Yamaha Waverunner

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Yamaha Waverunner
Überblick (Stand:?)

Gp1300r profile tcm37-57397.jpg

Bildzitat (® Yamaha Corporation) [1]
Art: Wasserfahrzeug
Klassifikation:
Wassermotorrad
Verwendung: privat (auch Hovergangs)
Sitze: zwei
Höchstgeschwindigkeit: 130
Hersteller:
Yamaha Corporation
Listenpreis: 25.000 Euro

Fälschlicherweise verstehen die meisten unter Yamaha Waverunner den Yamaha Waverunner GP1500R, bezeichnet doch Waverunner die gesamte Wamo-Linie von Yamaha.

Um nun aber wenigstens etwas zu präsentieren, nachfolgend die Daten eines Serien-Waverunners:


Länge 2,90m
Breite 1,20m
Höhe 1,05m
Trockengewicht 269kg
Zuladung 1-2 Personen
Fracht 5 LE
Hubraum 1498ccm
Leistung 210PS
Geschwindigkeit 130
Beschleunigung 10
Rumpf 2
Panzerung 0
Signatur 2
Autonav -
Pilot -
Sensor 1
Treibstoff Multifuel
Strassenindex 1,5
Verfügbarkeit 3/7Tage
Preis 25.000 Euro
Shadowtalk Pfeil.png Jap, die Dinger taugen richtig was. Hab so ein Teil selbst seit 2 Jahren im Einsatz, mit dem kleinen Unterschied, dass der Motor nimmer ganz original ist und sich der Sozius in eine Lafette einhängen kann, die über den kopf des Fahrers ca. 200° streuen kann.
Shadowtalk Pfeil.png - eager mimi
Shadowtalk Pfeil.png Klingt ...interessant... Ich verlass mich aber lieber auf mein Muskelschmalz - Ork sein is schon was feines, nich' wahr? - Um einhändig zu lenken, beispielsweise, und meinen Verfolgern mit der Uzi was um die Ohren zu blasen...
Shadowtalk Pfeil.png Loo, amtierender Großadmiral der Hamburger Chinese Deadly Dwarfs

Neben Freizeitpiloten und Wasserrowdies sowie Gangern, Hover- und Flusspiraten nutzen auch Amateur- und Profisportler im (semi-)professionellen Hoverball WaMos dieses Typs, auch, wenn speziell in der WHL und den Pokalwettbewerben des Kabitzky-Cups und des Black-Tide-Cups vornehmlich stark getunte und aufgemotzte Fahrzeuge zum Einsatz kommen, und keine massenproduzierten Serien-Waverunner.


Quelle[Bearbeiten]

Dieses Fahrzeug stellt in der Form eine Eigenerfindung der Benutzer "tdad" und "osc" noch aus der alten Shadowiki dar, und wird so in keiner offiziellen Shadowrun-Quelle erwähnt oder beschrieben.

Bildquelle:[Bearbeiten]


^[1] - www.yamaha-motor.de