Norbert Nowak

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Norbert Nowak
* 7. September 2050 in Wien
Geschlecht männlich
Metatyp Mensch
Magisch aktiv hermetischer Vollzauberer
Verheiratet mit Mariah Nowak
Nationalität österreichisch
Konzern-
angehörigkeit
Saeder-Krupp
Religion Römisch-Katholisch (nominell)
Beruf Lohnmagier

Dr. mag. herm. Norbert Nowak ist der Name eines Lohnmagiers bei Saeder-Krupp im Rhein-Ruhr-Megaplex.

Biographie[Bearbeiten]

Er wurde am Donnerstag dem 7. September 2050 in Wien geboren. Über seine Eltern ist nur wenig bekannt. Laut seiner eigenen Aussage ist sein Vater ein Säufer, der nur dazu gut ist, ihn dazu zu bringen, möglichst weit weg von dem Sumpf zu kommen, aus dem er kommt. Als er es schaffte seinen Vater dazu zu bringen, ihn mit bereits 5 Jahren in die Schule zu stecken, freundete er sich dort sofort mit Konrad Kunz an, in dem er den einzigen Intelligenten in einem Meer aus Dumpfbirnen sah. Ebenso freundlich nahm er Heinz Hinz in die Gruppe auf, in dem er eine begrüßende Erweiterung des Blickwinkel sah. Als sich beim Test auf Erwachen in der Pubertät herausstellte, dass er und die Beiden die einzigen Erwachten in seiner Klasse und jeder von ihnen einen Vollzauberer ist, sah er darin die Bestätigung, dass sie und ihr Treffen vom Schicksal auserwählt wurde. Dass dies noch einen tieferen Keil zwischen sie und den Rest ihrer Mitschüler trieb, kümmerte ihn wenig. Sehr zu seinem Leidwesen, wurden alle Konzernstipendien per Gruppenentscheid abgelehnt die sie seit den Test bekamen.

Shadowtalk Pfeil.png Dies ist leider einer der Hauptgründe, warum nun zwischen ihm und Konrad böses Blut herrscht. Der zweite ist, dass er der Meinung ist, Magier sollten ohne Ausname lizensiert und die Verbrecher unter ihnen ausgebrannt werden.
Shadowtalk Pfeil.png Prof. DDR

Als er mit den anderen mit 15 dann sein Maturazeugnis in den Händen hielt, bekamen sie erneut Stipendien angeboten dieses Mal von mehreren Universitäten, darunter auch dem MIT&T und Heidelberg. Am Ende entschieden sie sich für die Karlova, da er die Popularität der Vereinigten Magietheorie erkannte und Konrad dafür war unter einem Drachen zu studieren. Nachdem sie dort ihren Doktor in Rekordzeit mit Bestleistungen abschlossen, trennten sich seine Wege von denen der anderen wobei er sich mit Konrad zerstritt da er für einen Konzern arbeiten wollte, da er nie wieder nach Österreich sowie dem Sumpf zurück wollte und Konrad als "Klingenmagier" genau dort rein wollte. Bei Saeder-Krupp legte er seither eine steile Karriere hin und nutzt den Einfluss den er hat, um das Bundesamt für Hermetik und Hexerei zu unterstützen.

2078 traf er über seine unfreiwillige Teilnahme am SK Partnersucheprogramm schließlich Mariah Nowak. Da ihn Lofwyr mit großer Gehaltsverringerung drohte, wenn er nicht zum ausgemachten Verabredungstermin erscheint ging er dort wiederwillig mit dem Ziel sich von seiner fiesesten Seite zu zeigen um seine Zeit nicht mit einer Idiotin zu verschwenden. Zu seiner Überraschung war sie eine äußerst intelligente und interessante Frau und lebte mit ihr etwa zwei Jahre lang in einer On Off Beziehung da er zwar persönliches Interesse an ihr hat, allerdings er sich nicht manipulieren lassen möchte.

Shadowtalk Pfeil.png Das sie bei mir theoretische Magie studiert hat, hat ihm auch nicht gerade geholfen weil seiner Ansicht nach muss eine Frau sich hinter die Überzeugungen und Ambitionen ihres Ehemannes stellen weshalb nun in ihrem Fall ihre "Loyalität" komprimitiert wäre.
Shadowtalk Pfeil.png Prof. DDR

Nachdem er sich im Frühling 2080 schließlich Rat beim besten Wahrsager den er kannte geholt hat, beschloss er schließlich am Sonntag dem 10. April ihr als Geburtstagsgeschenk einen Heiratsantrag zu machen.

Shadowtalk Pfeil.png Also das war die Sache, wegen der er so dringend meinen Hilfe benötigt hat. Ich wunderte mich schon, was ihn so aus der Fassung bringt, dass er mich um Unterstützung bittet. Immerhin konnte ich ihn so schließlich die Worte abringen, dass er Shadowrunner, vor allem nicht die der NFS wie wir sie sind als Verbrecher sieht und SINlose nicht automatisch Verbrecher sind weil die Pflicht bei Staat und Konzern liegt die Leute zu registrieren.
Shadowtalk Pfeil.png Klingenmagier

Mit der Hochzeit wurde kaum Zeit gelassen und sie heirateten daraufhin am Sonntag dem 10. Juni.

Quellen[Bearbeiten]

Dieser Charakter ist eine Eigenerfindung von Benutzer Klingenläufer und damit (noch) nicht Teil des offiziellen Kanons.