Macao

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Macao
澳门

Überblick (Stand: 2070)

Flag of Macau.png

Flagge Macaos
auch: Macau (chin. 澳門)
Lage: am Perlenfluss-Delta, direkt gegenüber Hongkong, Kanton Konföderation
Koordinaten:
22°11'55" N, 113°32'41" O (GM), (OSM)
Industrie:
Glücksspiel, Lusiada, Aegis Cognito (Niederlassungen), Combat Inc. (Hauptsitz)
Unterwelt: Mafia, Yakuza, Macao-Vory, Black Chrysanthemums, div. Gangs

GeoPositionskarte Kanton Konföderation - Macao.png

Macao (auch: Macau, chin. 澳門 / 澳门) ist die Schwesterstadt von Hong Kong.

Die Einwohner Hongkongs bezeichnen die Macao-Chinesen gerne ironisch als ihre "unzivilisierten Vettern"...

Entwicklung & Geographie[Bearbeiten]

Während Hongkong lange britische Kolonie war, befand sich Macao den beinahe ebensolange in portugiesischem Besitz, ehe es am 20. Dezember 1999 genau wie Hongkong an die damalige Volksrepublik China zurückgegeben wurde, und ebenso wie Hongkong auch unter kommunistischer Herrschaft einen Sonderstatus behielt.

Näheres zur Geschichte Macaos vor der Jahrtausendwende findet sich auf der Historienseite Wikipedia unter dem Stichwort "Macau".

Macao liegt der Freien Stadt am Perlflussdelta genau gegenüber, sie ist jedoch - im Gegensatz zu Hongkong - Mitte des 21. Jahrhunderts kein unabhängiger Stadtstaat, sondern Teil der Kanton Konföderation.

Konzerne[Bearbeiten]

Aegis Cognito unterhält ein Büro in Macao.

Da die Stadt von den Jahrzehnten unter portugiesischer Herrschaft stark geprägt wurde, genießt auch der portugiesische Staatskonzern Lusiada hier eine ziemlich starke Stellung und hat erheblichen Einfluss.

Söldner[Bearbeiten]

Die Söldnerorganisation Combat Inc. ist nach Differenzen mit Wuxing mit ihrem Konzernhauptquartier gezwungener Maßen von Hongkong nach Macao umgezogen, was der Rolle der Stadt als Brennpunkt und Anlaufstelle für Söldner in den Chinesischen Nachfolgestaaten und generell in Südostasien zusätzlichen Auftrieb gegeben hat.

Glücksspiel[Bearbeiten]

Weiterhin genießt Macao seit langem den Ruf, eine Spielerstadt zu sein, in der das Glücksspiel ähnlich wie Atlantic City bereits im 20. Jahrhundert legalisiert wurde, ohne daß sie jedoch je den Glamour Las Vegas' oder die Mondänität New Monacos erreicht hätte, und in der auch Mitte des 21. Jahrhunderts noch zahlreiche Casinos und noch mehr Buchmacher um die Gunst - und vorallem die Nuyen - der Spieler wetteifern.

Einrichtungen[Bearbeiten]

Die NEEC hat ein Konsulat in Macao.

Unterwelt[Bearbeiten]

Sowohl die Mafia als auch die Yakuza, die in der Unterwelt Hongkongs dank der Dominanz der Triaden nie Fuß fassen konnten, sind nach Macao ausgewichen, und haben sich dort ihren nicht eben geringen Anteil an den kriminellen Geschäften gesichert. Daneben ist die Vory v Zakone mit der Macao-Vory vertreten, die zur russischen Roten Vory gerechnet wird, und die speziell als Organhändler und Menschenschmuggler (wie auch für Zwangsprostitution und BAD-Handel) berüchtigte Triade der «Black Chrysanthemums», die zu Beginn der 2070er in Kowloon Walled City in Hongkong operiert, stammt gleichfalls aus Macao.

Shadowtalk Pfeil.png ...wozu noch diverse Gangs wie wir «Chinese Deadly Dwarfs» kommen! [1]
Shadowtalk Pfeil.png Mishiwa Kai-Tang ...Dances with Dolphin!
Shadowtalk Pfeil.png Stimmt! - Wir sind mit unserer dortigen Gang-Filiale, die von mehreren der mysthischen, Wahren Dwarfs direkt geleitet wird, noch immer ähnlich stark, wie mit unserem Chapter in Shanghai! [1]
Shadowtalk Pfeil.png Loo - Großadmiral der Chinese Deadly Dwarfs, Hamburger Osloer Sektion
Shadowtalk Pfeil.png Gar nicht erst zu reden von all den unabhängigen Schmugglern und Piraten, die den Hafen von Macao regelmäßig anlaufen! - Macao gilt für viele vielleicht als Höllenloch... aber für Männer meiner Profession ist es ein Paradies!
Shadowtalk Pfeil.png Kane - Lusiadas most Wanted #32 ...and dropping!


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert teilweise auf dem Artikel Macao in der Shadowhelix, der dort unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu Macao in Shadowrun sind:

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Die Chinese Deadly Dwarfs und ihre Gang-Filialen sind eine Eigenerfindung von Benutzer "Karel" und werden in keiner offiziellen Quelle zu Shadowrun erwähnt.