Augmented Reality Object

Aus Shadowiki

(Weitergeleitet von ARO)
Wechseln zu: Navigation, Suche

AROs, also Augmented Reality Objects (dt. Objekte der Erweiterten Realität, gesprochen: Arrows) sind Grundbestandteile der Ikonographie der Augmented Reality.

Funktion[Bearbeiten]

AROs dienen dazu, innerhalb der Augmented Reality einem Benutzer eine grafische Darstellung zu bieten. Dabei dient die grafische Darstellung zur Vermittlung verschiedenster Informationen, zum Beispiel:

  • Bedienungsanleitungen für mit dem ARO verbundene Geräte
  • SimSinn-Werbung
  • Speisekarten und andere Angebote
  • Generell jegliche textlich erfasste Quelle im Alltag ist auch als ARO verfügbar.
Shadowtalk Pfeil.png Nicht zu vergessen AR-Graffiti wie sie von Matrix-Vandalen mittels RFID-Markern in die AR projiziert wird... die besteht ebenfalls aus - meist überraschenden und unerwünschten - Arrows!
Shadowtalk Pfeil.png Kwang - the VERY Korean Technomancer

Der Vorteil eines AROs ist es, dass es durch seine digitale Natur an den jeweiligen Benutzer spezifisch angepasst werden kann.

AR-Tags[Bearbeiten]

Neben den üblicherweise statischen AROs, die mit einem bestimmten Objekt in der Realität verknüpft sind, gibt es auch AROs die mit den AR-Profilen eines Benutzers verbunden sind, die sogenannten AR-Tags. Der Begriff stammt aus der Informatik und bezeichnet verknüpfte Informationen. Diese Tags erlauben es, schnell und einfach weitergehende Informationen über einen Benutzer oder über Inhalte eines AR-Profils eines Benutzers abzurufen, wie zum Beispiel Alter, Interessen oder sexuelle Orientierung eines Profil-Inhabers, aber auch Mitgliedschaften in bestimmten Gruppen, etwa in Fanclubs oder Vereinen.

Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel ARO in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Die Liste der Autoren kann man hier nachlesen.

Primärquellen zu AROs sind: