Kampala

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Kampala
Überblick (Stand: ?)
Status: ehem. Hauptstadt Ugandas
Land: Kongo DMZ (ehem. Uganda)
Koordinaten:
0°18'0" N, 32°38'0" O (GM), (OSM)

GeoPositionskarte Kongo DMZ mit Kampala.png

Kampala ist eine Stadt in der Kongo Entmilitarisierten Zone.

Geschichte[Bearbeiten]

Vor dessen Zerfall war Kampala die Hauptstadt des gescheiterten, ostafrikanischen Staates Uganda.

Ereignisse[Bearbeiten]

Merode Ngobobo und seine - auf der einstigen Lord's Resistance Army aufgebaute - Rebellensreitmacht werden für Terroranschläge und Geiselnahmen in Kampala (wie auch Kigali) verantwortlich gemacht, mit denen der "CEO", wie Ngobobo auch genannt wird, die Konzerne zwingen will, das Land zu verlassen. In Kampala wurde zudem auch der Kopf eines Ares-Managers zusammen mit sechs weiteren (meta-)menschlichen Köpfen in einem Kohlensack aufgefunden, wofür gleichfalls Merode Ngobobo verantwortlich gemacht wird.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Kampala in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren kann hier eingesehen werden.

Primärquellen zu Kampala in Shadowrun sind:

Weblinks[Bearbeiten]