Livaria Disal

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Livaria Disal
* 16.12.2030
Geburtsname  ?
Geschlecht weiblich
Metatyp Elf
Haarfarbe Blond
Augenfarbe Grün Blau
Besondere Merkmale
Iris-Heterochromie
Magisch aktiv Adeptin
Verheiratet mit Daniel Disal
Nationalität Pomoryanisch
Religion Svetovid
Beruf Malerin

Livaria Disal ist eine berühmte Malerin und angesehenes Mitglied von Haus Reanka

Biographie[Bearbeiten]

Sie wurde am 16. Dezember 2030 in Stralsund geboren. Schon als Kind liebte sie es die Gegend zu erkunden und die Natur zu malen. Dabei traf sie auch auf das umherwandernde adlige Geschwisterpaar Marcus und Andreas von Below. Sie freundete sich mit ihnen an und sorgte so dafür, dass ihrer Familie ein kleiner Statusboost beschert wurde. Da sie dazu neigte, ungewöhnliche Bilder zu zeichnen, wurde bei ihr im Alter von 12 Jahren ein Test auf magischen Begabung durchgeführt der ihre adeptische Begabung zeigte. Da ihr dies ermöglichte, mehr Bilder zu zeichnen, ohne das man sie dafür kritisierte, war es für sie etwa gutes. Im Laufe der Jahre haben ihre Bilder eine Berühmtheit weit über Pomorya hinaus erreicht, weshalb sie für bis zu fünfstellige Summen verkauft werden.

Shadowtalk Pfeil.png Sie zeichnet wirklich gut und soll sogar schon haufenweise Gemäldeaufträge bekommen haben. Ich kann zwar verstehen, warum sie begehrt sind, aber die utopischen Summen bleiben mir ein Rätsel. Aufgrund unserer Freundschaft hat sie mich gebeten sie während der einzelnen Phasen von Berlin zu führen und zu eskortieren damit sie dort in Ruhe die Gemälde malen kann. Als Dankeschön dafür habe ich einen Teil der Bilder sowie Gemälde von ihr bekommen.
Shadowtalk Pfeil.png Markus
Shadowtalk Pfeil.png Ich denke die utopischen Summen kommen daher, dass die Menschheit diesen Hauch des Exklusiven haben möchte, quasi dass du etwas besseres bist, nur weil du eines dieser wenigen seltenen Gemälde im Haus hast. Bei uns wurde einige Male eingebrochen, nur weil bei uns Gemälde im Haus hängen, für die andere bereit wären, insgesamt über 'ne Million zu bezahlen. Warum allerdings andere bereit wären so viel zu bezahlen, bleibt für mich ein Zeichen dafür, dass mit dieser Welt etwas nicht stimmt. Wie Vater so schön zu sagen pflegt, solange sie für dich schön anzusehen sind und du mit ihnen Leben an die Wände bringst oder wie bei uns von einer geliebten Person gezeichnet worden sind und/oder auch eine geliebte Person zeigen. Ich finde es deshalb richtig arschlochmäßig, wenn man einfach versucht, diese Gemälde zu stehlen um sie für geldgeile Spekulanten zu verscherbeln. Aber noch schlimmer ist es, dass auf sie bereits ein Dutzend Anschläge versucht wurden, nur damit die wenigen Bilder noch viel mehr wert werden. Das ist nicht nur unmenschlich sondern auch noch kurzsichtige Dämlichkeit. Sie ist eine Elfe. Sie kann noch viele weitere Bilder in ihrem Leben zeichnen. Wenn man mehr Geld haben möchte sollte man warten und aufkaufen. Aber vermutlich ist es genau das. Als Elfin überlebt sie noch fünf Generationen und man möchte persönlich jetzt das Geld haben anstatt seinen Ururenkel ein Vermögen zu hinterlassen.
Shadowtalk Pfeil.png Klingentänzer

Mit 18 Jahren ging sie 2049 nach Berlin um den Status F in Bildern einzufangen. Mit 21 Jahren heiratete sie am 21. März ihren Kindheitsfreund Daniel. Sommer 2055 - mit 24 Jahren - stattete sie Berlin nochmal einen Besuch ab um die veränderte Situation der erneuten Teilung einzufangen. Sie malte auch Bilder von den Unruhen, die 2061, im Jahr des Kometen durch die fälschliche Bezeichnung von SURGE als Menschen-übertrage Krankheit und '63 als chemische Abfälle an die Küsten geschwemmt wurden und die polnischen Flüchtlinge zum Aufräumen mit eingespannt wurden. Nachdem sich in den Nachwehen von Halley die Wege der Adepten offenbarten, spezialisierte sie sich wenig überraschend auf den Weg des Künstlers. 2078 war sie dabei, als sich Marcus von Below und Janina Dorn nach dem Duell verlobten und sie bot den beiden an, auch ihre Hochzeit zu zeichnen.

Shadowtalk Pfeil.png Der Artikel hat aber verdammt wenig Informationen.
Shadowtalk Pfeil.png Klingenmagier
Shadowtalk Pfeil.png Was will man machen? Sie führt nun mal ein verdammt langweiliges Leben! Oder willst du, dass ich dir aufzeichne, wann sie sich wo hinbewegt hat und wann Mal wieder einer ihrer versuchten Anschläge war? Dann kann es nämlich lang werden. Momentan sind es nämlich nur die Highlights.
Shadowtalk Pfeil.png Klingentänzer


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Charakter ist eine reine Eigenerfindung von Benutzer "Klingenläufer", und dem entsprechend nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon. Jegliche Ähnlichkeiten oder Übereinstimmungen zu realen Personen, tot oder lebendig, wären rein zufällig, und seitens des Autors in keinster Weise beabsichtigt.