Dissonanzsenke

Aus Shadowiki
Version vom 18. März 2012, 10:40 Uhr von Charly (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Eine Dissonanzsenke (engl. dissonance pool) ein Knoten der Matrix, der von Dissonanz geprägt ist, und damit das Gegenstück einer Resonanzquelle.

Dissonante Technomancer (und in der Vergangenheit Otaku wie die von «Ex Pacis») versuchen regelmäßig, Resonanzquellen zu übernehmen und in Dissonanzsenken umzuwandeln.

Shadowtalk Pfeil.png ...was wir - wann immer wir von solchen Versuchen erfahren - mit allen Mitteln zu verhindern suchen, selbst, wenn das bedeutet, daß eine Resonanzquelle oder selbst die Resonanzräume zum Schlachtfeld werden!
Shadowtalk Pfeil.png Kwang - The VERY Korean Technomancer


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dissonanzsenke in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu Neapel in Shadowrun sind: