Paris Saint-Germain

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Teilweise Inoffiziell 
Paris Saint-Germain
(Fußball)
Überblick (Stand:2072)[1]

Paris Saint-Germain Vereinswappen.png

Logo
(Copyright: © Paris Saint-Germain)
Teamfarben: blau, rot und weiß [2]
Kürzel: PSG [2]
Spitznamen: Paris St. Germain
Gegründet: 12. August 1970 [2]
Stadt: Paris, Frankreich [1]

Paris Saint-Germain (kurz: PSG) ist ein renomierter und traditionsreicher Profifußballklub aus der französischen Hauptstadt [1].

Heimstadion[Bearbeiten]

Sein Heimstadion ist das Pariser «Noveau Stade de France» [3].

Konkurrenz[Bearbeiten]

Hauptrivale um den französischen Meistertitel ist «Olympique Marseille» und Begegnungen beider Teams - speziell im Marseiller «Palais des Sports Zinédine Zidane» [3] - sind wegen des absoluten Fußball-Fanatismus und der Militanz der Marseiller Anhänger jedesmal Hochrisikospiele. Bei diesen Gelegenheiten können die Ausschreitungen der Hooligans und Ultras schon bürgerkriegsähnliche Ausmaße annehmen, wobei auch schon mal Molotowcocktails auf die - Panzerglas-geschützte - Pariser Trainerbank fliegen und Marseiller Fans Absperrgitter mit Monofilamentmessern durchtrennen, um das Spielfeld und den Strafraum des Pariser Gästeteams zu stürmen. - Für den Marseiller Teambesitzer - OM Medias - stellen derartige Vorgänge regelmäßig ein mittelschweres PR-Desaster (wenn nicht einen PR-technischen Super-GAU) dar, zumal, wenn ihr Team dabei auch noch mit 0:2 hinten liegt [1].

Mitglieder[Bearbeiten]

Spieler[Bearbeiten]

Der «1. FC Lokomotive Leipzig», der in der Allianz Deutscher Länder in der Mitteldeutschen Liga spielt, verkaufte in den 2070er Jahren einen Torwart gegen eine - wie in der Presse kolportiert - siebenstellige Ablösesumme an PSG [10].


Quellen[Bearbeiten]

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Schattenstädte - Neuauflage S.178
^[2] - Wikipedia-Artikel: Paris Saint-Germain (Autorenliste)
^[3] - Schattenstädte - Neuauflage S.188

^[10] - Dieser Spieler-Transfer ist eine reine Eigenerfindung von Benutzer "Karel", und daher nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon.

Weblinks[Bearbeiten]