Mutawwa

Aus Shadowiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Religionspolizei Mutawwa oder Mudaween [1] ist ein Organ, dass direkt dem Schariaausschuß der religiösen Führungsspitzen eines Landes untersteht; in etwa vergleichbar den Kardinalssoldaten in Frankreich zur Zeit der Musketiere. Seit dem Erwachen haben Mutawwa-Milizen in verschiedenen islamischen Staaten massiv an Macht gewonnen und können unter Umständen auch um und in Glaubensstätten, wie Moscheen, Gräbern oder Relikten, die Gewalt an sich reißen.

Praxis[Bearbeiten]

Bestrafungen durch die Religionspolizei sind in der Regel nicht hart für die Muslime, bestehen zumeist aus Hinweisen und Verwarnungen, die auch prompt befolgt werden. Kuffār, Nichtgläubige, werden in der Regel in Kriegsgefangenenlagern untergebracht, wo sie auf ihr Schicksal warten, dass entweder warten auf Auslösung, Sklaverei oder gar den Tod bedeuten kann. Es gibt jedoch auch eine Zwischenlösung, was bei uns dem Visum gleich kommen würde. Man muss dafür jedoch ein Monotheist sein, dann kann man den Status eines Dhimmi erlangen und wird politisch geduldet.

Shadowtalk Pfeil.png Auch wenn Ihr mir nicht glaubt, ich war schon mal in so einem Kriegsgefangenenlager. Es liegt draußen in der Wüste, was die Flucht noch schwieriger gestaltet. Immer wieder wurden Menschen, die den Glauben nicht annehmen wollten nach intensiven Befragungen und Folterungen getötet oder sie schafften es gar nicht erst aus den Verhörräumen. Viele wurden auch von irgendwelchen Kamelreitern abgeholt und in die Wüste verschleppt, weiß Allah wohin und was sie dort tun mußten. Tja, wie Ihr schon heraushören könnt, bin ich Muslim geworden. Also nehmt besser den richtigen Glauben an, sonst trifft Euch Allahs Zorn.
Shadowtalk Pfeil.png Luqman al-Mufid

Im Arabischen Kalifat untersteht die Mudaween dem Kalifen in Riad, und kooperiert mit den jeweiligen örtlichen, weltlichen Polizeikräften, namentlich, wenn es um die Verfolgung von nicht lizensierten Erwachten - also magisch Begabten - geht. Allerdings riskiert auch jeder ungläubige Ausländer selbst an so kosmopolitischen Orten wie Dubai, im Mudaween-Gefängnis zu landen, wenn er den Respekt für die lokalen und insbesondere die islamischen Gebräuche und Regeln vermissen lässt. [2]


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Mutawwa in der in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier, wobei der Hauptautor Benutzer Harekrishnaharerama ist.

Primärquellen zur islamischen Religionspolizei in Shadowrun sind:

  1. Shadows of Asia p.97 (nur englisch)
  2. Corporate Enclaves / Konzernenklaven