Aztlanerin
Konzern-
angehörigkeit
Aztechnology (Televisa)
Beruf Sekretärin (Ex-Verkäuferin)

Vanessa Macedo ist die elfische Ex-Lebensabschnittsgefährtin von Humberto Rafael Gonzales, einem Aztlaner Ex-Gangster, Aztechnology-Konzernangestellten und Chef des Autohof Kaiser City im Ruhrplex und die Mutter der Trideo- und SimSinn-Schauspielerin D. Auguet Sangra.

Biographie[Bearbeiten]

Nachdem Ende ihrer Beziehung zu dem bulligen Gonzales - der bereits während ihrer Schwangerschaft das Interesse an ihr verloren hatte - zog sie nach der Geburt ihrer - gleichfalls elfischen - Tochter nach Köln, wo sie zunächst als Verkäuferin in verschiedenen Boutiquen jobbte, und dann das Glück hatte, einen Posten als Sekretärin eines örtlichen Vertreters von Aztechnologies Televisa zu ergattern, der sich hochtrabend als "ADL-Korrespondent" seines Trideosenders bezeichnete. Dieser begann in der Folge eine Beziehung mit ihr, und heiratete sie - ungeachtet ihrer unehelichen Tochter - nach einem knappen Jahr. In der Folge nahm sie seinen Nachnamen Macedo an.

Shadowtalk Pfeil.png Wobei sie aber weiterhin durchaus die ganzen üblichen Funktionen einer Sekretärin erfüllt - nicht, daß hier jemand denken würde, das wäre so ein typischer Fall von Azzie-Neoptismus, wo ein Konzernmann seiner Ehefrau (oder Geliebten) einen Pro-Forma-Job gibt, bei dem sie ein Gehalt bekommt, auch, wenn sie lediglich nominell bei seinem Konzern angestellt ist. - Gibt es zwar gerade bei den Azzies öfter, aber in ihrem Fall macht sie den Job tatsächlich (und das gewissenhafter, als es unsereins lieb sein kann). - Und ganz nebenbei kann sie sich so zumindest relativ sicher sein, daß ihr Ehemann sie nicht mit seiner Sekretärin betrügt...
Shadowtalk Pfeil.png Intruder


Wohnung[Bearbeiten]

Vanessa Macedo wohnt - seit sie verheiratet ist - im überdimensionierten Bungalow ihres Ehemannes in Köln-Weidenpesch, der über 12 Zimmer, drei Bäder und einen Pool im parkgroßen Garten verfügt.

Shadowtalk Pfeil.png Manche Nachbarn im Viertel zerreißen sich das Maul über diese "protzige Anlage" aber im Vergleich zu meiner Anlage loost es doch ab. Gerade weil sie nicht im schönen Noveau-Retro Stil eingerichtet ist sondern eher im Hard Business-Stil. Man findet Vanessa oft im Café Safran sie hat an dem persischen Essen einen Narren gefunden und wahrscheinlich auch am charmanten Djamshid.
Shadowtalk Pfeil.png Rose


Beziehungen[Bearbeiten]

Während Vanessa mit ihrem Mann eine gut funktionierende und sogar liebevolle und harmonische Ehe führt, war ihre Beziehung zu ihrer Tochter in deren Teenagerjahren eher schwierig. Das führte nicht zuletzt dazu, daß Dulcinella - die ihrer Mutter den ersten Vornamen nie verziehen hat - als Halbwüchsige verzweifelt versuchte, sich die Anerkennung der rassistischen Elfenganger der «Silver Stars» zu verdienen, und in die Gang aufgenommen zu werden.

Shadowtalk Pfeil.png Ihre Tochter hat es für die Veranstaltung des Goldenen Kaninchens - zum Verdruss ihrer Mutter - einfach nicht für nötig befunden, ihr eine Einladung oder gar Freikarten zu schicken. Ich meine das wäre - wenn die Snoops da genauer nachschauen würden - wirklich ein Bericht in der Klatschpresse wert.
Shadowtalk Pfeil.png EstherBester


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Charakter ist eine reine Eigenerfindung von Benutzer "Karel", und daher nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon.

Weblinks[Bearbeiten]