Den Haag Vesileijonat

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Teilweise Inoffiziell 
Den Haag Vesileijonat
(Hoverball [1])
Überblick (Stand:2077)[2]

Den Hag.jpg

Lizenz: cc-by-nc-sa/3.0
(Urheber: Sebastian Michel) [2]
Stadt: Den Haag, VNL [1]
Sponsoren: «Den Haag Sporting Marketeers Ldt.» [2]
Liga: WHL [1]

Den Haag Vesileijonat sind ein professionelles Hoverball-Team aus Den Haag im Einzugsbereich Euroports, das 2064 in der WHL spielte. [1]

Shadowtalk Pfeil.png ...das haben sie auch '76 noch gemacht - ehe wir von den «Oslo Vikings» sie in der letzten Märzwoche '77 in einem Challenge-Match um ihren Ligaplatz geschlagen haben! - War natürlich speziell für unseren Trainer, "Waldi" van Kjerkrade, 'ne ganz persönliche, späte Genugtuung...! [2]
Shadowtalk Pfeil.png Yan - He, who rides the WaMo
Shadowtalk Pfeil.png Stimmt! - Im '76er Kabitzky-Cup waren sie ja bereits in der Vorrunde sang- und klanglos ausgeschieden, und hatten mit Achtel- oder gar Viertel- oder Semi-Finale nix mehr zu tun... In sofern hat es mich eher überrascht, daß unser Waldi mit den «Vikings» erst zwei andere Mannschaften vergeblich gefordert hat, ehe der Aufstieg unsrer Osloer Hoverball-Amateure ins Profi-Lager gegen Den Haag im dritten Anlauf dann gelungen ist! ...aber ich schätze, er wollte sich nicht nachsagen lassen, er würde die «Oslo Vikings» für 'ne private Vendetta mit seinem Ex-Arbeitgeber instrumentalisieren, weil King Kjartan sein Projekt nämlich echt wichtig ist! [2]
Shadowtalk Pfeil.png Walda the Walruss

Assets[Bearbeiten]

Die geschäftliche Seite liegt bei den Hoverballern aus Den Haag in den Händen von «Den Haag Sporting Marketeers Ldt.», die - neben der Vermarktung von Fan-Artikeln des Teams und der einzelnen Spieler sowie der Eintrittskarten für die Matches - unteranderem das Verwaltungs- und Leistungszentrums der Mannschaft betreiben [2].

(ehemalige) Spieler[Bearbeiten]

Name Position Metatyp / -Variante aktive Zeit Anmerkungen
Wolfhart van Kjerkrade [2] Runner [2] Zwerg [2]  ? Musste die Mannschaft verlassen, als seine illegale In-Door-Deepweed-Plantage im überfluteten Keller eines Sport-Leistungszentrums des Teams aufflog. [2]


Quellen[Bearbeiten]


^[1] - Brennpunkt: ADL

^[2] - Dass das niederländische Team auch 2076 noch in der Liga spielte, sein Vorrunden-Aus im '76er Kabitzki-Cup, der Abstieg 2077, die «Den Haag Sporting Marketeers Ldt.» und der ehemalige Spieler sind reine Eigenerfindungen von Benutzer Karel, und nicht durch offizielle Quellen abgedeckt. Gleiches gilt für das von Sebastian Michel erstellte Teamlogo.