Organlegger

Aus Shadowiki
Version vom 25. Januar 2013, 15:33 Uhr von Karel (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Organlegging ist der illegale Handel mit Organen und anderen Körperteilen, was gebrauchte Cyber- und unter Umständen auch Bioware mit einschließt.

Als Organlegger werden dem entsprechend Organhändler oder -schmuggler bezeichnet.

Bekannte Organisationen[Bearbeiten]

Während Organlegging hauptsächlich von Straßengangs und einigen kleineren Banden, Seoulpa-Ringen sowie den weniger ehrenwerten Ablegern von Yakuza, Vory und Mafia betrieben wird, haben sich einige Organisationen auf dieses Geschäft spezialisiert:

Begriff[Bearbeiten]

Organlegging ist ein Kofferwort, das sich aus Organ und Bootlegging, ein Synonym für Schmuggeln, zusammensetzt.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Organlegging in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu Organleggern und Organlegging sind: