MAN

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
MAN
Überblick (Stand:?)

Logo MAN.png

Mutterkonzern: Ruhrmetall AG
Hauptsitz: München (?)
Konzernstatus: Tochterfirma
MAN ist ein Nutzfahrzeughersteller aus der Allianz Deutscher Länder.

Besitzer[Bearbeiten]

Durch einige Aktienpakete, mit denen Saeder-Krupp der Ruhrmetall AG den Umzug ihres Hauptsitzes von Essen nach Oberhausen versüßte, war es deren CEO Martina Gehrke in den frühen '70ern möglich, die MAN zu übernehmen, und zu einer Tochterfirma des Schwerindustriekonglomerats zu machen. [7]

Struktur[Bearbeiten]

Firmensitz[Bearbeiten]

Ungeachtet seines Namens, der die Abkürzung von "Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg" bildet, hatte der Konzern seinen Hauptsitz zumindest in den Jahren direkt nach der Jahrtausendwende in München.

Shadowtalk Pfeil.png Wie alle Ruhrmetall-Töchter, zu denen MAN seit jüngstem zählt, haben aber auch die Bus-, LKW- und Hover-Bauer von MAN ein eigenes Büro im neuen, globalen RM-HQ in Oberhausen... selbst Ruhrmetalls internationale Produktionsstandorte sind dort jeweils mit wenigstens einem Schreibtisch vertreten!
Shadowtalk Pfeil.png J.R. Ackermann ...das Organigramm des Ruhrmetall-Mutterkonzerns ist selbst für einen Experten wie mich gewöhnungsbedürftig!


Geschäftsprofil[Bearbeiten]

MAN baut auch Mitte des 21. Jahrhunderts noch vorzugsweise Busse und schwere LKWs respektive die zugehörigen Zugmaschinen. Daneben gehören zur Produktpalette allerdings auch große Fracht-Hovercrafts respektive Hovertrucks und gepanzerte Personentransporter für die Aufruhrunterdrückungseinheiten der Bundespolizei respektive des BGS. [2] Von ihren Linienbussen hatte MAN - wenigstens Anfang der 2050er - zudem auch eine gepanzerte Militärvariante im Programm, die über Sichtschlitze statt Fenster verfügte. [1]

Shadowtalk Pfeil.png Plus der klassischen MAN-Geschäftsfelder Maschinen- und Anlagenbau. - Nicht wenige der Motoren, die die auch deutschen Werften gebauten Schiffe antreiben, kommen ebenfalls von MAN...
Shadowtalk Pfeil.png Karel, letzter Käpt'n der königlich-böhmischen Gebirgsmarine

Produkte[Bearbeiten]

Busse[Bearbeiten]

  • MAN Dragon's City - Linienbus für städtische Verkehrsbetriebe, verfügt serienmäßig über ein abgetrenntes Trollabteil (offiziell "Rückabteil"). - Die Abtrennung hat Proteste von Metamenschenrechtlern ausgelöst, die diese konstruktionsbedingte, bauliche Maßname als diskriminierend empfinden. [8]
  • Die MAN «Pyramiden»-Serie Reisebusse mit ihren von ägyptischen Städten entlehnten Modellbezeichnungen:
    • Modell «Memphis» - geräumiger Reisebus für Gruppenreisen
    • Modell «Theben» - Tourbus, bei Bands und Rockstars sehr beliebt
    • Modell «Luxor» - Wohnbus der absoluten Super-Luxus-Klasse [4]
Shadowtalk Pfeil.png Nicht zu vergessen das neue «Gizeh»-Modell, das sie '72 auf der Essen Motor Show vorgestellt haben, und das die besten Features vom «Theben» mit dem all-inclusive-Luxus des «Luxor» verbindet... NeoNETs Neue Bavaria soll gleich mal fünf Stück geordert haben, um ihre Trid-, Film- und SimSinn-Stars und Regisseure bei mehrwöchigen Außenaufnahmen standesgemäß unterzubringen, ohne auf die oft doch eher mangelhafte lokale Infrastruktur zurückgreifen zu müssen... [20]
Shadowtalk Pfeil.png Snow-WT

Teilweise nutzen auch Stadtkriegsmannschaften die Reisebusse der «Pyramiden»-Serie zur Anreise ins Kriegsgebiet, wobei allerdings eher das Modell «Memphis» oder - bestenfalls - noch ein «Theben»-Tourbus zum Einsatz kommen dürfte.

Sicherheitsfahrzeuge[Bearbeiten]

  • MAN BGS-TF3 - ein dem Ares Citymaster vergleichbares Anti-Aufruhrfahrzeug [3]

LKW-Zugmaschinen[Bearbeiten]

  • MAN Centurio - dem Scania SC500 Magni vergleichbare Schwertransport Zugmaschine für Fernlastzüge. [4]
  • MAN Herakles - dem Conestoga Trailblazer vergleichbare Truck-Zugmaschine [5]
  • MAN Mammut - offiziell MAN TGX RT. Ein 2073 brandneuer Road-Train für bis zu einem Dutzend Anhänger mit jeweils eigenem Hilfsantrieb. Die Zugmaschine gibt es wahlweise mit relativ luxuriöser Fahrerkabine oder als autonome Drohnenversion [9]

Hovercrafts[Bearbeiten]

  • MAN Titan - ein Hovertruck / schwerer Bodeneffekt-Transporter, der sowohl für den Offroad- als auch den Straßeneinsatz ausgelegt ist, wegen seiner robusten Konstruktion und dem enormen Fassungsvermögen beliebtester Hovertruck zwischen Kaliningrad und Europort. [6]

Drohnen[Bearbeiten]




Quellen[Bearbeiten]

Quellenbücher:

Romane:

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Die graue Eminenz - Roman
^[2] - Rigger 3.01D S.168, 170, 172, 190
^[3] - Rigger 3.01D S.168 - MAN BGS-TF3
^[4] - Rigger 3.01D S.170 - Pyramiden-Serie Reisebusse, MAN Centurio
^[5] - Rigger 3.01D S.172 - MAN Herakles
^[6] - Rigger 3.01D S.190 - MAN Titan
^[7] - Rhein-Ruhr-Megaplex S.97, 98
^[8] - Schattenkatalog S.195 - MAN Dragon's City
^[9] - Schattenkatalog S.196 - MAN Mammut
^[10] - Asphaltkrieger S.152

^[20] - Das neue Busmodell 2072 und seine Vorstellung auf der Essen Motor Show sind Eigenerfindungen von Benutzer "Karel" und nicht durch die Quellen abgedeckt.

Weblinks[Bearbeiten]