Gendarmerie

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Die Gendarmerie - respektive Bundesgendarmerie - ist eine paramilitärische Schutztruppe Österreichs. Sie wurde - in ihrer heutigen Form - wähend der Eurokriege aufgestellt, ihr gehören auch viele ehemalige Mitglieder der MET2000 an, und sie nutzt auch deren Ausrüstung. Sie operiert in allen 9 österreichischen Bundesländern von und hat dabei auch noch umfassendere Rechte als die eigentliche Polizei wie zum Beispiel die Nutzung von Sturmgewehren, Granaten und RPGs weshalb sie kein SEK haben und brauchen. - Allerdings unterhält Österreich - neben der Bundesgendarmerie - zusätzlich noch eine der GSG 9 des deutschen BGS vergleichbare Sondereinheit, die unter dem Namen Cobra firmiert.

Hauptsächlich waren die Beamten der Bundesgendarmerie bis 2078 mit verschiedenen Varianten des Steyr AUG-CSL ausgestattet doch im Laufe der Zeit merkte man, dass diese in den vielen Fällen und vor allem während der Einsätze in den Nachwehen des Crash 2.0 und im Häuserkampf zu unflexibel war. 2079 begann man schließlich es durch das Steyr UCR zu ersetzen.


Quelle[Bearbeiten]