Vercybert

Aus Shadowiki
(Weitergeleitet von Vercybern)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vercybert (adj.) - abgeleitet von dem Verb vercybern - bedeutet mit Cyberware aufgerüstet und verbessert. Das dazu gehörige Substantiv lautet Vercyberung.

Der Ausdruck vercybert wird auf den Straßen der 6. Welt in erster Linie für Personen und gelegentlich auch Wach-Critter verwendet, die mit viel und offensichtlicher Cyberware ausgestatte sind. Häufig sind dies Straßensamurai oder Söldner, die dadurch jedoch enorme Einbußen an Essenz hinnehmen müssen, und mit jedem weiteren Stück Cyberware weniger menschlich werden. Das äußert sich in Gefühlskälte, deutlichen Defiziten im zwischenmenschlichen Verhalten, Verlust von Charakter und Moral und letztlich darin, daß sich der Betreffende zum Soziopathen entwickelt. - Das absolute Extrem in dieser Hinsicht sind Cyberzombies, Menschen und Metamenschen, die soviel Cyberware implantiert bekamen, daß ihre Essenz im Negativen Bereich liegt (kleiner Null) und sie nur durch Cybermantie, mächtige rituelle Magie während des Operationsprozesses, am Leben erhalten werden.

Vercyberte Magier gibt es praktisch nicht, da jeder Essenzverlust durch Implantation von Cyberware zugleich auch permanenten Magieverlust bedeutet. - Ausgebrannte Magier, die also bereits ihr Talent verloren haben, lassen sich dagegen teilweise bereitwillig vercybern, um den Machtverlust durch Technik so weit es geht auszugleichen. Auch KI-Adepten tun ebenfalls besser daran, sich nicht vercybern zu lassen, da dies ihre Fähigkeit das Mana durch ihren Körper zu kanalisieren reduziert.

Auf den Straßen (und Teilweise sogar in den Vorstandsetagen) ist verchromt ein gängiges Synonym für vercybert, auch wenn sich die wenigste Cyberware (im Slang kurz Chrom genannt) der jüngeren Generation noch durch glänzende Chromteile auszeichnet. Davon leitet sich auch der abfällige Begriff "Chrommonster" für schwer und offensichtlich vercyberte Personen ab...

Verchipt ist ein weiteres Synonym für vercybert, das besonders auf Personen mit Talentleitungen, die Talentsofts verwenden, gemünzt ist. In der Begriffskombination "Verchipte Arbeit" wird es auch für die Tätigkeit verwendet, die vercyberte Personen von Aktivsofts quasi programmgesteuert ausführen.

Das Gegenteil zu "vercybert" ist unvercybert (adj.) - also frei von jeglichen Cyberware-Implantaten.


Quellen[Bearbeiten]