Aiko Akamura

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Aiko Akamura

AikoAkamura.jpg

Alias Aiko Akamura
Geschlecht weiblich
Metatyp Mensch
Magisch aktiv nein
Verheiratet mit Mister Jameson
Kinder Naomi Akamura
Nationalität japanisch
Konzern-
angehörigkeit
Sony
Religion Shinto
Beruf Assistentin
SIN: Aiko Akamura

Aiko Akamura ist die Ehefrau von Mister Jameson. Sie haben eine gemeinsame Tochter.

Biographie[Bearbeiten]

Aiko ist die Tochter eines ehemaligen CEO von Sony und ihre Familie hat großen Einfluss im japanischen Konzern. Sie kümmert sich sehr um ein harmonisches Familienleben und ist ein Familienmensch. Daher leidet sie sehr unter der gespannten Beziehung zwischen ihrem Mann und deren gemeinsamen rebellischen Tochter. Sie war dagegen, dass ihr Gatte die Tochter nach Japan in ein Internat schickte. Sie versucht nach außen hin die Rolle als Geschäftsfrau, treue Ehefrau und fürsorgliche Mutter so gut wie es geht hinzubekommen, und lässt sich die Konflikte zwischen ihr und ihrem meist abwesenden Gatten nicht anmerken.

Aiko arbeitete als Assistentin für die Leitung von Sony in Düsseldorf und wurde nun in die Deutschlandzentrale nach Stuttgart versetzt. Was ihr Gatte genau für Sony macht weiß sie nicht. Sie denkt, dass er in der Sicherheit arbeitete und nun sei er nach Manhattan zur dortigen Niederlassung von Sony versetzt worden. Sie leidet etwas darunter, dass er sich nicht meldet, jedoch versucht ihre Tochter sie zu trösten. Gerüchten bei Sony Stuttgart nach soll sie angeblich seit 2071 in ihrem Chef von Sony Deutschland einen verständnisvollen Liebhaber gefunden haben. Sie weiß im Gegensatz zu ihrem noch lebenden Vater wahrscheinlich nichts von den ambitionierten Karriereplänen des japanischen Konzerns, welche dieser für ihre Tochter vorgesehen hat und ist vermutlich auch nicht über die Existenz und den Zweck der Cyberware informiert, die dem Mädchen implantiert wurde. Sie ist sehr traditionell eingestellt, daher widerspricht sie den Entscheidungen ihres Mannes nicht, pflegt die japanische Kultur und hat Vorurteile gegenüber Metamenschen und Shadowrunnern. Sie hat ihren zukünftigen Mann als junge Frau kennengelernt.


Quellen[Bearbeiten]

Die Beschreibung des Charakters samt Shadowtalk ist eine Eigenerfindung von Benutzer "Japan001", und so nicht durch offizielle Quellen abgedeckt.