Saeder-Krupp-Hauptarkologie

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Saeder-Krupp-Hauptarkologie
Überblick (Stand:?)
Location: Arkologie
Lage:
Essen-Bredeney, Rhein-Ruhr-Megaplex, ADL
Besitzer: Saeder-Krupp / Lofwyr

Saeder-Krupp Arkologie (Bildausschnitt).png

© Pegasus Spiele

Die Saeder-Krupp-Arkologie in Essen-Bredeney ist das Hauptquartier des Triple-A-Megakonzerns Saeder-Krupp, der Sitz von S-K-Prime und gleichzeitig der Hort seines Besitzers Lofwyr.

Daß sie mit ihren mehreren Türmen und der verschachtelten Architektur den Eindruck einer modernen Hightech-Interpretation einer mittlealterlichen Burg erweckt, ist vermutlich nicht ganz ungewollt und die auf den Türmen installierte Laserlichtanlage schreibt allnächtlich das Drachenkopflogo des Konzerns an den Himmel über der Stadt.

Die alte Krupp-Villa befindet sich 2073 ebenso innerhalb der Arkologie, wie zahllose Kultur- und Freizeiteinrichtungen einschließlich des «Drachenland»-Themenparks, Wohnbereiche für S-Ks Konzernbürger, öffentliche Shopping-Arkaden, Restaurants, konzerneigene Hochschulen, F&E-Abteilungen, Fertigungsanlagen, die Zentrale von Saeder-Krupp Prime und ein Hochsicherheits-Konzernknast. Die Saeder-Krupp-Arkologie selbst ist dabei mittlerweile ihrerseits ein Teil des komplett exterritorialen "Neu-Essen".


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert ursächlich auf dem Artikel "Saeder-Krupp-Arkologie" in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht, und mittlerweile in "Saeder-Krupp-Hauptarkologie" umbenannt wurde. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zur Saeder-Krupp-Arkologie sind: