Melaninkontrolle (Ki-Kraft)

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ki-Kraft Melaninkontrolle ermöglicht einem Ki-Adepten seine Haut- und Haarfarbe nach Belieben zu ändern.

Shadowtalk Pfeil.png Das geht allerdings nicht sofort. Man braucht schon eine gewisse Zeit um sich vom Albino zum Schwarzen zu verändern. Außerdem bringt die Kraft wenn sie nicht in Kombination mit verwandten Kräften verwendet wird selbst nicht allzuviel. Allerdings kann man in Verbindung mit Keratinkontrolle sich so den Frisörbesuch sparen.
Shadowtalk Pfeil.png Rose
Shadowtalk Pfeil.png Wenigstens die Euros für Besuche im Sonnenstudio - der ja auch nicht so wahnsinnig gesund ist - oder für die Tube Selbstbräuner aus dem örtlichen Stuffer-Plus kann man sich in jedem Fall schenken... und die gerade von jungen Mädchen häufig als so unerträglich empfundenen Sommersprossen sind damit auch kein Problem mehr!
Shadowtalk Pfeil.png Masque
Shadowtalk Pfeil.png ...und das "nach Belieben" kann ich so auch nicht ganz unterschreiben: Pinke Haare oder eine grüne Hautfarbe wie der Stuttgarter Kollega Marsmann bekommt ein mitteleuropäischer Norm-Adept auch mit "Melaninkontrolle" nicht hin. - Dafür braucht's schon einen aktiven Kosmetikzauber wie "Herausputzen", der sich unter den Junghexen der Allianz in den letzten Jahren fast schon zum Markenzeichen entwickelt hat!
Shadowtalk Pfeil.png Maeve N. < maeve@rrmp-fashion.net >

Darauf aufbauende Kräfte[Bearbeiten]

Initiaten, die bereits die "Melaninkontrolle" wie auch die Kräfte "Keratinkontrolle" und "Gesichtsformung" gemeistert haben, können "Meister der 1.000 Gesichter" erlernen, eine Kraft, die noch weit aus umfangreichere, vorübergehende körperliche Transformationen erlaubt, selbst in andere Metatypen oder -varianten.


Quellen[Bearbeiten]