Björn Friedsen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Quellen)
(Quellen)
 
Zeile 46: Zeile 46:
  
 
==Quellen==
 
==Quellen==
 +
Dieser Charakter ist eine reine Eigenerfindung von Benutzer "[[Benutzer:Klingenläufer|Klingenläufer]]" und damit noch nicht Teil von offiziellen Quellen. Jegliche Verbindungen, Ähnlichkeiten oder Übereinstimmungen mit, von und zu realen Personen sind nicht beabsichtigt, rein zufällig und vollkommen zur Überraschung des Autors.
  
 
{{DEFAULTSORT:Friedsen, Björn}}
 
{{DEFAULTSORT:Friedsen, Björn}}
 
{{KatSort|cat=Personen|NSC||Verstorben|Skandinavische Union|Norwegen}}
 
{{KatSort|cat=Personen|NSC||Verstorben|Skandinavische Union|Norwegen}}
 
{{KatSort|catsup=Personen|cat=Hacker|Europa|Skandinavische Union|Norwegen|Oslo}}
 
{{KatSort|catsup=Personen|cat=Hacker|Europa|Skandinavische Union|Norwegen|Oslo}}

Aktuelle Version vom 12. Juni 2019, 07:49 Uhr

 
 Inoffiziell 
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Björn Friedsen
* 10.12.2010 in Boston
2067 (Suizid)
Geschlecht männlich
Metatyp unbekannt
Magisch aktiv Mundan
Mutter Bisca Larsen
Vater Fried Larsen
Verwitwet von Julie Ruud (2064)
Kinder Thorsten Björnsen
Nationalität norwegisch
Beruf IT-Experte / Hacker

Björn Friedsen wurde am 10. Dezember 2010 in Boston geboren. Da er zwei Jahre alt war, als am 20. Juli 2012 sein jüngerer Bruder Hadvar Friedsen geboren wurde, war dessen Anwesenheit für ihn normal da er schon da war, seit er denken konnte. 2017 im Sommer vor seiner Einschulung zogen seine Eltern wieder zurück nach Oslo und er ging dort zur Schule. 2025 war er dabei, als seine Familie den Sommerurlaub in Boston verbrachte und dabei den überragenden Hacker Albus traf. Als dann schließlich am 8. Februar 2029 der Crash von 2029 geschah war er genauso schockiert, wie seine Eltern, da er wusste wie viel Stolz sie in ihre Fähigkeit als Hacker hatten und ihn diesbezüglich auch ausbildeten, da er im Gegensatz zu seinem Bruder Talent dafür zeigte. Während seine Eltern dabei mithalfen, eine neue sichere Matrix aufzubauen studierte er IT um dann daran mitzuhelfen. Er erlebte allerdings auch, wie die zusätzliche Sicherheit schließlich als reine Lästigkeit empfunden wurde, und beschloss anstatt als ITler wie seine Eltern als Hacker zu arbeiten um den Konzernen zu zeigen, wo es mangelt. Während seiner Laufbahn traf er dabei auch die zehn Jahre jüngere Julie Ruud die als Hacktavistin arbeitete. Am 22. Dezember 2063 wurde schließlich nach jahrelangen vergeblichen Schwangerschaftsversuchen sein erster und einziger Sohn Thorsten Björnsen geboren. 2064 starb seine Frau als sie auf einem gemeinsamen Hack waren und er überlebte nur deshalb, weil er sich zufällig kurz bevor der Crash von 2064 stattfand bereits ausgeloggt hatte. Er kümmerte sich daraufhin um seinen Sohn der ihm als einziges noch verblieb. Da dieser allerdings an einem schwachen Herzen litt, gab er ihn in eine Spezialklinik. Eines Tages sagte man ihm jedoch, dass sein Sohn verstorben ist. Endgültig jeglichen Lebensmutus beraubt hängte er sich schließlich auf.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Charakter ist eine reine Eigenerfindung von Benutzer "Klingenläufer" und damit noch nicht Teil von offiziellen Quellen. Jegliche Verbindungen, Ähnlichkeiten oder Übereinstimmungen mit, von und zu realen Personen sind nicht beabsichtigt, rein zufällig und vollkommen zur Überraschung des Autors.