Ryo Nonaka

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Ryo Nonaka
Alias Mister Kimura
Geschlecht männlich
Metatyp Mensch
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun
Besondere Merkmale
keine
Magisch aktiv nein
Nationalität japanisch
Staats-
angehörigkeit
deutsch
Religion Shinto
Beruf Geschäftsmann / Schieber
SIN: Ryo Nonaka

Ryo Nonaka ist ein japanischer Schieber dessen Straßenname Mister Kimura ist. Er ist in den Schatten von Düsseldorf aktiv.

Biographie[Bearbeiten]

Ryo Nonaka ist ein junger japanischer menschlicher Mann. Seine Eltern sind aus Japan damals von MCT nach Düsseldorf versetzt worden und haben lange im Konzern gearbeitet. Ryo ist bei MCT aufgewachsen und hat sich als Informationsbroker da er mit einer Hackergruppe befreundet war seine ersten Schritte in die Schatten gemacht. Inzwischen arbeitet er eng mit dem Makahashi-gumi zusammen und hat sich auf das Beschaffen von Ausrüstung und Cyberware welche den japanischen Konzernen „vom Laster fallen“ spezialisiert. Daneben hat er ein gutes Netzwerk in die japanischen Konzerne und kann Aufträge für Runner besorgen, welche Jobs für diese machen wollen. Sein Netzwerk ist Saeder-Krupp-frei und das ist schon eine ganze Menge im Rhein-Ruhr-Megaplex.

Persönliches[Bearbeiten]

Mister Kimura ist attraktiv und Single. Er liebt es mit Frauen zu flirten und von seinem Glauben her ist er Shinto-Anhänger. Er ist der Moderne sehr offen eingestellt und behandelt Metamenschen als gleichwertige. Er ist sehr mit dem neuen Kurs des japanischen Kaisers einverstanden. Doch behält er seine politische Meinung für sich. Ihn findet man in Düsseldorf im japanischen Viertel in Oberkassel. Er trägt graue Anzüge und Krawatte und sieht wie ein typischer Lohnsklave aus der in der Menge verschwimmt. Er hat keinerlei besondere Merkmale und könnte auch als Mister Johnson durchgehen. Er ist ein Fan von J-Pop und Karaoke und er nimmt Klienten zu denen er ein gutes Verhältnis hat gerne mit zum Karaoke in eine der Karaokebars in J-Town. Sein Lieblingsessen ist Currywurst mit Pommes Rot-Weiß. Aber er ist auch der traditionellen japanischen Küche nicht abgeneigt. Er liebt Fußball und ist Anhänger von «Fortuna Düsseldorf». Offiziell arbeitet er als freier Ankäufer für den Düsseldorfer Sitz von "Tanaka Inc." Es ist aber in Wirklichkeit nur eine Briefkastenfirma auf den Kaimaninseln. Seine Klienten in den Schatten trifft er ausschließlich wenn sie auf ein persönliches Treffen bestehen in einem der Lokale in Düsseldorf. Er verabscheut Köln.

Quelle[Bearbeiten]

Die Beschreibung samt Shadowtalk ist eine Eigenerfindung von Benutzer "Japan001", und so nicht durch offizielle Quellen abgedeckt.