Zoé Pascal

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Zoé Pascal
* 12.04.2047

MariePascal.jpg

Alias Femme Rouge
Geschlecht weiblich
Metatyp Mensch (verborgene Dracomorphose)
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Besondere Merkmale
Tatoo am Rücken
Magisch aktiv nein (verborgenes Erwachen)
Vater Jean-Paul Pascal
Zusammen mit Vivienne
Nationalität französisch
Konzern-
angehörigkeit
ehem. Ares
Zugehörigkeit Les filles gaies
Religion Neoheidnisch
Beruf Buchhändlerin/Teilzeit Runnerin
SIN: Jeanette Roussel

Zoé Pascal ist am 21. August 2046 in Paris geboren. Ihre ältere Zwillingsschwester ist die bekannte TV Journalistin Marie Pascal. Zoé Pascal lernte schon früh die schönen Künste und hätte eine Karriere bei Ares bevorgestanden. So wuchs sie Zweisprachig auf und lernte schon früh mehrere Sprachen. Sie lernte auch viel über Literatur. Sie lernte in der Schule mehrere Sprachen und galt als sehr aufgewecktes Mädchen. Ihr Vater ist ein erfolgreicher Manager bei Ares. Sie wuchs in behüteten Verhältnissen auf und bewegte sich in der High Society von Paris, mit ihren Konzernmanagern und Adligen. Sie bekam Unterricht in Konversation und Benehmen. Daneben war sie sehr sportlich und spielte in der Jugendmannschaft von Ares Paris in der Sportart Feldhockey. Sie machte in dieser Zeit viel Sport und Aerobic. Die Jungen drehten sich obwohl sie nur 1,61 Meter groß war immer nach ihr und ihrer Zwillingsschwester um. Die Idylle ihrer Jugend und Kindheit sollte platzen, als sie sechszehn Jahre alt war. Da wurde sie von ihrem Vater der bei den Vory hohe Spielschulden hatte, an diese verkauft. Ihr Vater sorgte auch dafür, dass ihre SIN mit verstorben markiert wurde und sie vom System vergessen wurde. Die Vory, auf welche sie einen entsprechenden Hass hat, ließen sie in ihren Bordellen arbeiten und als ihre Schwester als Trideo-Journalistin bekannt wurde, musste sie für spezielle Wünsche und Fantasien der Kunden herhalten. Ihr Leben schien hoffnungslos zu sein, bis ein Trupp von SIE zufällig das Bordell in dem sie arbeitete stürmte und die Prostituierten befreite. Zoé Pascal kam in ein Schutzhaus von SIE und später von Lille, wo sie von den Vory damals festgehalten wurde, zurück nach Paris, wo sie in einem von SIE organisierten Wohnung zusammen mit einer anderen jungen Frau leben konnte. Ihre Simrig bekam sie von den Vory zusammen mit einigen anderen Einbauten, damit sie die perfekte Imitation ihrer Schwester war und sie für die Vory billige BTLs drehen konnte.

Als sie frei war, ließ sie sich auf den Rücken „Frech und Frei“ in chinesischen Buchstaben tätowieren. Sie ist SIE dankbar und unterstützt die Frauen soweit sie es mit ihren bescheidenen Mitteln kann. Von dem Wunsch beseelt, ihnen zu helfen, machte sie bei ihnen eine Ausbildung und lernte Kampfsport, welchen sie teilweise schon aus ihrer Jugend her kannte und den groben Umgang mit Waffen. Sie lernte von SIE wie man unerkannt in der Masse verschwinden konnte und die Ähnlichkeit mit ihrer Zwillingsschwester nutzte sie um falsche Fährten zu legen. Von Kindheit hatte sie ein sehr gutes Gedächtnis und sie will alles tun um die Zeit mit den Vory zu vergessen. Ihre Stärken sind es, dass sie sehr empathisch ist und mit Menschen mitfühlt. Deswegen haben sie und ihre Mitbewohnerin Vivienne ein so enges Band geschmiedet. Vivienne arbeitet als Kellnerin in einem lokalen Pub, während Zoé in einer kleinen alternativen Buchhandlung arbeitet. Vivienne und sie verbindet in der Zeit mehr als nur ihre gemeinsame Leidensgeschichte. Dabei beide nicht in der Lage sind sich auf einen Mann einzulassen, begannen beide eine Beziehung miteinander welche inzwischen Tiefe Liebe verbindet. Zoé ist monogam und will alles tun damit Vivienne die schlimme Vergangenheit hinter sich lassen kann und beide zusammen einen Platz in dieser harten Welt haben können.

Zoé versucht sich gesund zu ernähren wobei ihre Schwäche mit Schokolade überzogene Marshmellows sind. Hin und wieder trinkt sie Alkohol. Sie mag gerne bunte Cocktails mit vielen Früchten. Sie liebt es alte romantische Filme auf Trideo zu schauen und auch wenn sie Nachrichten schaut, schaut sie ungern die Kanäle wo ihre Schwester auftritt weil es zu schmerzhaft für sie ist. Ihre Lieblingssendungen sind Liebesromanzen und sie liebt romantische Literatur. Sie geht gerne auf Konzerte von kleinen unbekannten Bands, welche im alternativen Milieu angesiedelt sind. Daneben mag sie die Chansons der Sängerin Zoé. Sie hatte auch schon mal ein Konzert besucht, doch die Tickets für die Dryade sind ihr in der Regel zu teuer. Sie wünschte sich dass sie selbst Talent hätte und schreibt gerade an Kurzgeschichten über das Leben in ihrem Viertel.

Die Beziehung mit Vivienne ist für sie erfüllend. Die beiden jungen Frauen sind glücklich miteinander. Zoé Pascal steht auf viel Zärtlichkeit und Küssen beim Sex und ist sehr empfindsam. Vivienne und sie haben recht oft Sex, weil dies die Bindung zwischen den beiden jungen Frauen nur vertieft. Zoé ist viel auf Veranstaltungen von SIE und organisiert zusammen mit ihrer Chefin auch Lesungen von feministischer Literatur in der Buchhandlung. Sie hat fast nur weibliche Freunde. Zusammen mit Louise und Marie macht sie gerne Sport. Sie mag Alexandra die an einem kleinen alternativen Theater spielt und Männer als Objekt ihrer Begierde sieht, welche aber Leiden müssen. Alexandra hat keine allzu hohe Meinung von Männern wo sie mit Louis einem schwulen Frisör übereinstimmt.

Zoé geht nicht wählen, da die Parteien alle nur das Patriachat unterstützen. Sie arbeitet bei einer kleinen feministischen Partei mit. Zoé hat nichts gegen Männer im allgemeinen, sie sagt nur das viele einfach zu Frauen welche wissen was sie wollen ein gestörtes Verhältnis haben. Sie ist sehr Willensstark und das erschreckt viele Männer. Sie ist wie viele Franzosen gegenüber Metamenschen positiv eingestellt und sie selbst kämpft für die Rechte der Frauen. Zoé Pascal ist religiös. Dabei glaubt sie an Diana die Göttin der Wildnis. Sie ist Neoheidin und verehrt den römischen Pantheon. Sie glaubt allgemein an das Gute im Menschen. Menschen können sich ändern, aber die Gesellschaft ist schlecht. Sie hindert daran, dass die Menschen ihr Potential entfalten können. Daher muss sie geändert werden. Dazu will sie ihren Teil beitragen, dass alle Menschen Brüder und Schwestern werden.

Ihr Ziel ist es mit Vivienne einmal Kinder zu haben und die teure Behandlung zu bezahlen, dass Vivienne mit Zoés DNA einmal gemeinsam eine Tochter haben kann, welche Frei aufwachsen kann. Zoés Lieblingsfarbe ist rot. Sie mag roten Lippenstift zu fast allem zu tragen. Sie verkleidet sich gerne als Dame aus dem antiken Rom. Zoé identifiziert sich sehr stark mit Rosa Luxemburg. Sie ist besonders stolz darauf, dass sie Vivienne kennen und lieben gelernt hat und ihre Kontrolle abgeben konnte, so dass Vivienne sie verführen konnte. Wenn es um Vivienne geht versteht sie keinen Spaß, sie würde alles tun damit sie glücklich ist und ihr Leben opfern um sie zu retten. Sie ist seit 2070 Mitglied bei der Feministischen Runnergruppe "Les filles gaies".

Ihr Geheimnis[Bearbeiten]

Ihr Geheimnis von dem sie nichts weiß, sie trägt Gene eines Drake in sich, wie auch das Potential zu erwachen. Sie macht sich keinerlei Gedanken darum, sie hat aber auch eine Abneigung gegen Cyberware und Bioware, weil die Vory ihr welche eingebaut haben, als sie Prostituierte war.

Erscheinungsbild[Bearbeiten]

Sie ist recht klein und schlank. Sie hat lange Beine auf die sie besonders stolz ist. Sie hat eine angenehme Stimme, welche einem Zuhörer zum zuhören einlädt. Sie kleidet sich in einem Steampunk-Outfit mit Korsett und einer passenden Stoffhose oder ein Kleid in Erdtönen. Auf ihrer Schulter ist ein kleiner metallischer Drache welcher sich bewegt und welcher Töne von sich geben kann. Sie trägt gerne auch kleine Zahnräder aus Metall im Haar. Sie trägt gerne durchsichtigen oder Lippenstift welcher Erdfarbend ist. Dazu kommen noch hohe Stiefel aus Leder. Gerne trägt sie dazu einen Regenschirm. Sie trägt lange aufs Outfit abgestimmte Handschuhe welche den Arm hochreichen dazu. Dazu hält sie sich eine Brille welche an einem Stab befestigt ist vor die Augen. Ein Fächer kommt auch manchmal dazu.

Wohnung und Unterhaltung[Bearbeiten]

Die Wohnung welche Zoé Pascal und Vivienne zusammen belegen ist recht groß. Jedenfalls kommt sie den beiden Frauen immer noch sehr groß vor. Es ist ein Apartment in einem gesichtslosen Wohnblock wie es tausende in Paris gibt. Die Gegend ist nicht gerade eine schöne und viele haben Probleme mit den Dealern und der Kriminalität in dem Viertel. Die Shops und Märkt ebetreiben manchmal noch Tauschhandel und Gangs sorgen hier für Ruhe und Ordnung. Der Müüll woird von Leuten gesammelt welche Obdachlos sind und sich noch etwas dazu verdienen wollen. Zoé und Vivienne haben es sich aber hier schön eingerichtet. Die Leute von SIE sind kulante Vermieter und sie haben einen Balkon wo sie einige Blumen drauf stehen haben. Elektrizität und Wasser sind zwar illegal angezapft, doch das stört die beiden jungen Frauen nicht. Sie haben Wasserflaschen gebunkert und mit den Nachbarn im Haus teilen sie sich ein Notstromgenerator. WIFI Zugang ist zwar mehr schlecht als recht vorhanden, doch wenn sie in die Matrix gehen wollen, gehen sie meistens in ein Cybercafé. Sie gehen in einen Waschsalon um sich die Wäsche zu waschen und bekommen so die Tratsch aus dem Viertel immer gut mit. Auch die 2nd Hand Läden sind nicht zu verachten und so bekommen sie auch „Designerware“ welche einige Jahre alt ist oder nachgemachte Produkte aus China. Das Soja aus dem Bereiter ist zwar genießbar doch versuchen die beiden jungen Frauen meistens irgendwie doch etwas sinnvolles zu essen. Sie besitzen bequeme Möbel um die Wohnung damit zu füllen. Auf ihre Inneneinrichtung welche sehr verspielt ist und welche im Stil von „Hello Kitty“ ist sind die beiden Frauen besonders stolz. Sie haben einige Haushaltsdrohnen sich gekauft welche ihnen beim Haushalt helfen. Der Zentrale netzwerkknoten wurde von einem befreundeten Hacker sehr sicher eingerichtet, so dass Zoé und Vivienne von Zuhause aus wichtige Geschäfte über die Matrix machen können, wenn es die Verbindung denn zulässt. Sie machen sich meistens im virtuellen Wetter Sonnenschein rein, weil sie die Triste Umgebung wo sie wohnen nicht ertragen können. Die Sicherheit in ihrer Wohnung besteht aus einem biometrischen Magschloss mit Anti-Manipulationssicherung sowie Sensoren welche sich bei Feuer und anderen Problemen melden. Eine Wache von SIE mit Hund bewacht das Haus.

Wenn beide Frauen weggehen, treffen sie sich mit Freunden in einem billigen Kino und schauen sich meistens irgendwelche kulturell wertvolle Filme an oder gehen auf Lesungen der Feministinnen. Sie treffen sich mit Leuten in alternativen Bars am Rande der Mauer und trinken billige alkoholische Getränke. Hin und wieder schauen sich Zoé und Vivienne einen romatischen SimSinn Film für die Massen an. Vom Trideo schauen halten beide nicht allzu viel, sie lesen lieber romantische Poesie sich gegenseitig vor oder schauen Kitschige Filme die sie sich auf einem Chip ausgeliehen haben.

Spieltechnisches[Bearbeiten]

Profil[Bearbeiten]

  • Name:
  • Metatyp: Mensch (0 P)
  • Building Points: 400
  • Gaben: "Fotographisches Gedächnis" , "Soziales Chamäleon", "Zweisprachig" , "Verwechselung", "verborgenes Erwachen", "latente Dracomorphose"
  • Handycaps: , "Dunkles Geheimnis", "Fester Job" (10 Stunden/Woche), "Verpflichtung" (unangenehm), "Leightweight", "Vorurteil" (speziell Vory)

Attribute:[Bearbeiten]

(Attribute: 200 BP )

KON: GES: REA: STR: CHA: INT: LOG: WIL: Edge: Essenz: INI: ID: Matrixini: Matrix IDs: Biomonitor:
2 3 3 2 5 4 3 4 2 5,32 7 1 Heiß: 11 - Kalt: 10 Heiß: 3 - Kalt: 2 Körper: 9
Geist: 10

Aktionsfertigkeiten:[Bearbeiten]

  • Einflussgruppe (Führung, Gebräuche, Überreden, Verhandeln) 5
  • Atlethikgruppe 3
  • Heimlichkeitgruppe 3
  • Computer 2
  • Datensuche 1
  • Klingenwaffen 2
  • Pistolen 1
  • Reiten (Pferde) 2 (4)
  • Waffenloser Kampf 2
  • Wahrnehmung 3
  • Wurfwaffen 2


Wissensfertigkeiten:[Bearbeiten]

  • Bars und Clubs (Vory) 3 (5)
  • Musik 3
  • News (Unterhaltung) 2 (4)
  • Literatur (Westeuropa) 3 (5)
  • Sport (Fußball) 2 (4)
  • Steampunk (Paris) 3 (5)
  • Unterwelt (Prosititution) 3 (5)
  • Vory (Zeichen) 3 (5)
  • Wirtschaft (Westeuropa) 3 (5)
  • Politik (Westeuropa) 2 (4)
  • Mode (Haute Culture) 4 (6)
Sprachfertigkeiten:[Bearbeiten]
  • Französisch Muttersprache
  • Englisch Muttersprache
  • Japanisch 2
  • Deutsch 4
  • Arabisch 5
  • Russisch 2
  • Hindustani 2
  • Kantonesisch 1
  • Latein 2

Ausrüstung:[Bearbeiten]

Bioware:[Bearbeiten]

  • Bioformung (kleinere Modifikation)
  • Diätmodifikation
  • Biotattoo
  • Maßgeschneiderte Pheromone (St. 2)(Alphaware)
  • Seidenhaut
  • Verstärkte Pheromonrezeptoren (St. 3) (Alphaware)

Cyberware:[Bearbeiten]

  • Simrig

Waffen:[Bearbeiten]

  • Enfield M 1098
  • Keramikmesser

Fahrzeuge[Bearbeiten]

  • Peugot 11e Electro Car


Zeug:[Bearbeiten]

Kleidung[Bearbeiten]
  • Vashoon Island (Steampunk) (Korsett-Ensamble)
  • Zoé de Paris Kleidung
  • Zoé Geschäftskleidung
  • Dresscode Kleidung
Elektronik[Bearbeiten]
  • Fairlight Caliban
  • Biometrischer Scanner/Lesegerät
  • Drucker
  • Simrig
  • Steampunk Drohne
Software[Bearbeiten]
  • Novatech-Navi
  • Gefälschte SIN St. 4
Magische Utensilien[Bearbeiten]
Sonstiges[Bearbeiten]
  • Kontaktlinsen (St.2) (Smartlink, Bildverbindung)
  • Silberner-Körperglitter
  • Stim-Toutch Strumpfware
  • Smarthüfttasche
  • 2 Steampunk-Accessoires
  • Powerboard-Schuhe
  • Powerboard
  • 100 Munition (Gelgeschosse)
  • 10 Wurfmesser

Lebenstil[Bearbeiten]

Komfort und Sicherheit Mittelschicht, Rest Unterschicht Gaben und Handicaps (Aufmerksame Nachbarn, Kulanter Vermieter, Perfekter Mitbewohner, Assoziert, Neugierdige Nachbarn, Raue Wohngegend)

Connections[Bearbeiten]

(Connections )

Feinde[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

Die Beschreibung samt Shadowtalk ist eine Eigenerfindung von Benutzer "Japan001", und so nicht durch offizielle Quellen abgedeckt.