Nordrhein-Ruhr

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nordrhein-Ruhr
(engl. Nordrhine-Ruhr)
Wappen von Nordrhein-Ruhr
© Pegasus Spiele
Landeshauptstadt


keine (Stand: 2064)
Düsseldorf (Stand: 2072)

Landesparlament
bis 2064: Städtetag Nordrhein-Ruhr
2070: Nordrhein-Ruhr-Senat
Regierung: Landesregierung, Städtetag
Ministerpräsident(in): Faith Panichart (2073)
Status Allianzland der ADL
Einwohnern 25.600.000 (geschätzt)
Unterwelt


Mafia (Gasperis, Troudalis'), Graue Wolf-Maffiya, Yakuza, Triaden, Ruhrgebiets-Vory, lokale Gangs

Nordrhein-Ruhr (engl. Nordrhine-Ruhr) ist ein Bundesland der ADL. Neben dem Bergischen Land und dem Sauerland, welche in Folge der Landflucht seit Beginn des 21sten Jahrhunderts beide nur dünn besiedelt sind, befindet sich in Nordrhein-Ruhr der grösste deutsche Megaplex: Der Rhein-Ruhr-Megaplex.

Gliederung[Bearbeiten]

Nordrhein-Ruhr gliedert sich in 36 Kommunalbezirke, von denen 28 den Rhein-Ruhr-Megaplex bilden.

Stadt/Landkreis Beschreibung
Bergischer Kreis
Haltern am See
Hochsauerlandkreis
Kleve
Märkischer Kreis
Olpe
Soest
Viersen

Für die Kreise des Ruhrplexes siehe: Rhein-Ruhr-Megaplex#Gliederung.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Außerhalb des Plexes sind die Straßen abseits der Autobahnen schlecht, und die perspektivlose Jugend der einheimischen Bevölkerung greift - ähnlich wie in Brandenburg - schon mal gelegentlich auf Wegelagerei zurück, um sich bei Durchreisenden zu bedienen.

Allerdings existiert im Sauerland eine Critterfarm von Zeta-ImpChem, wo Gomatias, Schreckhähne und Barghests für den Sicherheitsbedarf der Konzerne gezüchtet werden.

Weitere Konzerne außerhalb de Rhein-Ruhr-Megaplexes:

Politik[Bearbeiten]

Nordrhein-Ruhr hatte Mitte der 2060er keine Hauptstadt, und wurde noch immer vom Städtetag regiert, der sich aus Vertretern der Stadtparlamente der einzelnen Städte des Rhein-Ruhr-Megaplexes zusammensetzte. Bis 2070 hatte sich die politische Verfassung des Allianzlandes jedoch offenbar entscheidend geändert, da es nun einen Nordrhein-Ruhr-Senat gibt, der im Juni 2070 in einem eigenen Senatsgebäude in Essen tagte, während Düsseldorf 2072 den Status einer Landeshauptstadt genießt. Faith Panichart ist 2073 Ministerpräsidentin des Allianzlandes.

Die Landesregierung Nordrhein-Ruhr setzte sich 2074 wie folgt zusammen:

Ressort/Amt Amtsinhaber Partei
Ministerpräsidentin Faith Panichart ESP
Ministerium für Allianzangelegenheiten, Europa und Medien Naning Karmala ESP
Finanzministerium Jenniffa Faust LDFP
Ministerium für Inneres und Kommunales Aimílios Odysseas Pawlichak ESP
Justizministerium Ridvan Karadeniz LDFP
Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr Bartholomäo Hashamoto LDFP
Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung Erasmus Brüttinger ESP
Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales Anya Plomorova ESP
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport Ilse Pajak USPD
Ministerium für Schule und Weiterbildung Yasoun de Beaujardin LDFP
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Amed Schubinsky LDFP
Ministerium für Gesundheit, Gleichstellung, Pflege und Alter Junina Mendez USPD


Quelle[Bearbeiten]

Der Artikel basiert auf dem Artikel Nordrhein-Ruhr in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Die Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu Nordrhein-Ruhr sind: