Ares Predator

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ares Predator
Überblick (Stand:2074)

Ares Predator.jpg

® Catalyst Games Lab
Art: Pistole
Klassifikation: Schwere Pistole
Verwendung: Sicherheitskräfte / Selbstschutz / Sammlerstück
Feuermodus:
Halbautomatischer Gasdrucklader
Hardware: normal
Kaliber: 10 mm Magnum oder 12 mm Firepower™
Gewicht: 2,25 kg
Munition: wahlweise Hülsen- wie auch hülsenlose Munition
  • Vollmantelgeschosse
  • Hohlspitzengeschosse
  • Panzerbrechende Munition
  • Explosiv-, HE- und EX-Geschosse
  • Hydroplastische und Gelmunition
Kapazität: Magazin mit 15 Schuss
Hersteller:

Ares Arms

LISTENPREIS: 450 NuYen

Die Ares Predator gehört zu den schweren Pistolen [E1] und kommt aus dem Hause Ares Arms.

Beschreibung[Bearbeiten]

Für viele Shadowrunner gehört die Ares Predator zu den Standardwaffen und erfreut sich äußerster Beliebtheit. Jedoch gehen die Verkaufszahlen immer weiter zurück, da die "Ur-Version" der Ares Predator meist nur noch als Sammlerstück gekauft wird.

Die Nachfolger der Ares Predator sind die gleichnamigen Ares Predator II, Ares Predator III und Ares Predator IV, die genau wie die Ares Predator äußerst beliebt sind.

Die Ares Predator hat ein Gewicht von 2,25 kg, was sie leichter macht als ihr direkter Nachfolger (die Ares Predator II). Auch in der Durchschlagskraft lässt sie sich von den anderen schweren Pistolen nichts vormachen. Außerdem gehört sie mit einem Preis von 450 NuYen zu den günstigsten schweren Pistolen. Die Ares Predator weist ein 15-Schuss-Magazin auf, was im Vergleich zu anderen schweren Pistolen nur von einigen Ausnahmen übertroffen wird. Wer also auf Qualität setzt und doch nicht viel Geld ausgeben will, der sollte sich die Anschaffung einer Ares Predator überlegen!

Shadowtalk Pfeil.png Ich hab ja in meiner Runnerlaufbahn unglaublich viele verschiedene Pistolen ...in die Finger gekriegt - leichte, schwere, vollautomatische... aber keine davon war sowas von kawaii! wie meine «Ares Predator I Girli Edition»: Voll-verspiegelt, pinke SynthPerlmuttgriffschalen und 'ne herzförmige Schablone vor'm Lasermarkierer! - Genau die Wumme für kleine Waschbär-Girlies wie mich!
Shadowtalk Pfeil.png Ruth "Racker" Redmond


Trivia[Bearbeiten]

Ares Macrotechnology hat sein konzerneigenes Urban Brawl-Team nach dieser erfolgreichen Waffe «Ares Predators» genannt. [1]

Seit dem Lockdown werden in der NEMAQZ neben der Ares Predator V viele gebrauchte Ares Predator an und verkauft sowie genutzt. [2]

Spieltechnisches[Bearbeiten]


^[E1] - Zum Abschießen wird die Fertigkeit "Pistolen" benötigt.

Quellen[Bearbeiten]

Quellendetails:[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]