Wiremaster Incorporated

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Wiremaster Incorporated
Überblick (Stand:2052)
Branche: Cyberwarehersteller
Mutterkonzern: Ares Macrotechnology
Hauptsitz: San Francisco, California Free State
Konzernstatus: Tochterfirma

Wiremaster ist ein Marken-Cyberwarehersteller und eine Konzerntochter von Ares Macrotechnology.

Produkte[Bearbeiten]

Wiremaster stellt sowohl Headware - inklusive Senseware wie Cyberaugen und Cyberohren - als auch Bodyware her, was (angesichts des Mutterkonzerns wenig überraschend) auch explizite Kampfcyberware wie verbesserte Nagelmesser und einziehbare Sporne (und Ersatzklingen für solche, etwa aus Wolframkarbid) umfasst [4]. Ebenso hat Wiremaster auch Cybergliedmaßen in seinem Produktportfolio. Der "Wiremaster CDA-15", den sich der Privatdetektiv Derek Montgomery nach dem Verlust seines echten Arms transplantieren ließ, zählte in den 2050ern beispielsweise zu den hochwertigen und leistungsfähigen Cyberarm-Modell des Herstellers. [3] Der "Wiremaster CyberSpeech interner Stimmenmodulator" ist ein weiteres, populäres Erzeugnis des Herstellers, und ein direktes Konkurrenzprodukt zum Drillmaster-Kehlkopfimplantat. [2]

Shadowtalk Pfeil.png Nicht zu vergessen die integrierten Cybersuits, mit denen sich Mitte der '70er deutlich mehr aus einer handelsüblichen Einser-, Zweier- oder Dreier-FSE herausholen lässt. Laufen unter den Markenbezeichungen "Wiremaster Richthoven™ Serie", "Wiremaster Top Gun™ Serie" und "Wiremaster Ace of Aces™ Serie"... für viele Rigger in den Schatten - und nicht nur dort - ein feuchter Traum! [5]
Shadowtalk Pfeil.png RiggIt

Kompatibilitätsprobleme[Bearbeiten]

Shadowtalk Pfeil.png Generell kann ich für alle, die überlegen sich neue Cyberaugen zuzulegen, das neue System "Sonnenaufgang DX720/5" von BrainWave Inc. empfehlen. - Eigentlich ist die MCT-Tochter ein Billighersteller, aber auch, wenn die Möglichkeiten des Systems unter denen bekannter Luxusmarken wie Zeiss oder Swarovski Optics zurückbleiben, kosten sie auch nur einen Bruchteil von diesen, und bringen dabei wesentlich mehr Leistung als alle anderen Systeme im unteren und mittleren Preissegment. - Aber Achtung: das System weist Funktionsstörungen auf, wenn es mit Gehörverstärkungen der Ares-Wiremaster Serie betrieben wird! [6]
Shadowtalk Pfeil.png Witch Doctor


Trivia[Bearbeiten]

Wiremaster-Katalog[Bearbeiten]

Ein Teil des 2050 aktuellen Wiremaster-Katalogs - "Wiremasters Product Supplement" - wurde seinerzeit von Fastjack zusammen mit dem damaligen "Ares Security-Catalog" ins Shadowland BBS heraufgeladen. Dort wurden die Angebote, die sich eigentlich nur an Geschäftskunden wie Sicherheitsdienste, Private Polizeidienstleister, staatliche Polizeibehörden, Militärs oder Söldnerkompanien richteten, als Schattendatei "Street Samurai Catalog" der Schattengemeinschaft zugänglich gemacht und von Shadowtalkern kommentiert. [1]

Shadowtalk Pfeil.png ...und 2053 hat er - wenn man von den Uploads im Denver Datahaven ausgeht - denselben Stunt sogar noch einmal durchgezogen... [2] wirklich schade, daß der gute Jack sich nun diesen Dreks-KFS-Virus gefangen hat, und deswegen gehen musste!
Shadowtalk Pfeil.png Karel < play:"Ma muss wissen wenn ma geh'n muss.wav" >


Quellen[Bearbeiten]


^[1] - Street Samurai Catalog p.76-89 / Strassensamurai Katalog
^[2] - Street Samurai Catalog Revised for Shadowrun II / Strassensamurai Katalog Ausgabe 2053
^[3] - 2XS - Roman von Nigel Findley
^[4] - Die Augen des Riggers - Roman von Hans Joachim Alpers

^[5] - Die drei benannten Cybersets für Rigger sind jeweils Eigenerfindungen von Benutzer "Richter", und daher nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon.
^[6] - Die neuen Billig-Cyberaugen von der MCT-Tochter und die Kompatibilitätsprobleme im Zusammenhang mit der Wiremaster-Gehörverbesserung sind eine Eigenerfindung von Benutzer "Witch Doctor" aus dem Schockwellenreiter-InGame-Forum, und daher nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon.

Weblinks[Bearbeiten]