Doink

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doink
Geschlecht männlich
Metatyp Ork
Nationalität kanado-amerikanisch
Zugehörigkeit Cutters
Beruf Ganger

Doink war der Rufname eines muskelbepackten Ork-Gangers der Seattler «Cutters»-Gang.

Biographie[Bearbeiten]

2054 nahm er als Teil von "Team A" unter Leitung von Rick Larson an einem Überfall der «Cutters» auf ein von der Eighty-Eights-Triade als Treffpunkt genutztes Lagerhaus am Pier 41 im Bereich der sogenannten Hyundai-Piers, unweit des Kingdome teil. Nachdem der jungen Paco und Jaz mit ihren MPis drei bewaffnete Eighty-Eights erschossen hatten, die den Fehler begingen, sich von der Explosion, die eine auf einen hinter dem Gebäude geparkten Eurocar Westwind abgefeuerte Granate ausgelöst hatte, nach draußen locken zu lassen, stürmten er und Larson mit den beiden anderen durch die von den drei Getöteten geöffnete Tür das Lagerhaus.

Shadowtalk Pfeil.png Wobei der gute Doink erst merkte, daß bereits ein Kampf stattfand, als Paco und Jaz ihre Gegner bereits zersiebt hatten... war halt - wie so viele Orks, die ich im Laufe meiner Karriere kennenlernen durfte - nicht so wirklich der Schnellmerker!
Shadowtalk Pfeil.png Lone Wolf

Beziehungen[Bearbeiten]

Larson ging davon aus, daß Doink, mit dem er vor dieser Aktion noch nicht zusammengearbeitet hatte, ihn - genau wie die übrigen Teammitglieder, Paco, Marla und Jaz - dennoch nicht auf Anweisung Big Bad Barts hinterrücks geeken würde, wobei Doink mit Sicherheit nicht ahnte, daß Larson in Wahrheit ein Undercover-Ermittler von Lone Star war, der die Gang infiltriert hatte.

Shadowtalk Pfeil.png ...da Doink andernfalls - Schnellmerker, oder nicht - keinen Moment gezögert hätte, Wolf ein Einweg-Ticket auf Luzifers Bratspieß zu knipsen! - Da kennen Gangs und Ganger nämlich kein Pardon... egal, ob es sich um soziopathische Thrillganger handelt, oder um Typen wie die «Cutters», die ansonsten nahezu jede Aktion und Reaktion eher vom geschäftsmäßigen Standpunkt aus betrachten...!
Shadowtalk Pfeil.png Ganglander


Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]