Das Schwarze Brett

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 

Das Schwarze Brett ist ein Service vom «Schlickrutscher».

Beschreibung[Bearbeiten]

Es ist ein elektronisches Schwarzes Brett, das einmal in "echter" Form an der Nordwand des «Schlickrutschers» hängt. Es ist allerdings keine altmodische Pinnwand, sondern vielmehr eine 4m breite, 1.5m hohe Videowand, bei der man einzelne Anzeigen vergrößern kann und auch direkt beantworten kann. Wer über Account und Passwort verfügt, kann sich auch via Matrix in die VR-Version des Schwarzen Bretts einloggen, und die Anzeigen in Augenschein nehmen und ggf. beantworten, ohne dafür in physischer Gestalt den «Schlickrutscher» zu besuchen.

Eine Anzeige einstellen kostet 50 und ein Account (für den Usernamen und das Passwort) nocheinmal 50 €.

Das Schwarze Brett[Bearbeiten]

Anzeigen die zur Zeit online sind:

Weil heute Totensonntag ist...[Bearbeiten]

Weil heute Totensonntag ist, und Halloween dies Jahr in Hanse-City unerklärlicherweise erstaunlich zombie-frei war...

Hat Eure VoodooMama ein spezielles Angebot für alle Nekromanten und Ahnen-Beschwörer unter Euch:

20% Rabatt auf Generische Geisterformeln zur Beschwörung von Ahnengeistern

+ 15% Rabatt auf Beschwörungs-/Bindungs-Materialien für Ahnengeister ... weil wir ja alle wissen, daß die Altvorderen nicht immer so bereitwillig sind, gerade das zu tun, was ihre Nachfahren von ihnen verlangen!

Das Angebot gilt in «VoodooMama's Mojo-Shop» genau eine Woche - ab heute!

In diesem Sinne: Habt Spaß!
-Eure VoodooMama < 20. November 2073, 13:05 >

Hinweis bzgl. Kämpfe:[Bearbeiten]

Nach dem am letzten Wochenende ein Wendigo bei einem Pit Fight den persönlichen Champ eines Gastes aus Hong Kong auseinander genommen und frikassiert hat, und es anschließend zu einer Panik im Publikum mit einem Dutzend Todesopfern kam, müssen wir schon aus Gründen des Selbstschutzes darauf hinweisen, daß in Zukunft JEGLICHE MMVV-Infizierte von der Teilnahme an den Kämpfen ausgeschlossen sind.
Kurz noch zur Warnung: Meine Geschäftspartnerin und Kollegin Meerjungfrau wird die Einhaltung dieser Beschränkung durch intensive Aurenscans sicherstellen, und wer dennoch versuchen sollte, uns einen infizierten Kämpfer unterzujubeln, hat im «Schlickrutscher» lebenslanges Hausverbot - sofern er nach dem Betrugsversuch noch lebendig rauskommt!
- Juri, Inhaber des "Schlickrutscher"s

Heuer gesucht:[Bearbeiten]

Erfahrener Fahrzeugrigger/-hacker, Luftpirat, frisch aus Südamerika eingeflogen. Bin zwecks Luftveränderung an die norddeutsche Küste gekommen, und suche jetzt ein neues Betätigungsfeld. - Spezialist in der Übernahme automatisierter Frachtzeppeline, stehe aber auch im Luftkampf mit Jets, Vektorschubmaschienen und Helis meinen Mann. Crews, die solche eine Verstärkung brauchen können, mögen sich melden.
Kontakt: Dirty Sanchez

Wenn's ums Zeppeline kapern geht, ist Senõr Sanchez wirklich einsame Spitzenklasse... der Haken ist bloß, wer ihn anheuert, der hat auch die Konzernmarine von MCT am Hals, weil unser Latinlover bei Mitsuhama ganz, ganz weit oben auf der Fandungsliste steht!
Kane ... MCT's Most Wanted #27 and dropping
Zeppeline wirst Du hier kaum finden, Sanchez. - Aber meine Piraten-Chummer haben kürzlich ein Bodeneffektflugzeug erworben, das die Fähigkeiten unserer Schiffsrigger ein wenig überfordert. Wenn Du sowas fliegen kannst, und wir sicher sein können, daß Du Dich nicht als Freibeuter an die Kons verkaufst, könnten wir die richtige Crew für Dich sein!
Klabauterfrau, Kapitänin des Schiffes LadyLuck
@Kane: Ja - ich hatte gewisse Meinungsverschiedenheiten mit MCT Südamerika. - Sagen wir einfach, sie kommen nicht damit klar, daß jemand eine ihrer berühmt-berüchtigten Nullzonen nicht nur ungebeten besucht, sondern auch lebendig wieder verlassen hat!
@Klabauterfrau: Flightships - ich nehme mal an made by Proteus - liegen absolut im Rahmen dessen, was ich jederzeit und überall fliegen kann, wo Du und Deine Crew mich sehen wollen! - Sofern bei Eurem Verein die Heuer stimmt, dürften wir bestimmt zusammenkommen, Senõra!
Dirty Sanchez

Verwarnung vom Inhaber:[Bearbeiten]

Ich hab jetz' schon drei mal Anzeigen gelöscht, in denen irgendwelche Faschos einen Auftrag für die Befreiung von Mathias Hesses Vater, Christian Hesse, dem Gründer der Nationalen Aktion, aussem Knast in Hannover vergeben wollten! - Der nächste, der so was posted, verlässt den Schlickrutscher mit ner 9-mm-Migräne und landet als Critter-Futter draußen im Sumpf! - Das ist die letzte Warnung!
- Juri & Meerjungfrau, Inhaber des "Schlickrutschers"

Zwei Runs in Vorbereitung[Bearbeiten]

Ziele Horizon ADL und eine Zielperson in Zürich.
Talente gesucht. Ggf. inkl. Wetwork. Persönliche Sache. - Effektive gibt's trotzdem zu verdienen.
Demnächst mehr unter dieser Adresse.
- Nemo

Extraktion bei Beiersdorf geplant[Bearbeiten]

Suche noch einen talentierten Hacker und 2 bis 3 Sams um einen ehemaligen MediHelp Mitarbeiter bei Beiersdorf/AGC zu befreien.
Es gibt pro Nase ca. 5 K-€. Näheres auf Anfrage.
Interessierte melden sich bitte bis Freitag 22.00 h MESZ hier am Schwarzen Brett im Schlickrutscher!
- Curiosity thrills the Cat

Also - ich hätt' Zeit, wenn sich über die Bezahlung noch 'n Stückchen reden ließe...
- Kwang, the VERY Korean Technomancer
Wenn'e 'n Sam brauchst - ich bin wieder inne Stadt und auf Jobsuche!
- HAMMER
Ich bin gerade ebenfalls frei!
- Zack
Zack-Plosive?! - Du alter Eisschrank - gibt's Dich varückt'n Norm immer noch?
- HAMMER
Wie Du ja hier lesen kannst, alter Hauer... auch wenn ich überrascht bin, daß Du überhaupt lesen kannst!
- Zack - Nenn mich NIE Zackplosive! play: «If I had a HAMMER... .wav»
Wenn Ihr Jungs in der Lage seid, auf einem Run wie Profis zusammen zuarbeiten, und Eure kindischen Streitereien außen vor zu lassen, könnten wir hier im Schlickrutscher heute abend, 21.30 MESZ über das Geschäftliche reden! - Und... ach ja, Du bist gleichfalls herzlich eingeladen, Kwang!
- Curiosity thrills the Cat
Ich BIN Profi, Katzenlady! - Bis heut' Abend!
- Zack
Dito! Werde da sein. - Soviel Profi wie Zack-Plosive bin'nich alle Mal! (...und mindestens doppelt soviel Ork)
- HAMMER
Wenn die Frage der €'s sich klären lässt... The VERY Korean Technomancer wird pünktlich vor Ort sein!
KWANG

Wer weiß, wo unser Magier ist?[Bearbeiten]

Der Magier unseres damaligen Teams ist seit der Nacht vom 12ten auf den 13ten Juli 64 vermisst, nach dem er mit uns einen Frachter enterte, und dann versuchte, den Geist, den ein Irrer (den wir versehentlich aus nem Stasissarg befreit haben), beschwor, zu bannen. Wer weiß, ob Whizzer – so nannte sich der Typ (ein ziemlich talentierter Stadthexer aussem Leipzig-Halle-Megaplex) noch lebt, und wo er abgeblieben ist, der möge sich bitte melden. – Zahle angemessen für Infos…

Kontakt: Karel – letzter Käpt’n der kgl.-böhmischen Gebirgsmarine

Hey, Eismann,[Bearbeiten]

erinnerst Du Dich noch an den 16ten März ‛64? – Da hast Du mit Deinem Dreks-Mörser unseren Kabinenkreuzer versenkt! Vermutlich hattest Du auf den Kahn der westphälischen Pfaffen gezielt, vor denen uns ein Meergeist Mishiwas mit Erfolg verborgen hatte… aber UNS hast Du getroffen! «Bumm… Blubb Blubb… Treffer versenkt!» Unsere Jungs und Mishiwa sind ja alle – DELPHIN sei dank – relativ heil davon gekommen, aber für 12.000 BTLs der «Seewölfe – Korsaren der Weltmeere»-Serie schuldest Du uns 60K Euros Minimum!
Kontakt: Loo, Großadmiral der Chinese Deadly Dwarfs - Ex-Hamburger Sektion

Sorry, Folks - der Treffer bei Euch war wirklich nicht beabsichtigt - muss den Effekt des Seewinds auf die ballistische Flugbahn etwas unterschätzt haben. - Aber 60K sind indiskutabel... mal abgesehen davon, daß ich von Beetles eh nicht viel halte. Aber vielleicht ließe sich ja über eine andere Form von Kompensation reden. Wenn Du und Deine Freunde bereit seid, Euch meine Vorschläge anzuhören, Mitwoch, 19.30 Ortszeit im Blauen Krokodil in Kiel. - EISMANN

Wer will wetten?[Bearbeiten]

Ich glaube, dass es diese kleinen schlitzaugenkinder nicht mehr länger als eine woche machen....wer hält dagegen?
Kontakt: Treib-mich-in-den-Ruin


Diverses[Bearbeiten]

Suche Sexsklaven
Wer hat willige Sexsklaven zu verkaufen? Ich würde 4-6 Abnehmen, je nach Qualität und Zustand der Ware. Osteuropäerinen bevorzugt, Elfinen geben einen Bonus!
Meldet euch unter: 60-90-60


Suche Transporter
Ich habe einige Kisten modernster Taschensekretäre von Renraku (sind vom Laster gefallen), brauche Transport nach Sankt Petersburg zu einem Käufer. Wer kann innerhalb von 2 Tagen dort sein?
Kontakt: Schattenhändler


Muss schnell weg
Muss schnell aus den ADL raus. Abholung in Hamburg, Ziel wäre Pomorya. Die abholung müsste allerdings innerhalb einer Stunde sein, sonst bin ich weg! Bezahlung ist gut!
Kontakt: IchMussWeg


Hat noch wer Drogen? Ich suche noch ein Paar Kilo NovaCoke für unsere Kunden. Bezahle die Marktüblichen 20.000 € pro Kilo. Wer innerhalb von 24 Stunden liefert kriegt einen 20% Bonus, sonst muss innerhalb einer Woche geliefert werden.
Kontakt: Goldene Nase


Neues Hovercraft? Wer will ein so gut wie neues Hovercraft haben? Die Sturmkrähe ist ein "Ivan" modell, dass nach anforderungen für Schmuggler/Piraten modifiziert worden ist. Finanzierung möglich!
Kontakt: Juri (mehr Informationen zum Hover: Sturmkrähe )


Was auf's Maul? Wer fordert mich zu einem Kampf im Schlickrutscher heraus? Der Gewinner kriegt 1.000 €, ausserdem kann noch gewettet werden! Interesse?
Kontakt: Samson der Schädelbrecher.


Mal wieder mit Samson gespielt? Ich, Doc.Wunderlich bin ein anerkannter Straßendoc in Hamburg. Wer Knochenbrüche behandelt oder etwas neue Cyberware braucht,
Kontaktiert mich unter: Doc.Wunderlich


Brauche Waffen Ich brauche für einen Kunden in Hamburg 10 Kisten (a 8 Waffen) mit AK-97 Sturmgewehren. Wer kann die innerhalb von 3 Tagen liefern? Bezahlung über durchschnitt!
Kontakt: Herr Schmitdt

Die Waffen sind angekommen. Wer sonst noch Waffen nach Hamburg oder Bremen liefern kann, kann sich natürlich gerne bei mir melden


Verschwiegener Schmuggler gesucht Brauche einen diskreten und schnellen Schmuggler um ein Paket von Hamburg Brunsbüttel zum Europort (Niederlande) zu bringen. Was im Paket hat nicht zu interessieren. Das Paket ist 1,6m x 0,5m x 0,5m und ca. 60kg schwer. Lieferung muss innerhalb von 12 Stunden abgeholt und innerhalb von 36 Stunden ausgeliefert werden. Bezahlung 50% im Vorraus!
Kontakt: Average Joe


Quelle[Bearbeiten]

Das Schwarze Brett ist - ebenso wie der «Schlickrutscher» selbst - einer der ältesten Artikel im Shadowiki und eine Eigenerfindung von Benutzer tdad und Benutzer osc für deren Nordseepiraten-Kampagne. Die jüngeren Einträge sind Eigenerfindungen anderer Bearbeiter wie Benutzer Karel und Benutzer Dolores.