Poladrosa

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Poladrosa
Überblick (Stand:2071)
Location: Weingut / Urlaubsdomizil
Lage: Belvédère, auf dem Land, nicht all zu weit von Nizza, Südfrankreich
Besitzer: Marie und Pascalina Ramos, Natali Iwanow (stille Teilhaberin)

Poladrosa.jpg


GeoPositionskarte Frankreich - Poladrosa.png

Die RanchPoladrosa“ liegt außerhalb von Nizza und ist in Wirklichkeit ein großes Weingut welches in einem kleinen Dorf auf dem Land liegt.

Besitzer[Bearbeiten]

Hier haben sich Marie Ramos und ihre Schwester Pascalina zwei Dryaden einen Traum erfüllt. Die beiden Schwestern haben inmitten der Natur sich daran gemacht den besten Wein in Frankreich zu erschaffen. Sie besitzen auch einige Pferde und haben als Angestellte nur Elfen wenn man von menschlichen Saisonarbeitern mal absieht. Die Ramos Schwestern sind im nahen Dorf sehr beliebt und Pascalina ist die Freundin des örtlichen Bürgermeisters während Marie eine Menge wechselnder Liebhaber hat. Beide Schwestern haben leichte Vorbehalte gegenüber Orks und Trollen, da diese im nahen Dorf viel Aufsehen erregen und Zwerge finden sie niedlich. Marie ist eine gute Köchin und hatte vorher in einem Sterne-Restaurant in Paris gearbeitet bis sie das Anwesen der Eltern zusammen mit ihrer Schwester übernommen hatte. Natali Iwanow hat sich als stille Teilhaberin an dem Gut beteiligt weil sie sich eine Altersabsicherung zulegen will wenn sie sich eines Tages mal zur Ruhe setzen will.

Beschreibung[Bearbeiten]

Das Gut befindet sich in einem Gebäude aus dem Anfang des 20. Jahrhundert und diente früher während der Besetzung von Frankreich einer deutschen Truppe als Standort. Die nahen Weinberge dienen auch dazu dass man hier gut spazieren kann und sich entspannen kann. Es gibt einen Pool in dem Anwesen. Beide Schwestern sind Anhänger der elfischen Religion des „Pfad des Rads“ und in den Sommermonaten ist immer der elfische Maler und Schriftsteller Jean-Paul Vilous zu Gast, um den sich Marie dann immer besonders aufopfernd „kümmert“. Oft bringt Vilous auch seine aktuelle Muse mit zu sich auf das Anwesen. So kann es schon mal zu verschiedenen Komplikationen kommen, da der Maler ein Verfechter der „freien Liebe“ ist. Natali ist wenn sie dort vor Ort ist oft in einem Zimmer im Südflügel wo sie einen wunderbaren Blick auf die Weinberge hat. Der Krämer Gaston im Dorf, welcher mit seinem Sohn Marcel und der Tochter Alice zusammenlebt, macht gerne Natali - wenn sie hier ist - gerne den Hof. - Dummerweise hat seine Tochter ebenso eine „schwärmerische Liebe“ für die Dryade entwickelt, während Marcel gerne Natalis Schülerin Carmen, welche die beiden Schwestern, trotz der Tatsache, dass sie ein Mensch ist, in ihr Herz geschlossen haben, den Hof macht. In der Nähe der Ranch in einem benachbarten Gut lebt eine (Neo-)Hippie-Kommune. Den steigenden Rassismus in Frankreich welcher vor allem gegen Muslime und Einwanderer richtet, welche die „Schönheit Frankreichs verschandeln“, sehen die beiden Schwestern skeptisch. In dem Dorf ist man dennoch sehr konservativ und der „Front National“ hat einiges an Anhänger. Pascalina ist Fan der Rapgruppe „K.I.Z.“. und der aktuellen Rapperin „Amazon Bastard“. Marie ist ein Fan von „Hippie-Musik“ und liebt Deepweed und verkehrt gerne mit der Hippie-Kommune. Die ehemalige elfische Nonne Angelique lebt ebenfalls auf dem Anwesen. Sie hat mit der Kirche wegen irgendeines „Vorfalls“ welchen sie bis heute nicht genannt hat gebrochen, und hilft auf dem Anwesen mit. Das Anwesen wird verdächtigt, als Unterschlupf für Aktivisten der Gruppe „Marianne“ zu dienen, welche von der Regierung als „Matrix-Terroristen“ gesehen werden. Die Technikerin und Mechanikerin und Bastlerin Kathleen, eine junge brünette menschliche Frau welche gerne auch bunte Kleidung aus der Kommune trägt, wenn sie nicht ihrer ersten Leidenschaft nachgeht und irgendetwas zusammenbastelt und an irgendwas schraubt, ist tatsächlich Mitglied der Hackergruppe und liebt C-Pop. Sie leidet darunter, dass sie - obwohl sie eine Süße ist - wegen ihrer Leidenschaft für Technik als Frau nicht wirklich wahrgenommen wird.

In der Umgebung des Dorfes liegt auch das ländliche Anwesen der Marquise de Bourgeoise wo der Marquise mit seinen Gästen gerne exklusive und frivole Partys veranstalten soll, wenn man dem Tratsch der Leute im Dorf glauben mag.


Spieltechnisches[Bearbeiten]

Im Folgenden sind für die "Ranch" Poladrosa die spieltechnischen Angaben für einen Wohnsitz gemäß der Lebensstil-Optionen im "Runnerkompendium" (SR4) bzw. "Schattenläufer" (SR5) angegeben, die für ein Gebäude (Wohnsitz oder Unterschlupf/Safehouse) einzelne Kategorien auflisten, und diesen jeweils einen Lebensstil zuordnen. Anschließend sind zudem die Gaben und Handicaps für Wohnungen und Unterschlupfe aufgeführt, mit denen man bei der Erstellung von solchen noch weiter ins Detail gehen kann.

Werte:[Bearbeiten]

  • Komfort: Mittelschicht
  • Unterhaltung: Unterschicht
  • Grundversorgung: Luxus
  • Wohngegend: Unterschicht
  • Sicherheit: Mittelschicht
Gaben und Handicaps:[Bearbeiten]
  • Alternative Energiequellen
  • Arbeitsraum
  • Auf dem Land
  • Bevorratet
  • Fluchttunnel
  • Nebengebäude (Stufe 1)
  • Perfekter Mitbewohner
  • Privatsphäre, Physical (Stufe 1)
  • Tierfreund (Stufe 2)
  • Assoziiert
  • Matrixengpass
  • Ökohaus
  • Unter einem Stein verkrochen

Quellen[Bearbeiten]

Diese Location ist eine Eigenerfindung von Benutzer "Japan001", die ursprünglich Teil des "Natali Iwanow"-Artikels war, und von dort auf Grund Veränderungen an dem Charakter (wegen dessen Nutzung als SL-Support-Charakter) ausgelagert wurde. - Sie ist daher nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon.