Vladimir Sukov

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Vladimir Sukov
Geschlecht männlich
Metatyp Mensch (Changeling)
Besondere Merkmale
massive, wie Granit wirkende Steinhaut
Nationalität russisch
Beruf Stadtkriegler

Vladimir Sukov ist ein russischer Stadtkriegler, und stellt innerhalb des ansonsten mittlerweile ausschließlich aus Metamenschen bestehenden, von Evo gesponserten Teams «Maschine Moskwa» einen Grenzfall dar, da er als Changeling zumindest irgendwann mal ein Mensch war - er mit seiner massiven Steinhaut, die SURGE ihm beschehrt hat aber eher wie eine seltsame Troll-Unterart aussieht.

Ausrüstung[Bearbeiten]

Cyberware[Bearbeiten]

Neben seiner Steinhaut, die ihm ja die Natur - respektive der Magieschub anlässlich des Vorbeiflugs von Halleys Komet '61 - mitgegeben hat, besitzt er einen internen Lufttank als Cyberimplantat, mit dem der uralische Steinmensch, als der er in den Medien zuweilen apostrophiert wird, zwar vielleicht nicht schwimmen, wohl aber als Ballträger seines Teams am Grund eines Gewässers oder gefüllten Swimmingpools entlanglaufen, und dabei den Auftriebskräften des Balls widerstehen kann, wie er während des €-Brawl '77 im Gruppenspiel gegen «Raïs de Tunis» im baskischen Biarritz demonstrierte.

Shadowtalk Pfeil.png Wobei die Mediengeier schon gewitzelt haben, ob die Cyberchirurgen bei ihm mit der Spitzhacke operieren mussten, um ihm die Cyberware einzupassen... aber solche Sprüche sind halt das unvermeidliche Schicksal jedes "Freaks", der mit derart auffällige SURGE-Mutationen gesegnet (oder gestraft) ist, oder zu den selteneren und ungewöhnlichen Metavarianten - wie etwa den pelzigen, nächtlichen Elfen - gehört. - Ich als Koborokuru musste mir ja selbst schon ungezählte Male die unverschämte Frage gefallen lassen, wie oft ich Patienten nach Abschluss der Operation "wieder aufmachen müsste", weil ich "ein paar meiner Haare in dem oder der Betreffenden verloren" hätte...
Shadowtalk Pfeil.png Doc Morton - Ja, ich bin ein Koborokuru - und nein: meine schwarze Klinik versteckt sich nicht unter den Wurzeln einer Pestwurtzpflanze!
Shadowtalk Pfeil.png Wobei bei Evo das konzerninterne Klima dergleichen rassistische Witzeleien wohl kaum noch zulässt - so durchdrungen, wie der Konzern aus Vladivostock mittlerweile von seiner Evo Culture ist, zumal, da mit Hideo Yoshida ja auch einer ihrer Top-Execs zu den SURGElingen gehört, die seit Halley wie lebende Granit- oder Basaltstatuen aussehen!
Shadowtalk Pfeil.png Marvin the Martian


Fertigkeiten[Bearbeiten]

Neben seiner - in Sonderfällen offenkundig nützlichen - Fähigkeit, dank des internen Lufttanks vorübergehend ohne Atemluft auszukommen, ist Sukov dank seiner Steinhaut enorm zäh, und hat einen extrem harten Punch, was der Hexer Noah Brandt vom Häftlingsteam «Death Row Borkum» im Spiel um den Dritten Platz des '77er Eurobrawl in einer alten Autofabrik in Gasteiz zu spüren bekam, der von dem Steinmenschen K.O.-geschlagen wurde. - Unverwundbar macht seine SURGE-Mutation Vladimir Sukov allerdings auch nicht, da er in betreffendem Match später verletzungsbedingt den Aufgabeschalter betätigen musste.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser geSURGEte Urban Brawl-Spieler ist - wie seine Performance und die seines Teams im 2077er €-Brawl - eine Eigenerfindung von Benutzer "Niall Mackay" und damit nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon.