North American Civil Liberties Union

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
North American Civil Liberties Union
Überblick (Stand:2051)[1]
kurz: NACLU
Agenda:
Liberalismus, Rechtsbeistand

Die North American Civil Liberties Union ist eine Bürgerrechtsvereinigung aus Nordamerika, die aus der ACLU aus der Zeit der USA hervorgegangen ist.

Agenda[Bearbeiten]

Die NACLU bietet unter anderem spezialisierten Rechtsbeistand für Metamenschen und Angehörige amerindiansicher Stämme und allgemeine Rechtshilfe bei Problemen mit der lokalen Rechtsprechung an [1]. Zudem sind sie eine laute Lobby für die Rechte von SINlosen weltweit, mit Fokus auf Nordamerika [2], und für die Rechte von Strafgefangenen und deren Schutz vor Folter und Misshandlung. Dass in allen Staaten Nordamerikas das willentliche Ausbrennen magischer Fähigkeiten verboten wurde, ist ein großer Erfolg der NACLU der 2050er gewesen [3].

Dieses Engagement hat sie in der Politik und Justiz der UCAS ausgesprochen unbeliebt gemacht, und da die Organisation sich der Vereinnahmung durch die UCAS als Erbin der USA verweigert, ist die Organisation häufig das Ziel von Angriffen und Druck aus dem Apparat des Staats [2]. Auch in anderen nordamerikanischen Staaten wie Quebec ist ihr Engagement nicht gerne gesehen [4].

Notrufnummern[Bearbeiten]

Nordamerikaweit sind Berater der NACLU unter folgenden LTG-Nummern per Telekom (in den 2070ern und 80ern per Kommlink) jederzeit zu erreichen: [5]

  • Allgemeine Rechtsfragen und Anliegen: 555-5LAW [5]
  • Metamenschen (Orks): 555-0RCS [5]
  • Metamenschen (Elfen): 555-ELFS< [5]
  • Amerindianer: 555-TRIB [5]

Verbreitung[Bearbeiten]

Die NACLU hat Niederlassungen in allen Staaten Nordamerikas, unter anderem in den UCAS (ihr Landes-Hauptquartier befindet sich in Washington D.C.) [2] inklusive Seattle [1], den CAS mit Hauptquartier in Atlanta [4], und Quebec mit Hauptquartier in Quebec City (wo sie inoffiziell arbeiten und sich vor allem um die Belange von Anglophonen und Metamenschen kümmern) [6].

Konkurrenz[Bearbeiten]

Die ULRA ist eine der UCAS-Politik nahe stehende Lobby, die sich im selben Politikfeld wie die NACLU bewegt, aber mit den Mächten der UCAS deutlich konformer geht [2].


Quellen[Bearbeiten]

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Seattle Sourcebook p.13
^[2] - The Neo-Anarchist's Guide to North America p.99
^[3] - Awakenings: New Magic in 2057 p.34
^[4] - Shadowbeat p.44
^[5] - Shadowrun p.198
^[6] - The Neo-Anarchist's Guide to North America p.70