New Revolution

Aus Shadowiki
Version vom 13. Juli 2015, 06:52 Uhr von Karel (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die New Revolution ist eine Organistion von Verschwörern, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Vereinigten Staaten von Amerika neuzuformieren. Die in den Augen der Verschwörer illegtimen Nachfolger der USA müssen zu diesem Zweck gestürzt werden. Auf ameriindianischer Seite fanden sich unter den Anhängern der Neuen Revolution - neben Angehörigen von unterdrückten und im Souveränen Stammesrat bedeutungslosen Minderheitenstämmen aus verschiedenen NAN-Staaten - unter anderem auch Angehörige der Kiowa, deren Stamm im Geistertanzkrieg beinahe vernichtet worden wäre, und die deshalb einen tiefsitzenden Groll gegen die NAN hegen.

Die Organisation nutzte das Chaos des Zweiten Crash 2064 aus, um ihren Plan in die Tat umzusetzen. Der simultane Putsch-Versuch gegen die Regierungen mehrerer nordamerikanischer Staaten scheiterte aber überwiegend an dem Widerstand loyaler Regierungstruppen und der Bevölkerung. In Tír Tairngire stürzte das herrschende Regime.

Wegen angeblich oder tatsächlich bestehenden Verbindungen zwischen Alamos 20K und der New Revolution, wurde Alamos 20K nach 2064 von der UCAS-Regierung für die Aktionen von New Revolution verantwortlich gemacht und verfolgt.


Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel New Revolution in der Shadowrhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zur New Revolution sind: