Psychotrope (Roman)

Aus Shadowiki
Version vom 19. Oktober 2016, 20:18 Uhr von Karel (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Psychotrope ist ein Shadowrun-Roman von Lisa Smedmann. Der Roman erschien 1998 in englischer Originalsprache bei Roc Books. Der Heyne Verlag brachte 1999 eine deutsche Übersetzung unter dem Titel "Psychotrop" heraus. Eine ungarische Übersetzung unter dem Titel "Pszichotróp" erschien 2003 bei Beholder Kiadó Bt.

Am 17. Oktober 2016 wurde der englischsprachige Roman "Psychotrop" von Catalyst Games Lab als eBook im Rahmen der "Shadowrun Legends"-Reihe wiederveröffentlicht (in Form eines Zip-Files, das die mobi- und die ePub-Version enthält).

Buchinformationen[Bearbeiten]

  • Lfd. Nr.: 33 (englisch, print) / 35 (deutsch) / E-CAT27819 (englisch, eBook)
  • Titel: Psychotrope
  • Autor: Lisa Smedman
  • Cover-Artwork: Douglas Anderson (print) / ??? (eBook)
  • Sprache: englisch
  • Verlag: Roc Books
  • eBook-Ausgabe: Catalyst Games Lab
  • Deutscher Titel: Psychotrop
  • Übersetzer, deutsch: Christian Jentzsch
  • Deutsche Ausgabe: Wilhelm Heyne Verlag München
  • Ungarischer Titel: Pszichotróp
  • Übersetzer, ungarisch: Novák Gábor
  • Ungarische Ausgabe: Beholder Kiadó Bt.
  • Erschienen: 1998 (englisch, print) / 1999 (deutsch) / 20. Mai 2003 (ungarisch) / 17.10.2016 (englisch, eBook)
  • Format: print (englisch auch eBook)
  • Einband: Paperback
  • Dateiformat: Zip-File (enthält die mobi- und die ePub-Version)
  • Dateigröße: 4.69 MB
  • Seitenzahl: ? Seiten
  • Preis: 1998 Ft (ungarisch) / 4,99 $ (englisch, eBook)
  • ISBN-10: 0-451-45708-0 (englisch) / 3-453-16172-6 (deutsch)

Rückseitentext[Bearbeiten]

englisch:[Bearbeiten]

LIFE SPAN: 12 MINUTES
It started out as a simple Matrix run, but now five deckers are trapped inside a nightmarish virtual landscape where jacking out is an impossibility--and what waits has all the hallmerks of the afterlife: tunnels of brilliant light, greetings from long-dead friends and family...and the terrifying sense of being juggled between Heaven and Hell. But in this computer-generated netherworld, there is only one thing that can be trusted. And it isn't the senses....

...THE COUNTDOWN BEGINS

It's the uncommon experience the deckers have in common: a near brush with death. It has brought them together in this hell-raising realm and under the influence of a twisted intelligence with diabolical plans for the unwary travelers in grid-time. Having their minds and souls extinguished before the Matrix-scape crashdown is only the beginning of the puzzle. Discovering why will be the end. A dead end.

deutsch:[Bearbeiten]

An fünf verschiedenen Orten der Erde stöpseln sich Shadowrunner in die Matrix ein - und müssen erleben, wie ihre schlimmsten Alpträume lebendig werden. Irgend etwas im Netz von Seattle scheint außer Kontrolle geraten zu sein. Und dieses Etwas saugt die Erinnerung an die traumatischsten Erfahrungen der Runner aus deren Unterbewußtsein. Jeder der fünf Decker wird mit tödlichen Gefahren konfrontiert - aber auch mit Fähigkeiten, von denen er bislang noch nicht wußte, dass er sie besitzt. Und die fünf begreifen, dass sie zusammenarbeiten müssen, über alle Unterschiede und Vorurteile hinweg, wenn sie verhindern wollen, dass dieses monströse Programm abstürzt und ihnen dabei das Gehirn bis auf das letzte Neuron ausbrennt…

ungarisch:[Bearbeiten]

Egyszerű mátrixvadászatnak indult, ám öt dekás csapdába esett egy rémálomszerű virtuális környezetben, ahonnan lehetetlen kicsatlakozni - és ami rájuk vár, az nem más, mint a túlvilág összes jellegzetessége: vakító fénnyel izzó alagutak, üdvözletek a már régen halott barátoktól és családtagoktól. és az a rémítô érzés, hogy fogságba kerültek valahol a pokol és a mennyország között. De ebben a számítógép-generálta másvilágban mindenben lehet bízni, csak az érzékekben nem.

Egyetlen szokatlan tapasztalat közös ezeknél a dekásoknál: kis híján mindannyian találkoztak a halállal. Ez hozza össze őket ebben a pokoli birodalomban, egy eltorzult intelligencia befolyása alatt, amely ördögi tervet sző a hálózat gyanútlan utazói ellen. A lelkük és az elméjük elpusztítása az összeomlott Mátrix-világban csak a rejtély kezdete. Az okok kiderítése pedig lehet, hogy a vége. A zsákutca vége.

Inhaltsangabe[Bearbeiten]

Achtung Spoiler! SPOILERWARNUNG! Achtung Spoiler!
Dieser Text kann Informationen enthalten durch die der "Genuss" des behandelten Mediums eingeschränkt wird.


...

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Bezugsquellen:[Bearbeiten]

Rezensionen:[Bearbeiten]

Verzeichnisse:[Bearbeiten]