Antwerpen

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antwerpen
Überblick (Stand: ?)
Lage: Flandern, VNL
Koordinaten:
51°13' N, 4°23' O (GM), (OSM)
Sicherheit: Sinjoor Inc.
Unterwelt:
Tremaine-Guliyev-Vory, albanische Fares

GeoPositionskarte VNL - Antwerpen.PNG

Antwerpen (engl. Antwerp) ist eine Stadt in den Vereinigten Niederlanden.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Hafenstadt lag bis zu dessen Auflösung 2016 im Königreich Belgien, und anschließend im unabhängigen Flandern, ehe dieses sich 2043 mit dem Rest der Niederlande zur VNL zusammenschloss.

Seit Herbst '58 wird die Stadt von einem anhaltenden Unterweltkrieg erschüttert.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Antwerpen gilt als europäische Hauptstadt des Diamantenhandels, wobei der legale Teil dieser Branche weitestgehend in der Hand von DeBeers-Omnitech liegt. Daneben verfügt die Hafenstadt natürlich auch über Docks, die - neben De'Beers - von Aztechnology, ESUS und Purec Engineering genutzt und kontrolliert werden.

Der französische ESUS-Konzern ist dabei über seine Tochterfirma Chargeur auch für den Betrieb des Verkehrsknotenpunktes Antwerpen und seine Logistik verantwortlich.

Den Polizeikontrakt der Stadt hält der lokale Konzern Sinjoor Inc..

Unterwelt[Bearbeiten]

Die kriminellen Aktivitäten in der Stadt drehen sich im wesentlichen um den illegalen Teil des Diamantenhandels, den Handel mit Blutdiamanten, der zwischen den mit der Alta Commissione der Mafia assoziierten albanischen Fares und der Tremaine-Guliyev Organizatsya der Vory v Zakone umkämpft ist, die sich hier seit Herbst 2058 einen blutigen Unterweltkrieg liefern.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Antwerpen in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren kann man hier nachlesen.

Primärquellen zu Antwerpen in Shadowrun sind:

Weblinks[Bearbeiten]