Race Metal

Aus Shadowiki
(Weitergeleitet von RaceMetal)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Race Metal bezeichnet Heavy-Metal oder eine der Spielarten dieser Musikrichtung wie Death-, Speed- oder BlackMetal mit unverholen rassistischen Texten, die sich üblicher Weise gegen jegliche Metamenschen oder einzelne Metatypen richten. Häufig beinhalten die Lyrics nicht nur grobe Beleidigungen von Metamenschen, sondern sogar explizite Mordaufrufe gegen Orks, Trolle, Zwerge und/oder Elfen, und gleiches gilt auch für Bandnamen wie «Trollkiller» und «Zwerge ins Gas».

Da der Schreigesang der jeweiligen Leadsänger und Frontmänner (oder -frauen) dieser Bands allerdings häufig für ungeübte Zuhöhrer kaum zu verstehen ist, kann es vorkommen, daß eine menschliche Gelegenheitshörerin dem Irrtum unterliegt, «Trollkiller» wären eine Trog-Rock-Formation, wenn sie einen von deren Titeln im AR-Radio hört.

Shadowtalk Pfeil.png Was?! - Auf die Texte achten? - Ach... das zwischen den Riffs und vor der Bridge soll TEXT sein?
Shadowtalk Pfeil.png LISA

Produziert werden derartige, anti-metamenschliche und rassistische Bands und Künstler unter anderem vom württembergischen Label Pop-O-Rama in der ADL, die damit die faschistische Organisation «Westwall» finanziert. Dies hält Fascho- und Skinhead-Gangs wie die Hamburger «Nationale Aktion» um Herbert Hecht in ganz Europa allerdings nicht davon ab, mit Bootleg-Musikchips und Raubkopien von RaceMetall zu dealen, um so die Creds für ihre Waffen, Bikes und Parties zu verdienen...

Bands[Bearbeiten]

stehen '62 bei Pop-O-Rama unter Vertrag
stehen '62 bei Pop-O-Rama unter Vertrag
bei europäischen Neo-Nazis und insbesondere auch in Österreich '62/'63 total angesagt

Da anti-metamenschlicher Rassismus jedoch ein internationales Phänomen und nicht auf Deutschland beschränkt ist, gibt es auch britische, nordamerikanische und selbst russische Race Metal Chombos mit Texten in der jeweiligen Landessprache.

Abgrenzung[Bearbeiten]

Die Kreuzberger Band «Sexual Jihad» unter ihrem Leadsänger Imam Syph wird - trotz ihrer außer gegen Ungläubige auch gegen Metamenschen gerichteten Texte - dagegen im übrigen eher nicht als Race Metal Chombo wahrgenommen.


Quellen[Bearbeiten]