Jaunita Hupp

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Jaunita Hupp
Geschlecht weiblich
Metatyp Gnomina (Zwergin)
Nationalität Aztlanerin
Staats-
angehörigkeit
Aztlan
Konzern-
angehörigkeit
Aztechnology / Televisa
Religion Path of the Sun
Beruf Trideo- und SimSinn-Darstellerin

Jaunita Hupp ist eine Gnomina und Latina, die als Trideo- und SimSinn-Darstellerin für Aztechnologys Medien-Outlets und da namentlich Televisa und Channel 12 tätig ist.

Biographie[Bearbeiten]

Jaunita wurde als eine der seltenen Vertreterinnen ihrer Metavariante im El Paso/Ciudad Juarez-Sprawl geboren. In Aztlan aufgewachsen, steht sie seit ihrem 12. Lebensjahr als Darstellerin billiger Drama/Romance-Telenovelas für Trid- und SimFlicks und als Schauspielerin in der Virtualität für Aztechnologys Medienoutlets vor der Kamera. Außerdem hat sie Mitte der 2070er das Persönlichkeitsprofil für eine Reihe von Modellen von Microtrónica Aztecas Haushalts- und Reinigungsdrohnen-Serie geliefert. - Speziell mit letzterem hat sie sich bei Metamenschenrechtlern wegen der latent bis offen rassistischen Erscheinung des Icons der Drohne als Klischee-Indio-Putzfrau mit buntem Kittelkleid und Kopftuch sowie Eimer und Wischmopp in AR und VR (und des entsprechenden Auftretens der Pseudo-Persönlichkeit der zugehörigen Pilotsoft) allerdings recht unbeliebt gemacht.

Desweiteren hat sie 2074 den weiblichen Gesangspart von Freddy Quinns unvergessenem "Die Gitarre und das Meer" eingesungen - sowohl als Erkennungsmelodie für eine von Televisas 2081 mit Abstand erfolgreichsten und am längsten laufenden Telenovelas, als auch zur Nutzung mit Aztechnologys Version der Song-o-Mat-Software und für den akustischen Part des allgegenwärtigen AR-Spams einschließlich einiger übler Jingle-Würmer, mit denen verschiedene Aztechtöchter ihre Konsumgüter bewerben.

Shadowtalk Pfeil.png Also, wenn mein Kommlink noch einmal zur Unzeit meine laufende ARE-Soft mit einem dieser grell-bunten, blinkenden AROs überblendet, und mir mit diesem dämlichen, auch noch falsch betonten "Juanita-Anita..." die Ohren vollnöhlt, mach ich hier einen auf Fender, und dresch' irgend 'nen armen Teufel mit 'ner Gitarre zu Brei, aber ächt jetzt!
Shadowtalk Pfeil.png Äxgüsi


Persönliches[Bearbeiten]

Jaunita selbst bestreitet allerdings jegliche Verantwortung in dieser Richtung, ob nun Rassismus-Vorwurf, oder die Klagen genervter Spam-Opfer, sondern genießt vielmehr die Früchte ihrer Schauspielertätigkeit - sei es nun echtes Essen in Bioqualität oder ihre für ihre metatyp-spezifischen Bedürfnisse angepasste Penthouse-Wohnung im obersten Stock einer der besseren der umgangssprachlich Castillo genannten Wohn-Arkologien Tenochtitláns. Sie ist zudem bekennende und praktizierende Anhängerin der neo-aztekischen Religion des Pfads der Sonne, und nennt einen farbenfrohen und speziell neben der Gnomina geradezu gewaltig groß wirkenden, tropischen Vogel ihr Eigen, den sie als Verkörperung ihres Naguals oder Seelentiers betrachtet.

Shadowtalk Pfeil.png Genauer gesagt, einen von Genetique genetisch neu-gezüchteten Quetzal, ein gefiederter Gefährte, der in Aztlan für seinen Besitzer - oder in diesem Fall seine Besitzerin - ebenso großes Prestige wie Verantwortung bedeutet...!
Shadowtalk Pfeil.png Audubon 4.0


Fertigkeiten[Bearbeiten]

Zweisprachig aufgewachsen spricht Jaunita Hupp gleichermaßen fließend Aztlaner Spanisch wie auch Neo-Nahuatl, und daneben auch ohne Sprachsoft ein recht ordentliches Englisch, Französisch und nicht zuletzt auch Deutsch. Zudem liegt Singen und Tanzen ihr anscheinend ebenso im Blut, wie die Schauspielerei.

Shadowtalk Pfeil.png ...wobei man ihrer Performance nicht ansieht oder anhört, welch gnadenlosen, geradezu brutalen Training man sie seit dem Beginn ihrer Karriere als Darstellerin unterworfen hat, als eine von Ding Ramos' Ex-Frauen sie unter ihre Fittiche nahm, um die Gnomina mit damals gerade 12 zum kommenden, neuen Kinderstar zurechtzuschleifen...! - Ich denke, Aztech mit seinen Medien-Töchtern ist in dieser Hinsicht beinahe noch erbarmungsloser, als MCT-Media mit seinem berüchtigten High Star Entertainment!
Shadowtalk Pfeil.png Trid-Expert


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Charakter ist eine reine Eigenerfindung von Benutzer "Karel", und dem entsprechend nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon. Jegliche Ähnlichkeiten oder Übereinstimmungen zu realen oder fiktiven Personen währen rein zufällig, und seitens des Autors in keinster Weise beabsichtigt.

Weblinks[Bearbeiten]