Ly Kwan

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Ly Kwan
Geburtsname Ly Kwan
Geschlecht männlich
Metatyp H. sapiens sapiens
Zugehörigkeit Still Alive
Beruf Rigger

"Ly Kwan" ist der Name eines menschlichen Riggers und neuesten Mitglieds des Seattler Runnerteams «Still Alive», dem er im Frühsommer 2057 beitrat.

Hintergrund[Bearbeiten]

Ly ist der einzige Sohn einer chinesischen Kampfkünstlerin und einem koreanischen Mechaniker, die ca. ein halbes Jahr vor seiner Geburt in die UCAS einreisten, so dass er ein geborener UCAS-Bürger ist.

Als Ly 13 Jahre alt war kamen beide Eltern bei einem ungeklärten Autounfall ums Leben und Ly blieb nichts anderes übrig, als sich als Autodieb und mit zunehmendem Alter auch Schmuggler in den Schatten von Boston zu verdingen.

Anfang 2057 soll es zu einer Auseinandersetzung mit einer Bostoner Gang gekommen sein, in deren Verlauf Ly den Boss der Gang erschoß. Ly floh nach Seattle, wo er seid Mitte Juni vermehrt mit Izzy, Fish, Bo und Tricksy gesehen wird.

Gerüchten zufolge war er der Fahrer, des am 30.06.57 von Masaru in aller Öffentlichkeit beschädigten GMC Bulldog.

Im September 2057 soll sich Ly einen Faustkampf mit Grinder, dem Anführer der «Red Hot Nukes», geliefert haben, den er verlor, was sein Team zwang den Turf der «Nukes» zu verlassen. Ly hatte nicht mit den Adeptenkräften des Gangers gerechnet und verbrachte eine Nacht in der Notaufnahme.

Quelle[Bearbeiten]

Ly Kwan ist ein SC der Gruppe Still Alive von Benutzer Goronagee, und kommt in keiner offiziellen Shadowrun-Quelle vor.
Weitere von diesem Spieler gespielte SC sind: