Mia Lohnert: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Quellendetails:)
 
Zeile 28: Zeile 28:
  
 
{{DEFAULTSORT:Lohnert, Mia}}
 
{{DEFAULTSORT:Lohnert, Mia}}
{{KatSort|cat=Personen|NSC|Menschen|ADL}}
+
{{KatSort|cat=Personen|NSC|Menschen|ADL|Franken}}
 
{{KatSort|catsup=Personen|cat=Sportler|Urban Brawler}}
 
{{KatSort|catsup=Personen|cat=Sportler|Urban Brawler}}

Aktuelle Version vom 24. Januar 2021, 23:21 Uhr

 
 Teilweise Inoffiziell 
Mia Lohnert
Geschlecht weiblich [1]
Metatyp Mensch [11]
Nationalität deutsch
Zugehörigkeit Naniten Nürnberg [1]
Beruf Stadtkrieglerin (Jägerin) [1]

Mia Lohnert spielt als Jägerin beim Stadtkriegsteam der «Naniten Nürnberg» [1].

Biographie[Bearbeiten]

Während des Freundschaftsspiels gegen die französischen Amateure von «Azur Nizza» [10] erlitt sie im März '77 eine entstellende Gesichtsverletzung, als ihr der gegnerische Scout Jean-Claude Sabatier sein Rapier quer durchs Gesicht zog [11]. - Der Schaden war jedoch keineswegs irreparabel, und die plastischen Chirurgen des BuMoNA (der praktischer Weise neben der Zenit AG der Co-Sponsor der «Naniten» war und ist) schafften es in Rekordzeit, ihr Gesicht exakt so wiederherzustellen, wie es vor der Attacke des Gegenspielers aus Nizza ausgesehen hatte [10].

2080/81 ist sie nach wie vor im Team [1]

Trivia[Bearbeiten]

Die "Vorher-Nachher"-Bilder Mia Lohnerts wurden vom BuMoNA in der Folge intensiv genutzt, um deren Angebote in Sachen Plastischer und Schönheitschirurgie zu bewerben, was die Spielerin zusätzlich allianz- und europaweit bekannt machte [10].


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Charakter und wie es zu seiner Verletzung kam, ist eine Eigenerfindung von Benutzer "Charly" (aka "Kwang") im Schockwellenreiter-InGame-Forum, den Namen und die Geschichte der Gesichtsrekonstruktion hat Benutzer "Muffin" beigesteuert, der auch die Idee für das Freundschaftsspiel gegen Azur Nizza hatte. Dem entsprechend wurde die Spielerin in keiner offiziellen, kanonischen Quelle zu Shadowrun erwähnt. - In dem sie in "Hinter dem Vorhang" (S.152) eine von 3 aktiven genannten Spielern der Naniten Nürnberg ist, fand sie 2020 Realzeit Eingang in den offiziellen Shadowrun-Kanon.

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Hinter dem Vorhang S.152 - hierdurch fand die Spielerin Eingang in den offiziellen Shadowrun Kanon.

^[10] - Das Freundschaftsspiel gegen "Azur", ihr Metatyp und die Geschichte ihrer Gesichtsrekonstruktion sind Eigenerfindungen von Benutzer "Muffin" (aka "Niall Mackay") im Schockwellenreiter-InGame-Forum
^[11] - Wie es zu ihrer Verletzung kam, ist eine Eigenerfindung von Benutzer "Charly" (aka "Kwang") im Schockwellenreiter-InGame-Forum