Poseidon Piräus

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Poseidon Piräus
(Hoverball)
Überblick (Stand:2081)

Logo Poseidon Piraeus.jpg

Teamlogo
Stadt:
Piräus, Großraum Athen, Konföderation Hellas
Sponsoren: Wuxings Worldwide Shipping
Erfolge:
25 Siege im Ägäis-Cup (davon 15 in Folge, Rekord-Sieger), Sieger im Black Tide Cup 2081 (bei erstmaliger Teilnahme)

Poseidon Piräus ist eine professionelle Hoverball-Mannschaft aus dem griechischen Piräus, die von Wuxings Worldwide Shipping gesponsert wird, die den Hafen dort verwalten und praktisch uneingeschränkt kontrollieren. In ihrer Funktion als Werbeträger des Hafens ist sie sogar noch erfolgreicher, als das - gleichfalls von der Wuxing-Konzerntochter gesponserte Urban Brawl Team «Phalanx Piräus», das in der GUBL aka "Balkanliga" antritt. Zudem genießt sie beim Ägäis-Cup als wichtigster Hoverball-Pokalwettbewerb im Mittelmeerraum immer Heimrecht, da dieser im Hafen von Piräus ausgetragen wird [1].

Shadowtalk Pfeil.png Was sie in bislang 25 Ägäis-Cup-Siege ummünzen konnte, davon 15 in Folge... wird echt langsam langweilig! - Ich kann mich da nur der Fan-Forderung anschließen: Wuxings hiesiges Team sollte sich ernsthaft nach neuen Herausforderungen umsehen ...wobei: das haben sie 2081 ja dann auch getan...! [2]
Shadowtalk Pfeil.png El Grecco
Shadowtalk Pfeil.png Stimmt! - Im Black Tide Cup, der nach wie vor alljährlich in der dänischen Bootsstadt ausgetragen wird, schlugen die griechischen Meeresgötter mit den chinesischen Finanziers bei ihrer ersten Teilnahme 2081 in einem wirklich nervenzerfetzenden Finale die «Scots Toxic Radicals», die ihrerseits im Achtelfinale die «Oslo Vikings» aus dem Wettbewerb geworfen hatten. - Schade, wobei ich über den Dämpfer für die Osloer wirklich nicht traurig bin, nachdem, wie die norwegischen Wikinger im diesjährigen Ligamatch der gemeinsamen, skandinavischen Oberliga mein «Malmstorm Malmö» auseinander genommen haben...! [2]
Shadowtalk Pfeil.png Niall Mackay - Die 10K-Euronen, die ich bei einem Lobatchevski-Buchmacher auf einen Finalsieg der Schotten gesetzt hatte, hätte ich wirklich besser anlegen können!


Quellen[Bearbeiten]

Dieses Hoverballteam ist eine reine Eigenerfindung des Benutzers "Niall Mackay", und daher - bislang - nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon.

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Diese Angaben sind durchwegs Eigenerfindungen von Benutzer "Niall Mackay", und wurdem vom Artikel-Ersteller aus dessen "Phalanx Piräus"-Artikel übernommen. - Sie sind daher - bislang - nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon.
^[2] - Dass sie Rekordsieger im Ägäis Cup sind, sowie die Teilnahme und der Sieg von "Poseidon Piräus" im Pokalwettbewerb des Black Tide Cup 2018 stellt eine reine Eigenerfindung von Benutzer "Karel" dar, und ist daher erst Recht nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon.