Liste der Shadowtalker

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste führt die zum Teil selbsterfundenen, zum Teil offiziellen Shadowtalker auf, die im Wiki verwendet werden. Zu jedem sollten eigentlich ein paar Worte zu finden sein, aus welchem Blickwinkel er oder sie postet.


Inhalt: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Siehe auch

0-9[Bearbeiten]

/dev/grrl 
Jackpoint Shadowtalkerin und Konzerngöre, die sich als Teilzeit-Runnerin versucht
'Berend 
Mächtige schweizer Magierin, lebt in der AIZ
'n Jung von St. Pauli
2XL 
Schmuggler und Runner mit guten Mafiakontakten und entsprechendem Insiderwissen, Jackpoint-Mitglied
€spion 
Infobroker und Betreiber von Brokerage X
€uroBroker 
Finanzmakler, Anlagespezialist und Experte in Sachen großer (Privat-)Vermögen

A[Bearbeiten]

Abaracha "Wasserbüffel" Thembi 
nubischer Troll und Assistent des Waffenschiebers William Hurt
Abeemick 
Deutsch-Türke, Runner der Neuen Frankfurter Schule, Panoptikum-Mitglied
Abracadavre 
weibliche Bocor, Kennerin (möglicher Weise Insiderin) der Zobop, Inhaberin eines Gast-Account im Jackpoint
Acydix 
magisch Begabter mit Faible für Säurezauber, warnt - wohl aus eigener, negativer Erfahrung - davor, diese gegen Erdgeister einzusetzen.
Advocatus Diabolus 
eben dies, Magierechts-Experte (?)
Älghjärta 
Sami-Schamane und Stadtkriegsfan aus Rovaniemi
ÆtherReader 
Wigald Reimers, zwergischer Student und freischaffender DeMeKo-Teilzeitjournalist
Ago Krote 
skrupelloser westafrikanischer Pirat von der Gold- und Elfenbeinküste, postete auch im alten Shadowland
A-Hörnchen 
reiselustiger Troll aus der ADL, Mitglied im Panoptikum-P2P-Netzwerk und Blogger im Schockwellenreiter-Knoten.
Aketo 
französischer Shadowtalker, kommentierte unteranderem die «Capitales des Ombres»- und die «SOX»-Datei in der Helix.
Aktenzeichen XY 
Hacker mit Zugang zu digitalen Polizei-Akten in der ADL (Insider?)
Al "Killer" Miller 
Seattler Runner, Mademan der Finnigan-Familie und Chummer der Waschbärschamanin Ruth "Racker" Redmonds
Alcoolizer 
Freund alkoholischer Getränke (und Exzesse), meldet sich u. a. in der Shadowhelix mit Kalauern zu diesem Thema zu Wort
Alex Machine 
P2.0-Runner aus Los Angeles, Inhaber eines Gast-Accounts im Jackpoint
Alfred E. Neumann 
nennt sich auch "The Undertaker". - Ob er tatsächlich Bestatter, Leichenräuber oder Wetworker ist, ist unklar
Alfred van Akkern 
Niederländer und Kenner der dortigen Halb- und Unterwelt (wohl Insider)
Ali-Ben Izmir 
offenbar Insider oder zumindest Randfigur der Grauen Wolf-Maffiya
Alpen-Dollar 
Kenner der österreichischen Politik und Wirtschaft und der damit verbundenen Skandale, das Persona bezieht sich auf einen alten Spitznamen des Österreichischen Schilling
Alois Dümpelmoser 
Haupt-Wachtmeister a.D. & Vorsitzender der "Freiwilligen Feuerwehr Kotzen, e.V.", kennt sich mit der Polizei in seiner brandenburgischen Heimat und deren - in der Regel sehr geringem - Diensteifer aus.
Alt-Basler 
Basler Taliskrämer
amaya.ito@renraku-france.com 
Amaya, Renraku-Konzernbürgerin, Fitness-Model und Studentin in Nizza
Ambassador 
Genfer Shadowtalker, kenner des dortigen UNO-Hauptsitzes mit seiner Bürokratie und seinem Einfluss auf die CSF-Hauptstadt
American Teacherman 
vermutlich Dozent an einem ucas-amerikanischen College
A Münchner Kriegskindl 
Münchner Stadtkriegsfan, das Alias leitet sich von dem Bier "Münchner Kindl" und "Kriegskind" ab.
Anatol 
Insider (?) der Antwerpener Vory oder der albanischen Fares
Angier 
Seattler magisch begabter Privatdetektiv, ehemaliger FBI-Agent
Anne Archiste 
annarchistische Deckerin, vor dem Crash 2.0 eine der Macher(innen) des Ost-Berliner Schattenlands, nach dem zweiten Crash eine SysOp des «Schockwellenreiter»-Knotens und Mitglied des «Panoptikum»-Netzwerks
annonymus 
Pseudo-Persona, die vermutlich von verschiedenen Gästen im Board genutzt wird, die lieber annonym bleiben
Anonymus Botch 
Shadowtalker aus der Helix, schon vor dem Crash 2.0 aktiv
AntiFa 
Anarchist und Antifaschist, vor dem Crash 2.0 einer der Köpfe hinter dem Schattenknoten im anarchistischen Ost-Berlin und nach dem Crash Gründer und Gallionsfigur von «Kommando Konwacht»
Anton-Ohne-Bein 
Eurokriegsveteran und - gemäß eigener Aussage - Besitzer einer Mitsuhama Steed-Rollstuhldrohne
apeman 
Runnerveteran und Stamm-Nutzer der Shadowhelix
Aquarius 
Blumenkind & New Age Jünger
AquaSprit '74 
Einwohner der dänischen Bootsstadt, der leidvolle Erfahrungen mit den jüngst aus GB eingewanderten, afrokaribischen Yardies gemacht hat, die sich nicht an die Regeln der Vory und der Vikings halten
Ara-A-Ranca 
Experte für ARE-Software und die aktuellen Trends und Moden in diesem Bereich
ARCat 
Kenner von AR-Diskos
Archi Tekth 
Architekturexperte / -kritiker
Archiv 
liefert Informationen zur (in der Regel) jüngeren Geschichte
Archäo-Tech 
Experte für antiquierte Technologie
ARIER NO.1 
österreichischer Shadowtalker, der Wahl seiner Persona nach am äußersten rechten Rand einzuordnen, magophob/magiefeindlich
Arne 
Arne Garver, Lebensmitteltechniker bei GwailTec in der Kopenhagener Örestad, Betreiber einer Mikrobrauerei und inoffizielle Quelle für GwailTec-Genobst (auch vor der offiziellen Markteinführung)
Asaf ab-Magdi 
Koordinator des Schwarzen Halbmonds in Al Bashtil/Kairo
Atif Sawiris 
Talker aus Kairo/Ägypten, offenbar mit Verbindung zu den Hotels längs der Pyramid Road. Bezeichnet "Jamil Fares" als guten Führer aber nicht als guten Freund
Aufheben! 
neo-anarchistischer Runner, Mitglied des Schwarzen Sterns und des Jackpoint-P2P-Netzwerks, nach der Schlacht um Bogotá vorübergehend vermisst und für tot gehalten, 2079 in Dubai bei einem von ihm verübten Anschlag umgekommen.
Auntie Anarchie 
teilweise auch (selbst-)kritische Veteranin des deutschen Neo-Anarchismus und Status-F Berlins mit Verbindungen zur internationalen Neo-A-Szene
Auntie Social 
Shadowtalkerin, Veteranin des Alten Shadowland, im Jackpoint nach Fastjacks Abgang wieder mit unter den Kommentatoren.
Aurélie_de_Paladines@gov.fr 
die französische Präsidentin, die unter diesem Handle - häufig emotionale - Statements zu Dingen abgab, die ihre Politik und die Grande Nation betreffen
Avatar (Persona) 
bekennender anti-metamenschlicher Magofaschist, unbeliebter Dauergast im alten deutschen Schattenland
Avenger 47 
Badischer Nationalist, postete unter anderem Kommentare zum Badisch-Pfalz- und Karlsruhe-Kapitel in der «Deutschland in den Schatten II»-Datei
Äxgüsi 
Student der ETH (Magie)
Aya 
Shadowrunnerin mit Wurzeln in Tír na nÓg und seit ihrem magischen Erwachen in Hamburg Schülerin des Kampfmagiers Calor, neigt der Traditionellen Hexenkunst zu
AzziWatch™ 
Sammelpersona von Aktivisten des Azziewatch-Datahavens

B[Bearbeiten]

B.B.Bankster 
Experte für die schmutzigen Geschäftspraktiken der Banken zu Zeiten der Konzernexterritorialität
Baba Yaga 
osteuropäische Magisch Begabte
BabyDope 
Straßenmagier und Fan/Konsument von Naturdrogen
BackBeat 
jemand, der die Mongolenhorden-Angriffstaktik der Trollbiker der Spikes aus eigener Anschauung kennt.
Badensers 4 ever 
Badischer Patriot bzw. Nationalist
Badische Jung 
Badischer Shadowtalker, Patriot
Bärenjunges 
vermutlich osteuropäischer Söldner / Runner, regelmäßiger Gast im SRB-Knoten
Bärenbruder 
Gestaltwandler (Bär) & Schamane
Balalaika-Boris 
Russe aus dem Umfeld der Lobatchevskis und Abarotni in Harburg
Balto 
aka Balto da Hack-Dog, Mitglied der russischen Harburger Hackergang «Bjelnsie Ruku»
Banco Noir 
Experte für die Praxis der Unterweltsyndikate, durch die Kreditvergabe an vielversprechende Studenten Abhängigkeiten zu schaffen. Möglicher Weise Spanier oder Lateinamerikaner.
Baron Blood 
Ganger der «Barons»
Baroness 
Grand Tour-Insiderin, Expertin des alten Shadowlands wie auch des deutschen Schattenlands für den europäischen (Neo)Adel und Hochadel
Baschar 
schwedisch-irakischer Mietmuskel in Göteborg
Basler Hex' 
Schamanin die in den Basler Katakomben karitativ tätig ist
Batman 
Hamburger Rigger und Autoduellist
Baumlehrer
Bazzooka_joe 
Nutzer des SRB-Knotens
B. Cyclist 
Motorradmechaniker, Hehler / Händler für gebrauchte Motorräder im UK, der seinen Posts angehängte Handle "Chop-Shop-Owner & Mechanic" ist diesbezüglich eindeutig
Bean Sidhe 
Mitglied (bzw. Sammelpersona der Mitglieder) der gleichnamigen, anti-elfischen Bostoner Gang, posted häufig Anti-Tir-Sprüche
Bear Doctor 
vermutlich metamenschlicher Bärenschamane, magischer Heiler
Bear-Goes-Angry 
ameriindianischer Shadowtalker
Bela Horizonte 
Spammer der Horizon Group
Believer 
Insider der Deutsch-Katholischen Kirche
BELIVE it ...or Not
Belphegor's Inccubus 
Ganger der «Leather Devils», der - wie er offen zugibt - an einem brutalen Raid der Seattler Go-Gang auf Council Island beteiligt war
Berlina Weiße 
Berliner Shadowtalker, abgeleitet von der gleichnamigen Berliner Bierspezialität
Berliner Kindl 
Berliner Shadowtalker, abgeleitet von der gleichnamigen Berliner Bier-Marke
BerufsBerater 
eben dies, scheut sich auch nicht, in Schattenboards auf alternative Karrieremöglichkeiten zum Schattenlaufen hinzuweisen.
Bibi Bloxberg 
(Jung?-)Hexe aus der ADL, postete schon im alten, deutschen Schattenland
BiblioFile 
Kenner der Literaturgeschichte und des Verlagswesens des 20. Jahrhunderts
Biblo Phil 
belesener Shadowtalker, Kenner klassischer Literatur und historischer Fachbücher
Big Bad Beeste 
wohl britischer Shadowtalker und Stammgast der Helix
Big Trike 
Radjeev Raj , indisch-stämmiger Troll und Ganger der Münchner «Chinese Deadly Dwarfs»
Big Tuna 
Tanghai Lu-Shan, Troll-Changeling und Ganger der Osloer «Chinese Deadly Dwarfs»
Biker Troll 
Trollbiker und Combat Biking Fan aus der ADL, Veteran des alten, deutschen Schattenlands
Billy 
Bill Randell, Shiawase-Konzernkid, Kommcode: < Bill.Randell@KidLink.Shiawase.cas.org >
Billy the Chip 
'62 vielversprechender, jugendlicher Decker in Hamburg
Bismark 
Oger, Schattenveteran und Großkammerjäger, Ex-Angestellter der AG Chemie
Black Cat
BlackLilly
menschliche Asiatische Riggerin.
Black Mamba 
hartgesottene, schwarzafrikanische Söldnerin, die schon in den übelsten Höllenlöchern der Sechsten Welt gekämpft hat, Jackpoint-Mitglied
Black.Orc.Hails.From.India 
Sprecher des «Black Orc Defense Collective» im Merseysprawl, möglicher Weise auch eine Sammelpersona.
Black Panther '73
Blackout
Black Rose 
elfische, exilierte Adeptin aus Tír na nÓg in den Deutschen Schatten, war eine sehr aktive Nutzerin des Schockwellenreiter-Forums
Bleifuß 
Fan schneller Autos und notorischer Raser
Bloodknight 
Blutmagie-Insider
Blue Baron 
Mitglied der «Barons»-Gang
Blue Max 
Flugzeug- und Flieger-Fan, hängt Shadowtalk-Kommentaren gerne den "Fliegermarsch" als Sound-Datei an, wohl Local aus Hamburg-Kaltenkirchen
Bob the Builder 
Baufachmann, möglicherweise (ehemaliger) Bauarbeiter, der schon auf Baustellen rund um den Globus tätig war - vielleicht aber auch die Persona mehrerer, unterschiedlicher Individuen mit ähnlichem Hintergrund.
Body Shelley
Börsenjahn 
Wirtschaftsexperte mit einer extrem hohen Meinung von Audi Motors Technologies
Bœuf l'alpine 
Stierdruide in der Schweizer AIZ
Bolle 
Destillenbetreiber im alternativen Berlin
Boller-Jahn 
Amsterdamer Nachtschwärmer und Bordellbesucher
Bomberman 
SRB-Nutzer aus dem Wedding, bezeichnet die Massenstrafanstalt Plötzensee gewohnheitsmäßig als "KZ"
Bombshell (Shadowtalker) 
Shadowtalker im alten deutschen Schattenland, gab im «Deutschland in den Schatten II»-File vornehmlich unqualifizierte Kommentare ab
Botanic
Boulder (Gang-Leader) 
Schmalspurrunner und Ex-Gangleader der «Borbeck Barbarians»
Boxfan 
eben dieses und Experte für den Box-Sport
Bozzo der Clown 
Profi-Einbrecher, im alten Schattenland allerdings eher bekannt für seine albernen Kommentare
Brandbrief
Brandn'Burger 
Brandenburger Shadowtalker, meldete sich auch im "Deutschland in den Schatten II"-File zu Wort
Branco Slibovitz 
Serbe, Söldner / Freischärler
Brass Borgensen 
Ur-Hamburger, spricht / schreibt ein für Zugereiste und selbst viele Einheimische nahezu unverständliches Hamburger Platt (Hobensprok)
BRECHER 
deutscher Runner, den es in die UCAS verschlagen hat (legt großen Wert darauf, nicht "Breaker" genannt zu werden
Brokdorf Phoenix 
toxischer Schamane aus der Gegend der Elbmündung und anscheinend Anhänger des Strahlungstotems, bezieht sich auf das abgeschaltete, versunkene AKW Brokdorf
Bros'X 
Kenner (Insider) der Seattler Homo-/Schwulenszene
Brother of Sam 
vermutlich nordamerikanischer Waffenenthusiast
Bruder Klaus 
Sammelpersona der (eigentlich matrix-feindlichen) Mitglieder des Bruder-Klaus-Bundes
Bruder Truck
Bruxelles Mercredi 
Insider aus Brüssel, Kenner der dortigen Policlub- und Terror-Szene
Bug-Ex 2000 
professioneller Insektengeisterjäger (möglicher Weise Firewatch-Teammitglied)
Bugsy 
etwas zu neugierige Randfigur einer der Mafiafamilien der Allianz
Bulgarin
Bull 
William MacCallister, schon fast legendärer Ork-Decker und Veteran des alten Shadowland
Bull Gorghe 
Ex-Football-Crack und Ultimate Fighter
Bureaukrator 
Insider der Konzern- und Regierungs-Bürokratie
Burger Meister 
Anhänger des Alten Südens, von dem die CAS seiner Meinung nach zu wenig haben
Burhan Al-´Aadl ibn Hanif Al-Dschaliil 
Polizeipräsident der As-Surtata Al-Qahira in Kairo
Buscettino 
Shadowtalker mit intimen Kenntnissen zur europäischen Mafia, postete unter anderem Kommentare zur «Shadows of Europe»-Datei im alten Shadowland
Butch 
weiblicher, orkischer Straßendoc, Ex-Feldsanitäterin, in Organhandel verwickelt, Jackpoint-Mitglied
Buzz 
Messerklaue und Humanis-Sympathisant, postete auch im alten Shadowland vor dem Crash 2.0

C[Bearbeiten]

Calmar
Calor 
hermetischer (Ex-?)Saeder-Krupp Kampfmagier mit faustischen Zügen, folgt dem Schutzpatron "Sonne"
Campman 
(Dauer-?)Camper aus der Allianz
Cap'n Krupp 
Hochseepirat und Ex-S-K-Freibeuter, an der Erstellung der «Cyberpirates!»-Schattendatei beteiligt
Capt'n Chrome-Hook 
moderner Pirat, der in einem Kommentar die Vorzüge nicht-exterritorialer Konzerne als Opfer für Raids überschätzte
Captain Chaos 
Schattenlegende und Shadowland-Sysop (nach allem was man weiß im Crash 2.0 gestorben)
Captain Jack 
moderner Pirat
Car-Face 
Rigger, Motto: "Born to cruise"
Carmen 
Carmen Riccardi, Sprössling der Tessiner Riccardi-Familie und Mitglied von GENOMs magischem Unterstützungstrupp "Red One"
Cartoon_Fan.4D 
bekennender Zeichentrick- und Cartoon-Film-Fan
Century Child
Chan the Fireman 
Hongkonger Feuerwehrmann, vermutlich Angestellter oder Ex-Angestellter von Yokogawa
Charlatan Shah 
arabischer Shadowtalker
Chemin de fer 
Chemkill 
Fachmann in Sachen Chemie und Chemische Waffen, sehr wahrscheinlich Ex-AGC-Konzerngardist/-söldner, meldete sich schon im alten deutschen Schattenland mit Kommentaren zu Wort
Chike
China White 
China-Experte
Chindlifrässer 
ehemaliger Berner Decker, gerüchteweise ein Ork oder Oger
Chin Tsin Tou 
weibliches Gang-Kid der Osloer Gang-Filiale der «Chinese Deadly Dwarfs», notorisch vorlaut
Chipped Worker 
wohl ein mit Talentleitungen verchippter Fabrikarbeiter
Chou San Fu 
Gangerin des Macao-Chapters der «Chinese Deadly Dwarfs», ihre Gang-Chummer haben ihr wegen ihres für eine Chinesin unüblich krausen Haares den Spitzname "Chou Fleur" angehängt.
Chrome Blitz 
zynischer Kenner des Profisport-Geschäfts
Chrome Spalter
Chrüterhex 
Schweizer Berghexe in der AIZ
Chucky 
Modeexperte des alten, deutschen Schattenlands, Ork
Chun Li 
Eigentums-Re-Lokalisierungs-Experte - sprich: Profi-Einbrecher des Chinese Deadly Dwarfs-Chapters in Macao
Church Watcher 
Religionsexperte, kennt sich sowohl mit den großen, christlichen Glaubensgemeinschaften als auch mit den anderen Weltreligionen, diversen Sekten und neo-paganen Gruppierungen aus
Cigar Chomper 
Mafioso, Glücksspiel-Profi und möglicher Weise Mitglied der Verontesse-Familie, verwendete im alten Shadowland das Icon eines Klischee-Mafioso mit dicker Zigarre
CK 
"Chainsaw-Kelly" (bürgerlich: Kelly Fairchilde), Ärztin am Seattle General, nebenher Straßendoc, Texte von ihr gingen auch in nach 2070 im Jackpoint veröffentlichte Schattendateien ein
Clara Loft 
Schatz- respektive Artefaktjägerin / Altertumsräuberin
Cleaned Bro' 
Ex-Drogenkonsument/-abhängiger, der während einer Haftstrafe - unfreiwillig - kalten Entzug machte
Clint 
Clinton Fu von den Londoner «Chinese Deadly Dwarfs», der über ein Zauberspruchtalent und ein - nicht abgeschlossenes - Magietheorie-Studium verfügt.
CL Sports Fan 
Sportliebhaber aus der Karibischen Liga (u. a. Caribean League Super Series Baseball)
Clubbed to Death 
Kenner der - rechten - Musikszene (aber nicht unbedingt ein Fan von RaceMetal und den Machern der entsprechenden Musik)
Clyde's Bonny 
Kennerin der Koshari (möglicher Weise Gangsterbraut oder Prostituierte aus dem PCC)
Coach 
Sport-, und namentlich Fußballexperte, postete auch schon in der alten Schattenmatrix Kommentare
Codebreaker 
Nutzer des SRB-Knotens mit Einsichten in die Sanierungsstrategie von Konzernen, Investoren und BERVAG
Cold Church 
Local aus Hamburg-Kaltenkirchen
Cole 
«Cutters»-Ganger in Seattle
Combat Hacker '68 
wie unschwer zu erkennen ist ein Kampfhacker
Combat-Turtle
Connie Connoisseur 
erklärter Experte für Restaurants und andere Etablissements der Oberklasse, postete auch im alten Shadowland
Conquistador 
weltreisender Seattler Runner
Con-Troll-er 
Troll, Pro-Meta-Aktivist mit Beziehungen (bzw. Wurzeln) im Trollkönigreich Schwarzwald
COPKILLA 
erklärter Feind der Polizei und deren Mitarbeiter, vermutlich Ganger
Copperbottom 
Experte in Sachen Kabeldiebstahl (möglicherweise selbst Ex-(?)Kabeldieb)
Coolman, the younger 
aufstrebender Runner der SEg, soll ein hermetischer Magier sein
Cookie 
Technomancer, lebte wohl zumindest in der Vergangenheit zeitweilig in Hongkong
Cookiemonster 
gibt in der englisch- wie auch in der deutschsprachigen Schattenmatrix bevorzugt Kommentare zur Qualität von Cafés, Mehlspeisen und Backwaren ab
Corpshark 
Veteran des (Ost-)Berliner Schattenland-Knotens, Zögling "Konwacht"s und Konzernexperte unter den Mitgliedern des «Panoptikum»-P2P-Netzwerks
Councellor Z
Counting Indians
Cpt. Comic 
Comicliebhaber
Creatûre Europeénne
Crewman
Critic's Choice 
Film-, Theater- und Musikkritiker
Crow Feet 
magisch Begabter, der auf den Zauber "Fußangel" als Mittel gegen Wachcritter schwört
Culture Club 
selbsternannter (?) Kulturkritiker
Curiosity Thrills the Cat 
Dolores El Kharimi, Hobgoblin-Hexe ägyptischer Herkunft, Crewmitglied der «Impaler of Irongrad»
Cutter Joe 
«Cutters»-Ganger in Detroit
Cybercheck 
Sammelpersona von Autoren der Artikel, Kommentare und Glossen des gleichnamigen Hostzines

D[Bearbeiten]

D. O(r)ktor 
promovierter Ork, der sich irgendwie im akademischen Betrieb des NDB durchboxen konnte
D.Rhiannon 
schweizer Magierin, zog sich aus en Schatten in die AIZ zurück
Da DeJay 
DJ / Kenner des Musikbiz
Da Dok 
Straßendoc
Da Green Gobbo 
Abdul Yesilbörek, türkisches Ex-Jugendbanden-Mitglied in Mainz und Prospect beim Groß-Frankfurter Chapter der «Chinese Deadly Dwarfs»
Da Zitatebot 1.0 
Daimyo Derek 
Gangleader der Seattler «Ronin»
Dai-Tsuko 
Yak, betrachtet Seoulpas als "Schandfleck", speziell, wenn sie japanische Samurai-Traditionen immitieren
Dancer 
Psychologin und Top-Model aus Japan. Aktuell als Runner und Face in den Schatten des Rhein-Ruhr-Megaplex aktiv.
Dan Shocker 
erklärter Fan von Tasern.
Dark Drud 
keltischer oder möglicher Weise sogar wilder Druide aus Schottland, Experte für die dortigen Ley-Linien
DarkMaster 
(Schwarz-?)Magier, der seine Elementare offenkundig als Sklaven betrachtet
Darkside
Dator 
Alexander Michajlowitsch Orlow, professioneller Datenräuber und -schieber, Prä-Crash 2.0-Veteran aus dem Ost-Berliner Schattenland, «Panoptikum»-Stammgast, enge Vory-Verbindungen, mittlerweile Mitglied der Kommandoebene von Kommando Konwacht und - vermuteter - KFS-Infizierter
DC Insider 
Insider aus Washington F.D.C., Kenner der politischen Szene dort
De Hannes mit Aluhut 
magophober Shadowtalker, besonders in der Shadowhelix.
DeJure 1.0 
Experte für Matrix-Recht, Matrix-Kriminalität und die Praxis der GridSec
Demomuire 
Runner & Headhunter in den Schatten Brüssels (magisch aktiv?)
Der Beobachter 
eben dies, vermutlich Schweizer (einige Gerüchte sprechen von einem elfischen Bankier), wohl als Hommage an ein ehemaliges, bekanntes und sozialkritisches CH-Magazin
Der dritte Informant 
Unterwelt-Informant / Spitzel
Der Dritte Ministrant 
Experte für Praxis, Interna und schmutzige Geheimnisse der christlichen Kirchen (namentlich der Römisch-Katholischen und Deutsch-Katholischen Kirche)
Der Duke (Persona) 
aka "The Duke", notorischer anti-metamenschlicher Rassist aus dem alten Shadowland, ist inzwischen tot
Der Erwachte Skeptiker 
eben dies
Der Feitl 
Wiener Messerklaue
Der General 
Frank Weissmann, Münchner Waffenschieber und Mitglied des Schieberquartetts
Der Große Hougini 
Magier, der vorallem in der Shadowhelix Kommentare postet
Der Kämpfa 
jugendlicher Macher eines deutschen Stadtkriegs-Blogs
Der kleine Chemikant 
Hobby-Chemiker
Der Kleine Klaus 
Schweizer Shadowtalker, der sich in einem Kommentar abfällig über die mangelnde Anpassung der Vory an Schweizer Gepflogenheiten äußerte
Der Kreuzberger 
vermutlich eben dies, regelmäßiger Nutzer des SRB-Knotens
Der Küster 
möglicher Weise genau das, äußerte sich negativ bezüglich der - teilweise verheerenden - Auswirkungen, die eine unfachmännische Talisleggingoperation auf Friedhöfen für die mundane Nachbarschaft haben kann
Der Nauener Kiezrambo 
Nuzter des SRB-Knotens aus dem Wedding (Nauener Kiez)
Der Skeptiker 
genau dies
De Wilde Waldemar
Dick Advocaat 
niederländischer Jurist, tritt als Anwalt der Nebenklage auch vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag auf
Die Matrix-Anstreicher: 5te Kollonne 
(Sammel?)Persona einer Gruppe von Matrixvandalen bzw. selbsternannten Matrix-Grafiti-Künstlern
Die Päpstin 
Österreichische Top-Runnerin aus Graz, ungeachtet ihres Straßennamens kirchenkritisch
Dim 
regelmäßiger Gast der «Shadowhelix», der sich das Hirn durch freiwillige Teilnahme an Medikamententests und Drogenselbstversuche aufgeweicht hat
D.i.M. 
Ex-Otaku und Technomancer, Sohn von Niveaus Shiro, war zeitweilig nahe daran, der Dissonanz zu verfallen, sein Vater äußerte zeitweilig, "D.i.M." sei das Akronym für "Depp in Misslage".
Dippel Junior 
neues Matrix-Alias Louis Decôutvilles, seit dieser in Heidelberg Magie studiert
Dirty Sanchez 
in Caracas geboren als Sanchez Valdez Lobo del Mar, Fahrzeug- bzw. Flugzeug- und Luftschiffrigger, Ex-Luftpirat, der zwecks Luftveränderung aus Südamerika an die Nordseeküste übersiedelt ist.
DN 
Digital Native, jüngerer Sohn von D.i.M., Technomancer.
Doc 
Arzt oder Genetiker mit profundem Wissen über elfische Epigenetik
Doc Chop 
Berliner Straßendoc
Doc Dicer 
Dr. Mary Dacia, fähiger, weiblicher Seattler Straßendoc
Doc Dinero 
Straßendoc aus Caracas, Motto: "Alphaqualität & keine Fragen"
doc feelgood 
Ganger der «Doktor Feelgoods» aus Dortmund Gartenstadt (wird daneben auch von Straßendocs und Dealern rund um den Globus als Matrix-Alias genutzt)
Doc Hollyday 
Münchner Straßendoc, der Name bezieht sich auf einen (Ex-)Zahnarzt, Spieler und Revolvermann aus dem Wilden Westen (wird vermutlich außer von dem Münchner auch von zahlreichen anderen Straßendocs als Straßenname und Matrix-Alias genutzt)
Doc Hollywood 
Kenner Hollywoods und LAs, Gastmitglied im «Jackpoint» (daneben gibt es vermutlich noch diverse andere Straßendocs, die die diesen Straßennamen oder dieses Persona verwenden)
Doc Morton 
Dr. med. Morten Mortensen, norwegischer Straßendoc mit eigener Schwarzer Klinik, Ex-Cross-Konzernmediziner (verwendet alternativ die Persona "Dr. Morton" oder "Dr. Glenn Morton"
Doc of War 
vermutlich Teamarzt und Cyberdoc oder Sani (aka "Fleischer") bei einem Stadtkrieg-Team
Doc Papa 
Straßendoc (Abtreibungsarzt?), kennt sich mit Abtreibungsmedikamenten aus
Doc Wok 
Straßendoc, der vorwiegend gebrauchte 'ware und Ersatzorgane aus zweifelhaften Quellen implantiert
Doc.Wunderlich 
Hamburger Elite-BlackClinic-Cyber-Chirurg
Dodger 
legendärer Elfendecker, Spikebaby und Zögling der Xavier-Foundation, Chummer Twists, postet mindestens seit den 50ern in der globalen Schattenmatrix
Doggo 
aka Doggo da Baule Gun-Boy, halbwüchsiger Ex-Kindersoldat vom Schwarzen Volta und Pirat, Crewmitglied der «Impaler of Irongrad», spricht ein grauenvolles Pidgin-Englisch
Domestos 
Runner der Neuen Frankfurter Schule (Cleaner?), Panoptikum-Mitglied
Donaufischer 
Donauanrainer, wohl aus Österreich (möglicher Weise sogar wirklich ein - ehemaliger - Donaufischer)
Don Dictionary 
Mafia-Insider, der Erklärungen zum Mafiajargon abgibt
Don-Don 
möglicher Weise Mafia-Insider, der sich in einem Talkkommentar abfällig über die Schwächen der Asociación Vásquez äußerte.
Don Mauricio 
Mauricio Martinez, der Neffe des 2066 von der Vory ermordeten Don Daniel Martinez und aktueller Anführer der Marseiller Martinez-Familie
Donna Illegra 
Illegra Martinez, Witwe des 2066 von der Vory ermordeten Don Daniel Martinez
Dörti_Dolores 
Nutzerin des SRB-Knotens, schmäht den Monumenta-Stil als "sch...hässliche Blockbauten im Nazi-Stil"
Dosi Kingsize 
Wiener Troll-Schieber und Mitglied der E.A.
Double Six 
Mitglied der Gang der «Dicemen» aus Houston/CAS
Dr. Chem 
vermutlich tatsächlich Chemiker
Dr. Frank Debris
Dr. Jakov Döhner 
kabbalistischer Magieradept und Wirt des Cyberjazz-Lokals «Cazz»
Dr. jur. Lucas Schwartz 
Sprecher der GENOM-Rechtsabteilung, gibt üblicher Weise Statements im Namen des Konzerns ab
Dr. Klaus Uwe Heiden 
verbrecherischer Arzt und unter dem Alias "Der Doktor" vermutetes Alamos 20K-Führungsmitglied, wurde nach einer verlogenen und heuchlerischen Rechtfertigung seiner Verbrechen in diversen Shadowpedias infinite gesperrt
Dr. Magness 
studierter hermetischer Magier und/oder Magietheoretiker
Dr. Oetcker 
bezeichnet sich selbst als "staatlich geprüften Gerüchtekoch", war schon im alten, deutschen Schattenland aktiv
Dr. phil. Butavus 
Gefängnispsychologe oder -psychiater
Dr. Tarr 
magischer Dienstleister, der seine Dienste im Schockwellenreiter-Forum anbot.
Drs. Blei 
zweibrückener Strahlenarzt
DragonWatch™ 
Drachenexperte, vermutlich genau wie Wyrm Watcher DIVE-Mitglied
Druidessa 
Mirijam Hergheim, GreenWar-Anführerin und praktizierende (toxische?) Druidin
Druse 
Ex-Angestellter der Proteus AG, Hoverpirat
Dual Strike 
Josef Graham, Sohn von Jase Graham aka "Fast Strike" und seiner Frau Vivian, Shadowrunner
Duchesse 
ehemalige Runnerin (Magierin) der CSF
dude 
Nutzer des SRB-Knotens
Duracel 
rothaariger Zwerg und (Ex-?)Bewohner des Seattler Ork Undergrounds, der vorallem in der Shadowhelix Kommentare postet
Durak97 
Nutzer des SRB-Knotens
Durga SIN 
Nutzer des SRB-Knotens
Dutschke 
Freund direkter Aktionen aus dem Alternativen Berlin

E[Bearbeiten]

Echo 
die Hamburger Ki-Adeptin und "Katzeneinbrecherin" Cora Park
Ecotope 
europäischer Umweltaktivist und Feuerbringerschamane, Jackpoint-Mitglied und Stammgast im «Panoptikum»-P2P-Netzwerk
Einar von Dänen
ein interessierter User 
Pseudo-Persona, unter der verschiedene Nutzer neugierige Fragen stellen
Eismann 
Straßensamurai, Ex-Söldner und Schattenlegende der ADL, Veteran des alten Schattenlands und Mitglied des Panoptikums, als legaler Geschäftsmann mit eigenem Eissalon und Eiswagen gescheitert...
Elektromaster 
neues Persona des jungen «Chinese Deadly Dwarfs»-Deckers Chun Wu vom Bremer Chapter und Allianz-HQ der Gang. Stammt ursprünglich aus Wampoa/Hongkong.
Elf Princess 
Adlige aus Tír Tairngire, die offensichtlich nichts von der Demokratisierung in Folge des Sturz' Lugh Surehands und des alten Prinzenrats hält. Motto: "Jetzt oder nie: Die Zukunft gehört der Monarchie"
El Grecco 
Grieche, teilt die in der Föderalen Republik Hellas verbreitete Metamenschentoleranz und den Respekt auch für nicht-metamenschliche Sapiente wie Zentauren.
Elijah 
magisch begabter Archäologe und Jäger antiker Relikte im Stil eines "Indiana Jones", Altertumsräuber, interessiert sich für frühere, magische Zeitalter, und versucht von der Fachwelt verschwiegene Geheimnisse alter Kulturen aufzudecken, Jackpoint-Mitglied
Enfant perdu 
enilec 
ERISTOFF 
österreichischer Shadowtalker, Kenner der in der dortigen magietheoretischen Szene diskutierten Theorien
Escargot 
Pariser Shadowtalker
EstherBester 
Estelle 
Leonie Camus Pariser Schieberin und Hehlerin mit Schwerpunkt auf Kunstgegenstände und Informationen diese betreffend.
Ethno Graf 
Ethnologe und Volkskundler, der sich mit der Verbindung von lokalen Sagen, Märchen und Mythen mit der magischen Tradition in diversen Weltgegenden auskennt.
Euphemia 
Euphemia Leon, Schickiqueen und Mitglied des Münchner Schieberquintetts
Eva 
femministisch angehauchte Runnerin (Gilette?) mit hässlicher, anti-metamenschlicher Einstellung, und offenen Sympathien für den rechten Rand inklusive Runenthing, Thule-Gesellschaft, Siegfriedbund und selbst NA, Stammgast im "Panoptikum" P2P-Netzwerk
Eve
Eve Angel 
Alias von Réka Kiss, einer menschlichen Trid- und SimSinn-Erotikdarstellerin aus Ungarn, die heute im Rhein-Ruhr-Plex lebt.
Exekutor 
bekennender Fan der Panther Sturmkanone, die seinen Worten zufolge der "König im Waffendschungel" sei. Behauptet, die neuere Ares Vigorous Sturmkanone habe "nicht den selben Charme wie dieser alte Menschenverwurster"
Ex-Merc 
ehemaliger (?) Söldner
Extractor

F[Bearbeiten]

Fabulous Fabian 
Nutzer des SRB-Knotens aus dem Wedding, Kenner der lokalen Verhältnisse
Fahrwasser
Falcon 
Dennis Falk, Ex-Ganger der Seattler «First Nations» und nun Wolfsschamane in Cheyenne
Fan-Boy 
«Detroit Nightmares»-Fan
Fashionista 
eben dies
Fashion Victim 
Modenarr / Fashionista
Feelin' so GOOD 
Ganger der «Dr. Feelgoods» aus Dortmund-Gartenstadt
Fenris 
längere Zeit mehr oder minder regelmäßiger Nutzer des Schockwellenreiter-Forums, nordischer Magier (Heimdall-Schamane)
Fermat
Fienchen 
Riesin und Concierge im alternativen Berlin
Fiete Hein 
Hamburger aus dem Hafen-Millieu
FilmFan 
eben dies
Findler-Man 
legendärer Straßensamurai aus dem alten Shadowland
Finn van den Ghast 
niederländischer Bootseigner und Vercharterer
Fisherman's Friend 
Experte dafür, wo man in den 2070ern Fisch kaufen bzw. essen sollte, und wo besser nicht
Flamel 
wohl selbst magisch begabter Kenner des arkanen Universitätsbetriebs
FlashBoy J.R. 
Gang-Kiddo oder Randalekid mit Faible für Taser
Fleischer 
Ork-Messerklaue, die ursprünglich aus dem Ruhrplex stammt, jedoch seit etlichen Jahren als Crewmitglied auf der «Impaler of Irongrad» fuhr, ehe er zu Gunsten einer Karriere bei der Lobatchevski-Vory abheuerte.
Fleur-de-Lys 
französische Top-Runnerin adeliger Abstammung
Flinke Ratte 
Rattenschamane (?)
Flitter 
Datendealerin, Panoptikumsmitglied, Hauptautorin des "Groß-Frankfurt"-Kapitels in der "Konzernenklaven"-Datei.
FLORY 
österreichischer Shadowtalker, kennt sich mit einheimischen Geistererscheinungen aus
Foliant 
mitteleuropäischer Magie-Insider, seinen Kommentaren nach Wicca-Anhänger, postete schon im alten deutschen Schattenland
Ford Icelander 
Ford-Konzernbürger und Eishockey-Fan aus Dearborn/UCAS
Franček "FreightAgent" Kaludríchkeît 
Händler / Hehler für Piratenbeute an der Hafenbörse zwo in Tricity
Frankenmann 
Schattenveteran aus Franken, trug auch Informationen zur "Deutschland in den Schatten II"-Datei bei
Frank N'Further 
Frankfurter Schattenveteran
Frantz van Hal 
Stabsmagier im Range eines Stabsgefreiten, zugewiesen der 3. Brigade UNAF, hat u. a. in Sarajewo gedient
Frater Benno 
Benjamino Tiscalli, Wizkid mit deutlich theurgisch angehauchtem Magieverständnis
Freck 
SRB-Nutzer und nach eigener Auskunft Besitzer einer Logov-7, mit der er "feist zufrieden" ist
Freiradelnder Franzi 
Wiener Shadowtalker, überzeugter Radfahrer
French Kiss
Freud 2.0 
(Hobby-?)Psychologe
Freud V. 4.01D 
(Hobby-?)Psychologe
Fridolin Meyer 
Dortmunder Experimental-Botaniker und Blumenhändler
Frogger 
Shadowtalker, sein Persona bezieht sich auf ein uraltes Prä-Matrix-Videospiel
Frollein Antje 
Niederländerin aus dem Umfeld der «Helix», daneben auch Fachfrau in Sachen Penose
Frontier Man 
Shadowtalker, der in seinen Kommentaren ironische Anspielungen auf die zweifelhafte Autentizität von Western-Filmen, -Romanen und -Sims macht
Fünf junge Birken 
Pomorya-Insider anno '72, sein Matrix-Alias bezieht sich auf die zweite Strophe des alten Volkslieds "Zogen einst fünf wilde Schwäne..."
FunkenFlug 
magisch begabter Shadowtalker in der Shadowhelix, relativiert gern die - vielfach unbegründeten oder überzogenen - Vorbehalte und Vorstellungen Mundaner zum Thema Magier und Magie

G[Bearbeiten]

G-String Ronin 
Ganove aus dem Umfeld der deutschen Yakuza, der mit raubkopierten Musikdownloads dealt
Gabler-Kid #1 - x 
eines der ehemaligen Mitglieder der politisch indoktrinierten Gabler-Jugend in Karlsruhe und Badisch Pfalz, Motto: "Lang lebe Hedwig!"
Ganesha 
indischer Shadowtalker, kennt sich mit SURGE und deren speziellen Ausprägungen auf dem indischen Subkontinent aus, vermutlich jedoch selbst kein SURGE-Klasse-III-Betroffener mit dem Ganesha-Syndrom
Ganglander 
Ganger
Gargoyle 
einheimischer Shadowtalker aus London
Gebhard G. Shrank 
Kunsttischler und Möbelrestaurateur, arbeitete in der Vergangenheit für Antique Enterprises
Geistwandler 
deutscher Naturmagier, postete schon im alten, deutschen Schattenland
GenePeace 
Sammel-Persona von GenePeace-Mitgliedern, unter dem sie Kritik an moderner Gen- und Biotech posten
Geo 
Rigger und Wahl-Hamburger, der jedoch die Sicherheit seines Kommlinks sträflich vernachlässigt
Geo Graf 
Shadowtalker, der vornehmlich zur Geographie und den neuen Grenzen nach dem Untergang und der Neugründung zahlreicher Staaten etwas zu sagen hat
Geraint 
Geraint Llanfrechfa, Britischer Adliger und Investor, Oberhausmitglied und Amateur-Runner
Gerfried Greiner 
Glasmacher aus Jena, möglicher Weise bei Zeiss-Audiotek oder einem lokalen Zulieferer der AGC-Tochter beschäftigt
Gerüchtekoch 
eben dies
Gimli 
Elf aus Pomorya, Uploader des Updates zum Elfenstaat an der Ostsee in der Schattendatei «Deutschland in den Schatten II»
Glasswalker 
Global Player 
Zuhälter von St. Pauli, Inhaber eines Gast-Accounts im «Panoptikum»
Globi 
Gerrit al-Ghafur, Schweizer syrischer Abstammung und einziges männliches Mitglied von GENOMs magischem Unterstützungstrupp "Red One", Fan der gleichnamigen Cartoon-Figur.
Glücklos
Goat Foot 
Satyra, JackPointerin, arabische Shadowrunnerin (und Ms. Johnson) mit Beziehungen zu IUM und IRM
Goblin-Boy 
Ork-Shadowtalker, kennt sich u. a. in Sachen Vory und Orxploitation aus, postete auch schon im alten Shadowland
Gold Mainer 
lokaler Experte für Frankfurt am Main
Gonzo 
Östereichischer Schmalspur-Runner, später von Nowotny fürs Heeresnachrichtenamt als Außenagent rekrutiert
Gossip Girl 
Fachfrau für Gerüchte aus dem Musik- und Show-Biz
Gossip Guy 
Fachmann für Gerüchte und Skandale u. a. aus der Welt des Profisports
Graf Zahl 
Schmuggler und Experte für heikle Transporte in Hannover
Granaten-Herbert 
Fan von (und Experte für) Granaten aller Art
Green Arrow 
Umweltschützer, der sich darüber aufregt, wenn T-Bird-Schmuggler die Umwelt in den Rocky Mountains mit Petrochemikalien versauen
Green Feather 
Angehörige der «NAN Commission of Enviromenal Preservation» im Salish-Shidhe Council, Matrixadresse: NAN.Commission_of_Enviromental_Preservation@ssc.gov
Green Lizzy
Green_Meanie@Genepeace.at 
GenePeace-Mitglied - möglicher Weise auch Sammel-Persona verschiedener Mitglieder der organisierten Gentechnik-Gegner
GreenPiece 
mehr oder minder radikale Öko-Aktivistin
Green Sea Monkey 
Kritiker der umweltzerstörerischen Bergbauoperationen der Megakons - namentlich der maritimen und insbesondere in Norwegen
GreenWitch 
Öko-Aktivistin, möglicher Weise Straßenhexe
Grenzgänger 
(Menschen)schmuggler, möglicher Weise selbst an der Underground Railroad beteiligt, die verfolgten Virtuakinetikern während der Technomancer-Verfolgung 2070 die Flucht in Gegenden ermöglichte, wo diese nicht gejagt wurden
Gretchen 
Nutzerin des alten deutschen Schattenlands, ihre Kommentare betreffen üblicher Weise die Dr. Faustus Gesellschaft
Grey Knight 
Lloyd Ritter, Konzern-Sicherheitsmann von Ares Macrotechnology, Insektengeister-Jäger.
Griffin 
Vincent Hudson, Ex-KE-Personenschützer den es nach Ägypten verschlagen hat, Hobby-Heavy-Metaller - Motto: "Be True - Only Metal is True"
Grim 
Ganger
GROZZÄR BÖSÄR TROLL 
«Spikes»-Troll-Ganger
Grunzer 
österreichischer Shadowtalker und Ork-Runner, der gerne Geschichten seiner Erfahrungen in Talkkommentaren zum Besten gibt
Gryff 
Schweizer Runnerlegende, kommentierte schon die Schweiz-Uploads der 2050er im alten, deutschen Schattenland
Guiness 
kritischer bis zynischer Beobachtung der Geschehnisse in den Tír-Nationen, vermutlich Exil-Ire.
Gummiente
Gummihose
Gunbiter 
Jüdischer Büchsenmacher auf internationalem Niveau
Gun Fire PO-8
Gung Ho 
Shadowtalker aus Südostasien (vermutlich Vietnam) Experte für die Südostasiatische Kriegszone, trug auch Material zur «Shadows of Asia»-Datei im alten Shadowland bei
Gun Runner 
Waffenschieber und illegaler Waffenhändler verwendet im Shadowiki und der Shadowhelix einen "Temporary Account".
GUNTHER 
österreichischer Shadowtalker, kennt sich u. a. mit den erwachten Wesen Österreichs aus.

H[Bearbeiten]

h4ckzor 
Skriptkiddy
Habanero 
Shadowtalker aus Havanna
Hack4Fun 
Hacker/Skriptkiddy/Matrixvandale aus Hamburg(-Harburg?), kennt die Matrix-Gang der «Bjelnsie Ruku»
Hackl Schorsch 
aka Schorschi Hackl, bekannter Wiener Schieber
Hack the Planet 
...but do it with a Smile - offenbar Persona und Motto eines Hackers/Matrixvandalen in einem.
HackTrick-0.1 
Hacker
HafenMeister 
Mitglied der gleichnamigen Kieler Gang (evtl. auch Sammel-Persona der Ganger)
Hakim Phar 
männlicher Heka (Anhänger der ägypthischen Tradition), Motto: "Mummies are a Magican's best Friend"
HAMMER 
Ork-Straßensamurai
Ham-Star 
Hamburger und Kenner des lokalen Privaten Polizeidienstleisters HanSec sowie der hanseatischen Politik
Hanno V., E.R. 
Hannoveraner Shadowtalker
Hanseatic Shyster 
vermutlich Hamburger Anwalt. Der Name leitet sich vom amerikanischen Slang-Ausdruck für einen korrupten Rechtsanwalt ab (ähnl. wie "Rechtsverdreher")
Hansen 
Hansen Gunnar Rasmusson, ein Zwerg und der Besitzer und Betreiber des «Skaterz P@radize» im dänischen Ship City
HANSEN 
verwendet gewohnheitsmäßig den Handle "...will Return". Vermutlich norddeutscher Zuhälter.
Hans Gassler 
Reporter für das Hostzine "MusicNews"
Hans Haids Schüler 
Wiener Shadowtalker, möglicher Weise Beamter der Magistratsabteilung 47-c
Hans im Glück 33 
Bewohner der Basler Katakomben.
hanZ 
Troll und Fan der Panther Sturmkanone (besitzt nach eigener Aussage gleich zwei davon)
Hard Exit
Harmonious Xiao 
Shadowtalker mit Kontakten zu Yakuza und MCT
Hassan Ibn Chaafi
Hau'Tse Tout 
Mitglied - respektive Offizier - des Pariser Chapters der «Chinese Deadly Dwarfs»
Haze 
Straßenmagier und Anführer eines Runnerteams mit einem gelegentlich fatalen Hang zum Drogenkonsum, Intimfeind von "Pistons" und wie diese Jackpoint-Mitglied
Head Hunter 
eben dies: ein moderner Kopfjäger respektive Headhunter
Heast 
Wiener Shadowtalker
Hebersoll 
Schweizer Shadowtalker, der unangenehme Erfahrungen mit der Giger-Area in der eidgenössischen Matrix gemacht hat
Hecate 
Sheila Blavatska, verfasste unter dieser Persona mehrere Beiträge zum Thema Magie im alten Shadowland.
Heidi Berghammer 
Heide-Andrea Berghammer, Mitglied von GENOMs magischem Unterstützungstrupp "Red One"
Heinar 
Shadowtalker aus der SkandU, Anti-Faschist. Äußerte sich über die negativen Auswirkungen der von Vargr Helgard gewirkten Zauber für die Gegner der «Sons of Odin»-Viking-Biker
Heinrich König 
führendes Mitglied des Hamburger Admiralitätskollegiums, Piratenjäger
Heisenberg 
Ex-S-K-Prime-Mann, Problem- und Informationsanalyst, Grey-Hat-Hacker, seit ca. 2072 Panoptikums-Mitglied
Hei-T'seng 
Ganger des Osloer Chapters der «Chinese Deadly Dwarfs», echter Unsympath
HellAngel Louis 
altes Matrix-Alias des Wizkids und praktizierenden Schwarzmagiers Louis Decôutville
Hellbilly 
Angehöriger der Hamburger Rockerszene
Hello Kitty (SC) 
Riggerin mit einem Faible für Hello Kitty
HellToy
Herbergers Seppl 
Fußballexperte aus dem Alpenraum (evtl. Österreicher oder Schweizer)
Herne the Hunter 
wohl Kopfgeldjäger (magisch begabt?), seine Persona nimmt Bezug auf das Idol des wilden Jägers
Herr Sedlacek 
Wiener Shadowtalker
Herr Stevensson 
Soziologe von der Uni Bremen und bekennender Sympathisant des Klabauterbundes
Historiograf 
Geschichtsexperte
Historiograffiti 
Experte für die (nicht ausschließlich) italienische Geschichte
Historix 
Geschichtsexperte, gibt meist Informationen zur Geschichte aus dem 20. Jahrhundert oder noch länger zurückliegenden Zeiten zum Besten
Hi Story 
Geschichtsexperte, namentlich für die jüngere Geschichte
History X 
Experte für die (jüngere) Geschichte
H.K.-Cop 
eben dies: ein Polizist der Hongkong Police Force (als diese noch von Knight Errant gestellt wurde)
Hobbyist 2070 
Fan der nach dem Erwachen eigentlich ziemlich aus der Mode gekommenen Tabletop-Spiele von Games Workshop, Kunde des «Dreisampirat» in Freiburg.
Hoi Na Ghoun
Holly Rumors 
Experte für Gerüchte und Verschwörungstheorien, namentlich solche, die die Kirche / große Religionsgemeinschaften betreffen
Holmes 
Zwerg & Privatdetektiv. Das Persona ist von der Roman- und Filmfigur Sherlok Holmes abgeleitet, und wird auch von anderen Runnern, die sich selbst eher als Privatdetektiv sehen, als Alias oder Straßenname verwendet.
HomoPhage 
wohl Ghul aus Chicago, Insider, der die wechselseitigen Geschäftsbeziehungen zwischen den Ghulen aus Ghul Town und den «Fleshmongers» gut einzuschätzen weiß
Horch 
Insider bei / Experte für Audi Motor Technologies
Hoyzer 3.1 
zynischer Sport- und namentlich Fußball-Experte
H.P.Nudelaug 
Urheber einer Vielzahl von Talkkommentaren und Fragen in Österreich-spezifischen Artikeln, die teilweise von erschreckender Naivität künden.
Hub-Schrap-Schrap 
Luftfahrt-Mechaniker, der vorwiegend Hubschrauber wartet
Hugo von Gerling 
MCT-Konzernbürger, HR-Nachrichtenmoderator in FFM und Blogger
HunterWarrior
Husky 
(Ex)-MET2K/ARGUS-Angehöriger (Deserteur?) und -Experte
Hustinettenbär 
Wiener Shadowtalker(in)
Hyperpsych 
kritisiert die Pseudo-Wissenschaft der Magietheorie, die versucht, magische Phänomene, Kräfte usw. zu katalogisieren (möglicher Weise selbst Psychologe oder Parapsychologe)

I[Bearbeiten]

IceCracker 
Eishockey-Experte
Icke 
Berliner (vermutlich aus einem der Kieze der Alternativen Bezirke)
Ignatius 
Ignatius Sanctus, Leiter und Gründer der Krieger des Lichts
Il Corse 
eben dies, zitiert gerne den berühmtesten Sohn der Insel, Napoleon Bonaparte
Illuminatenkiller
Il Mercenario 
Söldner
Im- & Export 
regelmäßiger Gast der Shadowhelix
Indy '74 
Archäologe / Artefaktjäger, bezieht sich mit seinem Persona auf den Filmhelden "Indiana Jones", kurz: "Indy"
Infernal Teddy
Infomancer 
möglicherweise - auch - Persona eines Technomancers, der sich mit Datensuche befasst. (Vermutlich gibt es diverse, unterschiedliche Individuen, die dieses Persona verwenden)
Ingeborg 
Einheimische aus dem Leipzig-Halle-Megaplex, Kommcode: Inge@Ætherlink.HaLe/Machern.Net
Inque 
niederländische Shadowtalkerin, kennt sich u. a. mit Hoverball aus
Intruder 
Runner und Infiltrationsexperte
Iron Mike 
Mike Morrissey, Seattler Straßensamurai und Partner von Eugene "Tiger" Jackson in den '50ern
Isis 
Pesona leitet sich von der gleichnamigen ägyptischen Göttin ab, wird - u. a. - von einer österreichischen Shadowtalkerin genutzt.
'Istoire a L'Ombre 
Experte für die Geschichte und die Entwicklungen der Schattenszene von den Anfängen bis zur (relativen) Gegenwart der 2070er
Ivan 
Personaname von mindestens 2 verschiedene Shadowtalker, mindestens einer ist Waffenschieber und wenigstens einer ein Troll

J[Bearbeiten]

J.R. Ackermann 
schattiger Finanzfachmann und Börsenjongleur (mögliche Kontakte zu Brokerage X)
Jacara 
Bernard Heldannic, Aligatorschamane in Südflorida, Anführer/Sprecher von «Crunch Time»
Jack 
einfach nur der männliche Vorname, als Persona u. a. von Jack Skater verwendet.
Jack the Chipper 
BTL-Connisseur
Jacko 
Troll, Hundeschamane und Neffe Don Lupo Gasperis, intimer Kenner der Mafia der ADL, zudem Schattenlandveteran und Mitglied im «Panoptikum»-P2P-Netzwerk
JackJoe 
Blogger - Mensch, Kenner der Untergrundpartyszene im Rhein-Ruhr-Megaplex & Klatsch aus der Konzernwelt
Jack of all Trades 
Kunst- und Artefakthändler und -Schmuggler
Jail Buster 
Experte für Gefängnisse (und Gefängnisausbrüche) Motto: "Flieh, wenn Du kannst...!"
Jamba 
Shadowtalker auf SRB - Shadowrun Berlin
Jamie "Iron Stomach" Oliver 
selbsternannter Feinschmecker mit strapazierfähigem Magen und persönlicher Erfahrung als Versuchskaninchen der Food-Kons im Knast
Jamil Fares 
offenbar Touristenführer bei Pyramid Tours in Kairo bzw. Gizeh
Jane 
Jane O'Shaughnessy, Witwe Crisbys, Inhaberin von Classic Immobilien in Nizza
Jan Maat 
niederländischer Matrose oder Seemann
Jan van Hal
Jaques Loutennante 
Halbwüchsiger aus Marseille, Patenkind Donna Illegra Martinez', jobbt als Küchenhilfe in einem Marseiller Restaurant, u. a. Fan des Jeu de Guerre de Ville, Kom-Code: < JLoutennante@kidlink.foçnet.mar/fr >
Jari 
Söldnerführer und Fixer einer von London aus operierenden Söldnereinheit
Jeanne d' Orc
Jehan 
Jehan Felix Arpad, Keramik-Künstler und Verzauberer in der Klosterstadt Waldsassen
Jerry F. Fishwish, Dr. D.
Jiang-Hu 
Bremer Yakuza
Jihang-Li Duprès 
zwergische Pfandleiherin und Gangerin der Pariser «Chinese Deadly Dwarfs», Matrix-Komcode: J-L_Duprès@FranceTelecom.fr
Jimmy No 
aka Johnny No, Wujen und Söldner-Magier
JJ 
Jeremiah Jennings, weltweit arbeitender UCAS-Runner, spezialisiert auf Wetwork und Bodyguard-Jobs
Joe
Jörg die Bestie 
John Mndaba 
Shadowtalker aus einer der Voodoo-Hochburgen, der jedoch wenig Respekt für Mambos und Houngans zeigt
Johnny English 
Brite, der sich sehr gut mit den jeweils aktuellen Strömungen und Entwicklungen in Großbritannien und namentlich London auskennt
Johnny Vendredi 
Houngan Shangos aus New Orleans
John Sinclair 
Shadowtalker in der deutschen wie auch britischen Schattenmatrix, seine Posts drehen sich meist um magische Bedrohungen oder magische bzw. sonstwie bizzarre Verbrechen. - Persona ist abgeleitet von einer deutschen Groschenheftserie um einen geisterjagenden Scottland-Yard-Oberinspektor
Jojo de Clichy 
Pariser Straßenmagier (möglicher Weise Absolvent der Université Fontainebleau)
Jolly Jumper
Josie Cruise 
Seattler Riggerin
Judge Klatt 
Experte für Rechts-, Gerichts- und Prozesswesen
Jung & Freud 
Wiener Shadowtalker, äußerte sich erklärend zu den Vorgängen um das Geratriezentrum Baumgarten
Jynx 
internationale, elfische Runnerin aus Manhattan, Stammgast in der Shadowhelix

K[Bearbeiten]

Kali 
Cybermonster in den seattler Schatten
Kaito
Kanalratte 
Hamburger Rigger, Veteran des alten deutschen Schattenlands und Gast im «Panoptikum»-Netzwerk
Kane 
berüchtigter Rigger, Shadowrunner und weltweit aktiver Pirat, gesucht in zahllosen Ländern, Veteran des alten Shadowlands
Kang der Unterdrücker 
Experte in Sachen Schutzgeld-Erpressung, vermutlich selbst in dieser Branche tätig
Kanji 
Yakuza-Angehöriger und Anhänger des neuen Weges, postete 2058 im «Underworld»-File in der alten Schattenmatrix
Kapuste 
Menschenhändler, der Sweatshops mit billigsten Arbeitskräften versorgt
Karel 
selbsternannter "Letzter Käpt'n der königlich-böhmischen Gebirgsmarine", Flussschiffer, Schmuggler und (Gelegenheits-)Pirat
Karl Franken 
Eurokriegsveteran, Prolet und Rentner aus Köln-Kalk
Karo Ass 
österreichische Top-Runnerin
Katherine Hart 
elfische Top-Runnerin, war an den Runs von Sam Verner beteiligt und steht möglicher Weise in Verbindung mit den Machthabern Tír na nÓgs
Kat o'Nine Tales 
«Grim Aurora»-Leadsängerin, Runnerin und Jackpoint-Gründungs-Mitglied
Kay St. Irregular 
K-Street-Lobbyist in Washington F.D.C., Gründungs-Mitglied des Jackpoints
KEINDrachenfreund 
Shadowtalker, der sich mit Drachen auskennt, aber eindeutig kein Drachen-Fanboy ist
Kevin 
Kevin Ching, Drogenchemiker in den Reihen der Osloer «Chinese Deadly Dwarfs»
Kham 
legendärer Seattler Ork-Runner und Chummer von Sam Verner aka Twist
Khan 
Ork und regelmäßiger Nutzer des SRB-Knotens in Berlin
Khul 
Talker aus Kairo/Ägypten, weist korrekt darauf hin, daß man als Tourist die originalen Pyramiden gar nicht mehr besichtigen kann (jedenfalls nicht regulär), wohl kein großer Fan des "Pyramid Park"
Kia 
Jackpoint-Mitglied, (Ex-)Konzernbürgerin
Kid Code 
Schatten-Decker / Matrixkrimineller mit Knasterfahrung auf Big Willi
Kid the Napper 
Runner, spezialisiert auf unfreiwillige Extraktionen / Entführungen
King Jamon 
respektive Jamon, der neue, elfische Gangleader (bzw. "King Reaper") der Seattler «Royal Reapers»-Gang
Kitab 
schwarzafrikanischer Lehrer, der eine langjährige Erfahrung in der Ausbildung angehender Schamanen besitzt, die den Traditionen des Schwarzen Kontinents folgen
Kitsune (Miko) 
Japanische Miko und Gelegenheits-Shadowrunnerin in Hamburg
Klaas 
ehemals bekannt als "Warentester", Anführer der «Likedeeler» (auch wenn er die Bezeichnung "Erster unter Gleichen" bevorzugt)
Klabauterfrau 
Kapitänin des Schiffes «LadyLuck», Piratin und offenbar Mitglied oder Sympathisantin des Klabauterbunds
Klatschtante 
eben dies, scheint in Hamburg oder zumindest im Norden der ADL heimisch zu sein.
Klein Erna 
norddeutsche Göre
Kleo 
die ägyptische Technomancerin Kleopatra
Klingenläufer 
Österreichischer Adept der teilweise auch für sich und seine beiden Drillingsbrüder Klingenstürmer und Klingentänzer spricht.
Klingenmagier 
Sohn einer der "drei Klingen", hermetischer Magier und aktiver Shadowrunner, hat an der Karlova studiert
Klingenritter 
Sohn einrer der "drei Klingen", unvercyberter, mundaner und nicht technomantisch begabter Kämpfer und Face, das sich künftig als professioneller Unterhändler etablieren will.
Kobe "Coby" Bryant 
japanischer Baseball-Fan (möglicher Weise auch aktiver Spieler), hat sich nach Coby Bryant benannt, einem US-Baseball-Starplayer aus dem 20. Jahrhundert
König 
Runner aus dem Rhein-Ruhr-Megaplex, seit etwa 2074 Panoptikum-Mitglied und -Autor, hat sich nach seiner Lieblingsbiermarke benannt, und arbeitet längst allianzweit und darüber hinaus.
Konnopke 
Zwerg und Schattenveteran aus dem alternativen Berlin, einer der Macher des SRB und Gast im «Panoptikum»
Konzern-Fan 
eben dies, wobei das Matrix-Alias möglicher Weise auch ironisch gemeint ist
KPler 
kommunistischer Aktivist, der es aber mit der unvermeidlichen kommunistischen Weltrevolution nicht all zu eilig hat, Stammgast in der Shadowhelix
Krabbe (SC) 
Krabbenschamane und Runnerveteran aus dem Umfeld des Klabauterbundes
Kriegskind 
enthusiastischer Stadtkriegsfan aus der ADL (mit Sympathien für wechselnde Teams), der auch das internationale Urban Brawl-Geschehen interessiert verfolgt, seit Mai '78 auch im Schockwellenreiter-Board
Kristen 
azanisches Mischlingsmädchen aus Kapstadt, Ehefrau Serrin Shamanders
Kritischer Endverbraucher 
eben dies. Zeigt in seinen Kommentaren die Nachteile, Risiken und Schattenseiten populärer Konsumgüter auf.
Krucknkroiz 
(neo-)faschistischer und antisemitischer österreichischer Shadowtalker. Sein Persona leitet sich vom sog. "Kruckenkreuz" ab, dem Symbol des Austrofaschismus
Kwang 
The Very Korean Technomancer, Mitglied sowohl des Osloer Chapters der «Chinese Deadly Dwarfs» als auch der Crew der «Impaler of Irongrad» (verwendete als Decker/Skriptkiddy vor seinem digitalen Erwachen den Handle "The Matrix-Hotdog")

L[Bearbeiten]

L'Advocate 
Anwalt (?), gibt im französisch-sprachigen Raum Kommentare zu Rechtsthemen ab
L'Art pour l'Art 
Kunstkenner und -liebhaber
L'Etrangè 
Söldner, vermutlich (Ex-)Mitglied der Légion Étrangère
L'Ogre 
Oger und ehemaliger Runner (Strassensamurai) der CSF
Lady L 
Mitglied der «Sinister Sisters»-Frauengang, New York-New Jersey-Newark-Ballungsraum.
Lady of Thorns 
Elfe aus Tír na nÓg, das Matrix-Alias bezieht sich auf die Blutwald-Elfen der vierten Welt. Sie könnte also eine Unsterbliche sein...
Lady Rat 
Squatterin im Norden der ADL
La Gazelle 
Mo N'Demba menschliche Ex-Fanti-Piratin und Lightning bei den Pro-Hoverballern von «Capella Kopenhagen»
La Peste 
Gelegenheitsrunner (Drohnenrigger) aus der CSF
Landser 1-2-3 
Söldner, vermutlich deutscher Herkunft
Last man standing 
ehemaliges (pensioniertes) Mitglied der Zürcher Garde
Last Showman 
Experte für die Entertainmentbranche, vermutlich selbst (Ex-)Entertainer und Künstler-Agent
Last Student 
alternativer Student, der gerne in Schattenknoten abhängt
Le Belge 
Belgier, nordfranzösischer Shadowtalker, der das Kapitel zu Lille für die «Enclaves Corporatistes»-Schattendatei in die Helix postete
le bélier 
ehemaliger Runner (Decker) der CSF
Lectromag 
erklärter Fan von Tasern. Zitat: "Ein Mann ohne Taser ist kein Mann!". Kennt sich auch mit Gridlink-Systemen (und deren Schwachpunkten) aus.
Lee Falconeer 
Falkner / Tiertrainer im Dienste der Streitkräfte der CAS
Legal Beagle 
Experte für juristische Fragen
Legalese 
Experte für Fragen der Legalität (der er jedoch selbst nicht unbedingt den größten Wert beimisst)
Legoknekt 
Stockholmer Mietmuskel und Stadtkrieg-Enthusiast
Lei-Kung 
Hongkong- und Triaden-Experte, Veteran des alten Shadowland vor dem Crash 2.0, Jackpoint-Gastmitglied, mittlerweile Stammmitglied
Leipziger Löw' 
Experte für magische Sicherheit aus Leipzig, möglicher Weise bei PSI-Aid, der ehemals herzoglichen Polizei oder einem örtlichen Wachdienst
Leisure Suit Larry 
Club-Stammgast und erklärter Fan Maria Mercurials
Leprachaun 
Londoner Shadowtalker, vermutlich mit irischen Wurzeln (und vermutlich nicht der einzige, der dieses Matrix-Alias verwendet)
Leroy Fang 
Mitglied des Tynesprawl-Chapters der «Chinese Deadly Dwarfs», Ki-Adept, beansprucht (ob nun zu Recht oder nicht) den Titel "Compte de Mirabeau"
Lestat
Lester J.
Leximaus 
Urheberin des seriösen Glossars in der Shadowhelix, Wordhack nennt sie eine "Lexikalische Faschistin"
Lil'BowWow 
Wirt eines Clubs im Stil eines Western-Saloons in Bottrop
Limmathaler Blue
Ling-Ling 
Betreiber einer mobilen, chinesischen Garküche in Hamburg
Linguist 
Sprachwissenschaftler
Linguiste Austria 
erklärt für Nicht-Österreicher östereichische Dialektausdrücke (möglicherweise tatsächlich ein Sprachforscher von einer der alpenländischen Universitäten)
LISA 
ziemlich naiv, vermutlich Konzerngöre, postete schon im alten deutschen Schattenland
Little Girl 
Carmen Carrera - Konzernprostituierte in Nizza und Schülerin bei den Pink Panthers und Schülerin von Natali Iwanow
Little Wulf 
Sister Jodie, die Tochter Sister Wulf, der Mutter Oberin der «Sisterhood of Mercy», wie ihre Mutter Wolfsschamanin
Lizzy B. 
Krankenschwester im Anarchistischen Spital Altona
Llewellyn 
Laird ap Llewllyn, Adeliger aus den wilden, schottischen Highlands, kennt sich auch in Wales aus (Druide?)
Lobezno 
Chef einer zürcher Bodyguard-Firma und Mr. Johnson für delikate Aufträge
Lok-Fan'72 
Fan des Fußballclubs «Lokomotive Leipzig»
Lokjar Björgir 
Däne, vermutlich Viking-Biker aus Ship City
Lokijar Björne 
Viking-Biker der «Black Halfdans»
Loo 
exilierter, orkischer Philippino und Gangleader des Ex-Hamburger und heutigen Osloer Chapters der «Chinese Deadly Dwarfs»
Look of Skye 
nordeuropäischer Spökenkieker
Lucille 
Prostituierte im «Harten Hammer» in Oberhausen. Motto: "Natürlich kann ich Französisch!?"
Luqman al-Mufid 
in Ägypten unter dem Druck der Mutawwa nicht ganz freiwillig zum Islam konvertierter Shadowtalker
Lustrian Prussian 
orkische Shadowtalkerin, Veteranin des alten, deutschen Schattenland. Motto: "Under the Skin we are all Human"
Lyran 
Zwergische Talisleggerin und Wolfsschamanin, rund um den Globus aktiv, Jackpoint-Mitglied

M[Bearbeiten]

Ma'fan 
adeptische Katzeneinbrecherin aus Hongkong, Jackpoint-Mitglied
Macha 
elfische Runnerveteranin, Riggerin, international aktiv, Beziehungen nach Tír na nÓg, bekannt für feindseelige Haltung gegenüber jeglichen KIs
Madjid ibn Jusra 
Exilant aus dem Oman mit Verbindungen zur ehemaligen Herrscherfamilie, Hotelbesitzer und Touristik-Unternehmer in Ägypten
Magdalena Miserere 
vermutlich Straßenhexe und Ex-Zögling der «Societá Thaumaturgica» in GeMiTo
Magesight 
Magier und/oder Magietheoretiker, kennt sich mit verschiedenen Traditionen aus
Magic B 
Berliner Straßenmagier, möglicherweise Ex-Mitglied der «Magnifiker»-Wizgang aus Status-F-Zeiten
Magister 
Magier, der an der Karlova in Prag studiert hat, Stammgast und hermetischer Magieexperte im alten Shadowland
Magister Magistorum 
Studierter Hermetiker aus der ADL
Mag-o-Krater / Mag-o-Crater 
Fachmann für Magie und Magietheorie aus der hermetischen Ecke
Magos X 
Magier
Makro ist das neue Nano 
süffisanter Kritiker der Nanotechnologie, die sich 2075 weltweit - und völlig überraschend - als unzuverlässig erwies
Major Mage 
UCAS-Militärmagier
Malikal-Mulk 
ägyptischer Matrixaktivist
Man Made Man 
Mafioso und Mademan, Kenner der nordamerikanischen Mafia-Politik
Man-of-Many-Names 
altgedienter Schamane und Jackpoint-Mitglied, Veteran beim Kampf gegen Insektengeister
Manx'mancer 
Technomancer aus dem Umfeld des Manx-Datahaven, dem entsprechend kein Fan der Authoritäten Tír na nÓgs
Maracaibo-Marry 
Infobrokerin mit karibischen Wurzeln
Marcos 
kommunistischer, lateinamerikanischer Waffenschmuggler, Jackpoint-Mitglied
Marcus Belby 
Parazoologe, Autor von "Parazoologie heute"
Maria Magdalena 
nach eigener Aussage anerkannter Wellness Magier in Berlin
Maribel 
Maribel Parks, Halbkoreanerin und Hang-around / Gangkid der Duisburger Chinese Deadly Dwarfs,
Mariechalle Geneve 
Stadthexe aus Genf
Marius 
minderjähriger Sprössling eines westphälischen Wurstbarons < marius@kidlink.westfleisch.de >
Marketeer 
Wirtschaftsexperte, speziell, was Feindliche Übernahmen und andere, Grauzonen angeht
Martin 
Martin Liguini, riggender Chummer des Wizkids Benjamino Tiscalli
Mask of Dying Sun 
kritisches Mitglied oder Ex-Mitglied einer indianischen Medizingesellschaft (möglicher Weise der "False Faces Society" bzw. der "Weinenden Masken")
Massah Mahabut 
arabischer Shadowtalker mit erheblichem Einblick beim Konzern Ifrit Services
Mässmogge 
Basler Matrix-Journalist (oder eine Redaktion mit wechselnden Mitgliedern)
Matrix-Poldi 
Wiener Elfendecker und gleichzeitig Anhänger anti-elfischer Verschwörungstheorien
Matrixspinner 
Anhänger bizzarrer und esoterischer Theorien zur Matrix
Max de Frisch 
Sozialökonom und Professor der Rechtsphilosophie an der Basler Universität
Maxwell 
Runner, machte negative Erfahrungen mit der Security in der «Großen Freiheit 36»
M'blele
Meandor 
magisch begabter Steuerfahnder in der ADL
Mechanicles 
Marius Saltzmann, Zwerg und Drohnenkonstrukteur in Kiel (Ex-Angestellter von IFMU und Proteus), Kommcode: Mechanicles/Marius_Saltzmann@ætherlink.org
Media Hound 
Medienexperte (möglicher Weise Snoop)
MediaWatch 
Medienexperte, Fachmann in Sachen Medien/Konzern-Verflechtungen
Medic 
Chummer Eismanns, möglicher Weise (Ex-)Sani oder Straßendoc
Medienagent 
vermutlich genau das. Soll angeblich zum Produktionsstab von "Karl Kombatmage" gehören und bei Bedarf Berater aus den Schatten für die Serie engagieren
MediMage 
Sanologe
Metal Mickey 
Shadowtalker mit britischem oder irischem Background, meldet sich bevorzugt in Files zum Vereinigten Königreich und Tír na nÓg zu Wort.
Metzger 
Ork-Messerklaue, die ursprünglich aus dem Ruhrplex stammt, jedoch etlichen Jahren als Crewmitglied auf der «Impaler of Irongrad» fuhr, Pirat und mittlerweile Vory-Soldat
Michael 2068 
selbsternannter Drachentöter. Sein Persona nimmt Bezug auf den Erzengel Michael, der traditionell häufig als Drachentöter dargestellt wird
MicroByte 
Skriptkiddy und Käufer der Warez der «Bjelnsie Ruku»
Mighty KALLE 
Nordseepirat (vermutlich dem Klabauterbund nahestehend)
Mike Fang 
orkischer Ganger des Osloer Chapters der «Chinese Deadly Dwarfs» und ziemlicher Modegeck, verwendet den Matrix-Handle "Dwarf da Mode"
Miles.L@NeoNET.Boston.com 
Miles Lanier, (Ex-)Sicherheitschef bei NeoNET
Milk Face 
Angehöriger der Unter- oder Halbwelt im Merseysprawl
Mime 
niederländische Straßenhexe und Sysop des Helix MagickNet
Minerva 
italienische Straßenhexe respektive -magierin römisch-neo-heidnischer Ausrichtung, möglicher Weise trotzdem aktives IOND-Mitglied
Ming 
Straßenmagier der Ex-Hamburger und nun Osloer «Chinese Deadly Dwarfs» mit unerfreulichem Charakter († 2077 in Oslo von den «Kriegern des Lichts» getötet)
Minx@.helix.nl 
User(in) der Helix in den VNL mit Einwohner-Status
Mirage 
magisch begabte Shadowtalker, Hermetiker aus dem RRMP/ADL
Mirage (Riggerin) 
Riggerin, die einen Augusta-Cierva Plutocrat Helikopter namens "Shadowstorm" fliegt
Mishiwa Kai-Tang 
Delphinschamanin der Osloer Gang-Filiale der «Chinese Deadly Dwarfs», hängt ihren Matrix-Posts den Handle "Dances with Dolphin" (oder Abwandlungen davon) an.
Mister Iiiih 
gesprochen "Mystery", weiß von allerlei mysteriösen Vorgängen und merkwürdigen bis bizarren Vorkommnissen in der brandenburgischen Provinz (und anderen ländlichen Hinterweltler-Regionen der Allianz) zu berichten
MobWatch 
intimer Kenner der Mafia und anderer Mitspieler der organisierten Kriminalität
MOM 
Sammel-Persona von «Mothers of Metahumans»-Mitgliedern und -Sympathisanten
MOM on the Run 
vermutlich orkische Runnerin und bekennende Anhängerin der «Mothers of Metahumans»
Mondra, Ace of Diamonds 
Kennerin des illegalen Diamantenhandels (etwa in Antwerpen)
Mong Kok Boxer 
Triaden-Ganger und Kampfsport-Freak aus Mong Kok/Hongkong
Monkeywrench 
Rigger, kennt sich mit Drohnen und Fahrzeugen aus
Mork vom Ork
Mr. Bonds 
Broker und Jackpoint-Mitglied
Mr. Magister 
im alten, deutschen Schattenland einer der Haupt-Experten für Magie (namentlich hermetische)
Mr. Nosewise 
Nutzer des SRB-Knotens, erklärt für die Begriffsstutzigen gern die im dortigen Shadowtalk verwendeten Abkürzungen.
Mr. Wolf 
Thorsten Meier, Ork-Hehler und (umstrittenes) fünftes Mitglied des Münchner Schieberquintetts
Muffin 
Sozialadept, Journalist und Sportmoderator von Wüstenkrieg bis Stadtkrieg
Müllmann 4.1 
Müllkutscher, der Abfälle zur Endlagerung im "Loch" im Zentrum des Dreiecks des GeMiTo-Sprawls schafft.
Mumbai-Kid 
junge (?) Messerklaue aus dem indischen Mangalore-Bangalore-Chenai-Sprawl
Munich Observer 
München-Kenner - vom Filz der lokalen Konzernelite, Trid- und Sim-Starlets bis hin zu Schatten und Unterwelt der Sonderverwaltungszonen
Murdock 
Soldat oder Söldner
MusiX 
Musik-Fan und Experte für Musikszene und -busisness
Musixxx Fan 
Musik-Fan
Muskelkater
Mutandis Mutardis 
SURGE-Experte, vermutlich selbst Changeling.
Mutter Gans 
Schamanin in Hamburg, die sich auf ihrem Bauernhof um (insbesondere magisch begabte) Straßenkids kümmert, folgt dem Totem Gans
Muüsken 
Kenner der Harburger Gang- und Unterwelt-Szene
MuzikMaster 
Musikfan und Experte für Musikszene & -biz, evtl. Insider aus der Konzertveranstalter-Branche
Mydias the Mean 
Andenken & Antiquitätenhändler aus Thessaloniki
Mykonos 
griechischer Shadowtalker

N[Bearbeiten]

Nalli 
Natali Iwanow Edelcallgirl und Dryade aus Nizza in den Schatten mit den Rhein-Ruhr-Runners aktiv. Expertin über High-Society in Nizza und die Machenschaften der örtlichen Unterwelt.
Namegiver 
Experte für - mögliche - Namensbedeutungen
Nangking Belle 
Kennerin der unterschiedlichen, fernöstlichen Magie-Traditionen, der Name bezieht sich auf die Stadt Nangking in den Chinesischen Nachfolgestaaten
Narco Trafficante 
Drogenschmuggler und/oder Insider eines Drogenkartells
Narco Trafficante del Este 
Drogenschmuggler und/oder Insider eines Drogenkartells, der Namenszusatz deutet auf Ostasien hin
Native Californian 
kalifornischer Patriot
Nebelpfote 
Fuchsschamanin und Profi-Einbrecherin in Frankfurt/Main, mehr oder minder häufiger Gast in der Shadowhelix
Nei Do Chien 
Matrixreporter in Saigon
Nemo 
Boris Weinert, in die Schatten abgetauchtes Konzern-Kid aus einer Familie von Horizon-Konzernbürgern
NEOphryte 
wohl ein Technomancer, der sein Talent - freiwillig oder nicht - in die Dienste NeoNETs gestellt hat
NeoSlave 
Dozent für Slawistik an der Freien Universität Berlin, Matrix-Adresse: Siebrasse.Paul@FU-Berlin.Slawistik.org
nepper 
Shadowtalker aus der Shadowhelix, reagiert angefressen auf überzogene Konzern-Lobhudelei
Netcat 
elfische Technomancerin, Jackpoint-Mitglied
Neverland 
Magieradept
New School on the Block 
insteressiert sich für Schul- / Jugendsport, vermutlich selbst Schüler, Lehrkraft oder Jugend-Trainer in der ADL
Nightfire 
Veteran des alten Shadowland, Ares-Angestellter aus der Waffen-F&E, 2073/74 auch im Jackpoint
Nightwing 
Rigger, Pilot und Autoduellist, Stammgast des alten deutschen Schattenlands
Nippon Boy 
Experte für die - harmloseren - Ereki-zoku, die vielfach aus Matrix-Spielergilden- und -clans hervorgegangen sind.
Nippon Nico 
Japanischer Shadowtalker (vermutlich eigentlich ein Geijin, der in den Schatten Neo-Tokios hängen geblieben ist).
Nippon Sportster 
japanischer Sportfan und -experte
No Comment! 
notorischer Spammer
Nokixel 
Talker auf SRB - Shadowrun Berlin
Nomino 
(Ex-)Konzern-Insider (vermutlich ehemaliger Arkologiebewohner)
Norman Normal 
Norm-Teamleader eines Runnerteams
NorthEnd Kid 
Shadowtalker aus Hamburg (möglicher Weise tatsächlich Straßenkid/Jugendlicher), Schwarzmarkt- und Gang-Kontakte, kennt sich in Harburg und anderen Slum/Prekariatsgebieten der Hansestadt aus
Nowotny@Heeres_Nachrichtenamt.at 
ein Agent und Offizier des Österreichischen Heeresnachrichtenamts
Nukemaster 
Toxischer Schamane, folgt offenkundig dem Strahlungstotem

O[Bearbeiten]

ObSurfer 
Kenner der Matrix vor dem Crash von '64
Octopussy
Offebächer 
Offenbacher Lokalpatriot
OFProll 
Unterschichtler aus Offenbach am Main
Olaf Hawk 
(illegaler) Broker an der Oslo BSE, der schwarzen Börse in der norwegischen Hauptstadt Oslo
OLAF THE RUNELORD 
nordischer Magier und Aesir-Anhänger, möglicherweise Viking-Mitglied
Omar "Stierbrüller" Bullis el Seiyf 
Minotaur aus einer Schmuggelcrew der Grauen Wölfe, seit Vernichtung seines Schiffes Pitfighter in Hamburg
Oni 
vermutlich genau das, und wahrscheinlich das Matrixpseudonym mehrerer unterschiedlicher Oni
Onio 
lokaler Shadowtalker aus Nashville/CAS
Orange Queen 
Matrix-Alias der Großdrachin Hestaby, unter dem sie auch im alten Shadowland postete
Orbital Bandit 
Weltraum-Schrottsammler, Raumfahrtexperte/-insider und vermutlich Rigger, Veteran des alten Shadowlands
Orbital DK 
gesprochen Orbital Dekay, Runnerin mit Expertise in Sachen Weltraum und Runs dort, hasst es, auf der Erde zu leben, und betrachtet den Orbit als ihre wahre Heimat, Jackpointerin
Ordog 
Ex-Samurai, Stadtkriegler, vermutlich inzwischen an Krebs oder den Nebenwirkungen der experimentellen Behandlung dagegen verstorben
Orka da Killa 
Ganger der «Orks» aus Köln-Chorweiler
Orkan 
Pro-Ork-Aktivist im alten deutschen Schattenland
Ork de Schwob 
schwäbischer - sprich: württembergischer - Ork
Orken-Schorschi 
Wiener Ork und Shadowtalker
Oropax 
Taubstummer Wiener Straßenmagier, der der Großen Mutter folgt
osc 
Mit-Begründer und schon seit langem verschollener Ex-SysOp des «Shadowiki»
Oshi 
Rigger & examinierter Altenpfleger, arbeitet in der Neo-Tokioter «Sugamo Retirement Arcology»
Osiris 
Persona leitet sich von dem gleichnamigen ägyptischen Gott ab, wird - u. a. - von einem österreichischen Shadowtalker genutzt
Otaku-Zuku 
japanischer Technomancer-Prophet und Blogger, Macher des "Undernet Prophet", Gastaccount im Jackpoint.
Ottomane 
Individuum aus dem Dunstkreis der türkischen Maffiya

P[Bearbeiten]

Packesel 
Talker aus Kairo/Ägypten, bezeichnet Gizeh mit den Pyramiden als "Ägyptens bedeutenste Touristenfalle"
Packet Boat 
Fachmann für das Post- und Frachtpostwesen (und dessen Missbrauch durch Runner und Schmuggler), Motto: "I'm ya logistical nightmare, my friend!"
Pandur 
Thor Walez, deutscher Runner und vorübergehend Pirat, in den 2050ern als unfreiwillige Schachfigur in den Machtkampf zwischen AGC, dem östlichen Drachen Chong chao und der Proteus AG verwickelt
Panda-La 
chinesischer magischer Heiler, der seinen Schutzpatron - Bär - als den "Großen Panda" wahrnimmt
Panic! 
aka "Panik", paranoider Verschwörungstheoretiker aus dem alten, deutschen Schattenland
Panik 
aka "Panic!", paranoider Verschwörungstheoretiker aus dem alten, deutschen Schattenland
Papillon Le Gourmand 
Experte für Knastverpflegung (unfreiwillig, aus eigener Erfahrung)
Papoose-Boy 
junger Ameriindianer, der auf Council Island lebt und dort Opfer eines Übergiffs der «Leather Devils» wurde
Paranoida 
paranoider Verschwörungstheoretiker
Paramedic Knight 
Mitarbeiter oder Ex-Mitarbeiter von Info-santé
Parisienne 
Pariser Szene-Girl
Paso Kid 
junger (jugendlicher ?) texanischer Patriot
Paul "Party" Thiele 
Reporter für das Funstar Online Hostzine der DeMeKo
PayBack
Peeler 
britischer Cop oder Ex-Cop. Das Matrix-Pseudonym ist ein altes Schimpfwort für die britischen Polizeibeamten, das sich von Sir Robert Peel ableitet, dem britischen Innenminister zu Zeiten der Gründung der Metropolitan Police.
Peperoni 
junge, orkische Rattenschamanin aus Leoben
Père Doc 
magischer Heiler / Scharlatan aus der Voodooecke
PETA-RULEZ 
Sammel-Persona von Talkern aus dem Umfeld der Tierrechts-Organisation PETA
Peter, die Brille 
leicht sexistischer Einheimischer aus Bergedorf bzw. Harburg, möglicher Weise Zuhälter, kennt sich mit den örtlichen Gangs und der Unter- und Halbwelt aus
Pfälzer Jung 
Pfälzer Shadowtalker, (Lokal-)patriot, kein Fan der Zwangsvereinigung der Reste von Rheinland-Pfalz mit Baden zu Badisch-Pfalz
Pharmacist of all Trades 
Schattenapotheker, der SINlose mit verschreibungspflichtigen Medikamenten (und Drogen) versorgt
Phelon 
Schmuggler in den norddeutschen Marschen, Hoverball-Experte, verfasste den "Hoverball"-Absatz in der «Brennpunkt: ADL»-Datei im alten Schattenland-Knoten Berlin
Phil666@New_Orleans.CAS.com 
Fan von klassischem Jazz, kann Cyberjazz und ähnlichen modernen Abarten nichts abgewinnen
Philibus Alamende 
Talker aus Ägypten, liefert sehr ausführliche Erläuterungen zu Bauwerken in Kairo (Touristenführer?)
Phil O'Sofa 
(Hobby-)Philosoph
Phil the Decker  
möglicher Weise (ehemaliger) Regierungsdecker, kennt sich mit dem Matrix-Procedere des FBI aus. - Sein Alias ist eine Anspielung auf Phil Decker, den Sidekick des Titelhelden aus den "Jerry Cotton"-Romanen.
Phönix (Vampir) 
Vampir und Ex-Cop von ProSecuritas im Ruhrplex, hieß mit bürgerlichem Namen Gerd Reimers
Phonetrix 
Technomancer, bezeichnet Otaku in Shadowtalk-Kommentaren freundlich-abfällig als "Technomancer 1.0"
Pirate 
Geoffrey Barthwaite, Elf, Brite, (Ex-)Konzernhai, Fachmann für feindliche Übernahmen und obskure Börsenwetten, Postete im alten Shadowland einen Beitrag zu den «Corporate Shadowfiles» und im Panoptikum eine Ergänzung zum deutsch-sprachigen, erweiterten «Konzerndossier».
Pirate 2.1 
moderner Pirat an der Nordsee und Kenner bzw. Sympathisant des Klabauterbundes (vermutlich verwenden auch verschiedene Medien- und Software-Piraten sowie Hacker dieses Matrix-Alias)
Pirate-Stream France 
Pseudo-Persona des Accounts des gleichnamigen, französischen Nachrichten-Aggregators im Schockwellenreiter-Forum.
Pistons 
Kampfhackerin, Mentor /dev/grrls und Jackpoint-Mitglied
Pit
Polit-Adler 
Experte für die brandenburgische Lokal- und Landespolitik
Polit-Barreaumetre 
Politik-Experte (Schwerpunkt: Frankreich und Vereinigtes Königreich Großbritannien)
Polit-o-Log 
Politik-Experte
Polly Tick 
Politikexpertin des alten Shadowlands
Pommes 
Shadowtalker aus dem Rhein-Ruhr-Megaplex, postete im alten deutschen Schattenland
Pommernzeck 
einsamer, erklärter Antifaschist aus dem ehemaligen Mecklenburg-Vorpommern unter den Shadowtalkern.
Pozorovatel 
Shadowtalker aus dem Konzil von Marienbad, Veteran des alten Schattenlands
Pott-Wal 
Ruhrpott-Urgestein, postete schon im alten, deutschen Schattenland Kommentare zum ersten "Deutschland in den Schatten"-Download
PPP3rogramma 
ICE-Programmierer und Red Mescalin-Konsument aus dem PCC
Pressac 
unmoralischer Bordellbesitzer aus Nizza
Pretty in Pink
Priest 
umstrittenes Mitglied der Admin-Riege im Denver Data Haven
Primerunner 
nach eigener Ansicht genau das, Veteran des alten Shadowlands
Private Achmed 
Söldner der 10,000 Daggers, Special Task Group 2
Prof. Dr. Bruckner, phil. hc 
jener Parawissenschaftler, der mit seinem Kollegen den Bruckner-Langerstrang des MMVV isolierte und identifizierte
Prof. Jason Kongre 
Prof. rer. nat. von der University of Edinburg, Honorarprofessor an der Universität von Nizza, hat - wie er in einem Shadowtalk-Kommentar zugibt - eine gescheiterte Liebesbeziehung zu einer Edel-Prostituierten hinter sich.
Prof. Pilzbarth 
ETH-Dozent
Prof. Rostow 
russischer Anthropologe, Soziologe und Sprachwissenschaftler
Prof_Teacher@UCASol.org 
vermutlich tatsächlich Lehrer, der in den UCAS Fernunterricht via Matrix erteilt.
Prof. Ungrün 
konzernnaher Parabiologe, -zoologe und -botaniker, der in seinen Kommentaren gerne pessimistische oder kritische Äußerungen aus der tiefgrünen Ecke relativiert. Kennt sich auch mit Genetik und (Veterinär-)Medizin aus.
Prof. Z 
Professor für vergleichende Magietheorie, Hermetiker
Professional Student 
Student und intimer Kenner des Unibetriebs - namentlich der thaumaturgischen Fakultäten - in der ADL und darüber hinaus
Provisional Student 
Langzeitstudent und intimer Kenner des Unibetriebs in der ADL und darüber hinaus
Pseud0
Puck 
Ex-Deus-Otaku und vermuteter Technomancer, umstrittenes Jackpoint-Mitglied, anno '73 vermutlich vorübergehend in der Gewalt Mitsuhamas
Punx Not Dead 
(lautmalerisch: Punk's not dead) Kenner (und wohl auch Fan) der Underground Punk-Musik in der Allianz, und dort namentlich im alternativen Berlin
Pusche 
Hannoveraner aus der grünen Ecke, vehementer Kämpfer gegen eine EuroRoute quer durch ein Naturschutzgebiet
Pyramid Watcher 
DER Aztechnology-Experte des alten Shadowlands, auf Fastjacks Einladung häufig Gast im Jackpoint

Q[Bearbeiten]

Qdam 
Shadowtalker auf "SRB - Shadowrun Berlin", das Persona (lautmalerisch Ku'damm) ist die umganssprachliche Verkürzung von "Kurfürstendamm", einer Berliner Pracht- und Einkaufsstraße.
Quater$ 
Experte für die spezifischen Möglichkeiten und Herausforderungen, die die arabische respektive islamische Welt für Schattige Geschäftsreisende bereithält
QuikChik 
Ex-Sioux-Militärriggerin und Fahrerin von Z-Zonen-Taxis in Seattle
Quincy 
Experte für die von Polizeibehörden und -konzernen eingesetzte Technologie und forensische Methoden (wohl Insider)

R[Bearbeiten]

RabbinoWitz 
Paul Chaim Rubinowitz, Singer-Hermetiker, äußerte sich auch im «Walzer, Punks & Schwarzes ICE»-Upload von '58/59 (Kom-Code: P-C-R@David-Singer-Institut.vienna/au )
Radegast 
Teutonischer Hermetiker und professioneller Geister- und Großkammerjäger in Hannover, latent mago-faschistisch
Radowski 
Nutzer des SRB-Knotens aus dem Wedding, Kenner der örtlichen Verhältnisse
Rafi ibn Hakam ibn Gafur 
Touristenführer in Kairo/Ägypten
Rakatakist 
Nutzer des SRB-Knotens aus dem Wedding, Kenner der örtlichen Verhältnisse, Experte für die lokalen, nicht zu den Wölfen gehörigen, arabischen Verbrecherfamilien
Raptor 
zum Teil agressiver, Hamburger Cyberfetischist
Rattenkind 
Straßenkid (möglicherweise aus Harburg-Wildost)
Rattenkind 3.1 
Straßenkid, das sich mit emergenten Crittern auskennt (möglicherweise selbst Technonmancer, oder zumindest mit solchen befreundet)
Realism 2.0 
erklärter Realist, hinterfragt Schauergeschichten und unglaubwürdige Erzählungen anderer Poster in den Boards der Schattenmatrix
Reality Check 
erklärte Realistin und ehemals illegale Infobrokerin im alten deutschen Schattenland, in den Nachwehen des Crash 2.0 verhaftet
Reality Czech 
tschechischer Shadowtalker, Veteran des alten Shadowland
Real New Yorkers ...are made, not born 
New Yorker Shadowtalker
Rebbe Bloch 
magisch begabter Rabbi und praktizierender Kabbalist
Rechtsarbeiter 
Rechtsexperte im alten deutschen Schattenland, kennt sich mit Gesetzen, ihren Lücken und der juristischen Praxis namentlich in der ADL aus
Rechtshund 
Rechtsexperte, Anwalt und Rechtsverdreher, der auch Shadowrunner und andere SINlose vor Gericht verteidigt
Red 
Rick Lang, Vampir und Elf, wurde angeblich bereits vor dem Erwachen (damals als Mensch) bei einem Ritual von Pseudo-Satanisten von einem Vampir gebissen und anschließend im Chicago River versenkt, wo er nach 2011 in einen elfischen Vampir verwandelt erwachte, seither - mit Unterbrechungen - aktiver Runner und Insektengeisterjäger. Etwa ab 2075 Jackpoint-Mitglied auf Probe
Red Anya 
Russische Waffenschieberin mit guten Vory-Kontakten, Vory-Expertin im Jackpoint
Redwing 
Sammel-Persona der Ex-Angestellten Etienne La Plantes, die sich «Redwings» nennen. Daneben wird dieses Matrix-Alias allerdings vermutlich auch von diversen Ameriindianern sowie dem einen oder anderen Aktivisten aus dem linken Lager genutzt
Red Wraith 
Daniel Bogdanovich, schwer vercyberter Ex-Assassine mit Gedächtnisschwund, Ex-Decker und einer der letzten überlebenden Mirage-Otaku
Remember Christiania 
dänischer Anarchist aus Kopenhagen
Remember Schweizerhalle 
Sammel-Persona von Talkern aus dem gemäßigten Umfeld von GrüenChrieg
Renraku Flop 
Experte für die Skandale und groben Faux-pas, die sich der Japanokon Renraku Computer Systems im Lauf der Zeit geleistet hat (möglicherweise Insider oder Ex-Angestellter)
Renraku Fox 
Experte für Renraku Computer Systems, postete u. a. im alten Shadowland das "Renraku"-Kapitel für die «Corporate Download»-Datei
Rent-A-Mobster 
Mafia-Runner, Shadowrunner, der vornehmlich für die Cosa Nostra arbeitet
Rent-A-Reeferee 
vermutlich Sportfan, insbesondere Football.
Rent-a-Soldier 
Mietsoldat - sprich: Söldner
Rhok 
der Verschlinger, mongolischer Oger, praktiziert "Wanstmagie", seit Herbst '78 Ganger der Münchner «Chinese Deadly Dwarfs»
Rickers 
Magie-Noob, der in Talkkommentaren haarsträubenden Nonsense zu Magie-Themen von sich gibt.
Rigger X 
Rigger, Ex-MCT-Konzernmann aus Neo-Tokio, Yakuza-Kontakte, schon vor dem Crash 2.0 aktiv, Jackpoint-Mitglied
RiggIt 
Rigger im Umfeld des Seattler Hafens
Rille 
User des SRB-Knotens, vermutlich aus einem der Alternativen Stadtteile
Riser 
Ex-«Cutters»-Ganger, Profi-Killer und ehemaliger Anführer des «Smoker's Club», Jackpoint-Mitglied, seit Bekanntwerden seiner KFS-Infektion von dort verbannt
Roach 
Shadowtalker - wohl aus den VNL - der u. a. im Board der Schockwellenreiter posted
Rodina 
Russischer Patriot, Autor eines Teils des Vladivostok-Uploads der "Smugglers Havens"-Schattendatei im alten Shadowland
Roiaal 
Mainzer Messerklaue (und vermutlich auch Flusspirat), Panoptikum-Nutzer, war auch an der Erstellung des "Groß-Frankfurt"-Zusatzes zur Schattendatei «Konzernenklaven» beteiligt
Roland von Bremen 
Bremer Troll, verfasste das "Bremen"-Kapitel für die «Deutschland in den Schatten II»-Datei im alten deutschen Schattenland
Roller 
auch Sister Roller, Ex-Söldnerin und Schmugglerin, Riggerin, Mechanikerin und Mitglied der «Sisterhood of Mercy»
Rollin' Ro 
halbjapanische Riggerin und begeisterte Bikerin des Osloer Chapters der «Chinese Deadly Dwarfs»
Rose 
Rose Whittaker, Anführerin von GENOMs magischem Unterstützungstrupp "Red One"
Rose 
Zoé Bellerose, französische Sängerin welche in der ADL lebt und Shadowrunnerin mit engen Verbindungen zu Sony ist.
Rossignol Philomèle 
junge, geSURGEte Elfe französischer Herkunft, 2071 frisch erwachte Magierin
Rotbuch '68 
Shadowtalker mit linkslastiger Sichtweise (kommunistisch angehaucht)
Roxanne 
moderne Hexe und Magieradeptin, beherrscht die japanische Sprache und unterstützt bei Bedarf andere magisch Begabte bei der Übersetzung von Zauber- oder Fokusformeln
Ruhri 
Shadowtalker aus dem Ruhrplex - respektive dem Teil, der früher Ruhrpott genannt wurde.
Ruhrluder 
Ruhrmetall-Enthusiastin (vermutlich Söldnerin oder weiblicher Straßensamurai)
Ruhr-Ork 
ein Ork aus dem Rhein-Ruhr-Megaplex
Running ist Wild! 
selbsternannter Experte für Runnerjargon und Slang der unterschiedlichen, lokalen Schatten-Communities
Russalka 
russische bzw. russischstämmige Shadowtalkerin, definitiv keine Freundin der Roten Vory
Russenrigger 
genau das, Stammgast im alten deutschen Schattenland und dem neuen Panoptikum-P2P-System
Russian Standard Troll 
Security-Troll (wie auch immer man das interpretieren möchte) in Berlin
Ruth "Racker" Redmond 
junge halb-salish-Waschbärschamanin in Seattle, Mitglied der «Sisterhood of Mercy»

S[Bearbeiten]

Saaremaa 
estnische Schmugglerin mit guten Kontakten nach Finnland und Russland
Saint Denis 
Pariser Ganger, hat eine - verständliche - Abneigung gegen unbestechliche Polizisten
Sakura (Runnerin) 
internationale Shadowrunnerin japanischer Abstammung, Mitglied der «Sisterhood of Mercy»
Samiel Hilf 
Samuel Pfeiffer, außerordentlicher Professor für hermetische Magie und Magietheorie an der Universität zu Köln.
Samir asch-Schakūr
Sandmännchen 
selbsternannter (?) Erbe des legendären Runners Sandmann
Sandro.8@Hartmann, Waldemar.UOL.com 
Konzernkind
Scaramucio 
"Der weise Mann aus dem Block"
Scavanger 
Ghulpirat vom Schwarzen Volta, Crewmitglied der «Impaler of Irongrad»
Schattenkanzler 
Ghul aus Zombie-Null in Wuppertal im Rhein-Ruhr-Megaplex, Veteran des alten Schattenland, Panoptikum-Mitglied
Schattenphilosoph 
eben dies
Schiller Undergrad 
Magie-Insider und Veteran des alten, deutschen Shadowland
Schmeichelgras 
Stammgast der Shadowhelix, zitiert gerne Songtexte oder spielt entsprechende Files in seinen Talkkommentaren ab
Schmittchen Schleicher 
Fachmann für Schwarzmarktpraxis, vermutlich selbst Schieber
Schnatermann 
wenig (meta)menschenfreundlicher Schamane oder ähnlicher Naturmagier, der in einem Sumpf lebt. Das Matrix-Alias spielt auf eine Ballade an, in der es um einen Sumpfwald und eine Art Wassermann dieses Namens geht.
Schnurrendi Chatz 
Berghexe
Schraube 
Knut Petersen, Schiffsmechaniker beim Klabauterbund in Hamburg
Schrauber-Schorsch 
Mopped-Schrauber & Hobby-Mechaniker
Schwarzdorn 
europäischer «Ancients»-Ganger und Untergebener von "Schattenengel", dem für die mittel- und osteuropäischen Chapter der Go-Gang zuständigen Colonel.
Schwarzzauberer 
Magie-Insider und Veteran des alten, deutschen Schattenland
Schweizweit 
Schwester Annie 
Krankenschwester in der Schweizerischen Eidgenossenschaft, möglicherweise (Ex-?)EuroMedis-Angestellte
SeaTac Sweetie 
Seattler Shadowtalkerin, das Alias bezieht sich auf den Flughafen SeaTac.
Seattle Insider 
intimer Kenner Seattles und der Runnerszene in Emerald City
Seawatcher
Sebastian Fuchs 
Gestaltwandler (Fuchs)
Secretary (of all Trades) 
Call Center-Mitarbeiterin bei Kolkota Integrated Talent and Technologies in Indien, die dort out-gesourcete Hotline-Dienste für diverse Megakons rund um den Globus erledigt.
Seeker 
junger, reiselustiger magisch Begabter mit besonderem Interesse an Archäologie
Segelmeister 4.1 
Experte für Sky-Sails und andere Segelantriebe, die in der modernen Schifffahrt Verwendung finden
SEHER Knut 
nordischer, magisch begabter Seher, Motto: "Einblicke - Ausblicke - Durchblicke!"
Sekten-Gucker 
kritischer - bisweilen zynischer - Beobachter des Sekten-Unwesens (gerade auch im Jahr des Kometen)
Sentence 
Pistolero und erklärter Fan der Colt Manhunter
seoulbird 
möglicherweise Seoulpa-Ring-Mitglied und wahrscheinlich an Talislegging und Raubgrabungen beteiligt
Sermon 
Hamburger Hackerin, Mitglied des «Panoptikum»-P2P-Netzwerks. Hinter dem Alias verbirgt sich die leibliche Tochter des legendären "Sandmann".
Seth 
illegaler Schatzsucher / Raubgräber, vermutlich magisch begabt
Sgt. Slugga
Shan-Do Lotus Blood 
Shan-Do Feng Hai, zwergischer Gang-Leader des Londoner Chapters der «Chinese Deadly Dwarfs»
Shango (Persona) 
Pirat aus der Gold- und Elfenbeinküste, der auch schon mit Sika zusammen gesegelt ist, gab Talkkommentare zum «Cyberpirates!»-File ab
Shango Shangri-La
Shark 
Straßensamurai aus dem RRP, alter Chummer von Toxic, daneben verwenden aber auch unzählige andere Messerklauen, Rigger, Ganger und sonstige Schattengestalten diesen Straßennamen bzw. dieses Persona, das schlicht der englische Begriff für "Hai" ist.
Sheng The Claw 
Messerklaue des Ex-Hamburger Chapters der «Chinese Deadly Dwarfs», zu Lebzeiten ein echter Kotzbrocken, bei einer Konfrontation mit einem Runnerteam umgekommen
Ship Shape 
Kenner aller bedeutenden, nahmhaften Schiffe, die unter den verschiedenen Flaggen die Meere der sechsten Welt durchkreuzen
Shogun-san
Shopping-Queen 
eben dies, offenbar Fan der Flughafen-Mall Kaltenkirchen
ShooterBoy75 
Hardcore-Fan des AR-Matrix-Spiels Miracle Shooter
Shooting Star 
Shiori Schmitz, japanische Elfe, Sprecher-Adeptin, mit Abstand ältestes Mitglied der Bremer «Chinese Deadly Dwarfs», Rechtssachverständige des Allianz-HQs der Gang.
Shu Man Poo 
älterer Ganger der «Chinese Deadly Dwarfs» in Macau, Liebhaber von Soybier aus der Brauerei in Tsingtao und deren Dependancen
Sid 7.6
Sie nannten ihn Keynes 
selbsternannter (?) Wirtschaftsfachmann der Schattenmatrix
Sigourney 
Mitglied der Frauengang «Sinister Sisters»
Sii 
Ex-Wissenschaftler, der sich der Spionage zugewandt hat, regelmäßiger Besucher der «Shadowhelix»
Silod Sneka 
Waffenfetschist und S-K-Fan, nutzt im Waffenhammer-Forum die Persona "SSnake", regelmäßiger Nutzer des SRB-Forums
Sika 
westafrikanischer Pirat, trägt einen experimentellen Zerebralbooster, den er sich als freiwilliger Teilnehmer bei einem Cyberwaretest implantieren ließ, trug Material zur «Cyberpirates!»-Datei bei.
sir vibe 
selbst nicht magisch begabter Magieexperte der «Shadowhelix»
Sister Carla 
Feuerbringer-Schamanin, Mitglied der «Sisterhood of Mercy« und des Inneren Zirkels, im bürgerlichen Leben Sanologin und magische Wellness-Beraterin
Sister Hate 
von Männerhass erfülltes, verbittertes Mitglied der «Sisterhood of Mercy» (als Kind selbst langjähriges Missbrauchsopfer)
Sister Lil 
jüngeres Mitglied der «Sisterhood of Mercy» in der Post-Crash-Ära
Sister Martha 
Bärenschamanin, Krankenschwester / Medizinerin in Doc Browns Schattenklinik und Mitglied des Inneren Zirkels der «Sisterhood of Mercy»
Sister Nurse 
Krankenschwester in der Praxis eines Seattler Straßendocs
Skaven 
italienischer Runner und Schmuggler, meldete sich im alten Shadowland in der «Shadows of Europe»-Datei zu seinem Heimatland zu Wort
SK-Art-Kid 
Jonathan Bauer, 14jähriger Schüler einer Saeder-Krupp-Konzernschule, zumindest bis April 2080 Teilnehmer des S-K-Globetrotter-Programms, nicht so 100%ig linientreu und zudem Graffiti-Fan, Komcode: jonathan_bauer@kidlink-14.ætherlink.s-k.rrmp.de
SK-Fan 
entweder tatsächlich ein bekennender S-K-Konzernfanboy oder ein Alias, unter dem Scale oder andere S-K Prime Mitarbeiter Pro-Saeder-Krupp-Kommentare in die Schattenmatrix posten
Skeptic 
Skeptiker, postete schon im alten Schattenland.
Sky-K 
Talkerin mit einer profunden Abneigung gegen "Bravo-Punks" - Punk-Musiker, die bei einem der Major Labels der Musikindustrie unter Vertrag stehen
Slater
Sleep-over-Kid 
(gewohnheitsmäßiger) Bliss-Konsument, vermutlich aus Harburg bzw. Wildost
SlingShot Timmy 
Anarcho-Kid
Sloan Ranger 
Sympathisant / Hangaround der Seattler «Ancients»
Slowspell 
magisch Begabter, (vermutlich) Troll, zählt offenkundig nicht gerade zu den Hellsten, postete schon im alten deutschen Schattenland
SlumLord 
vermutlich ein solcher (bzw. ein Slumbewohner, der den Namen selbstironisch verwendet)
Sly Makko 
Söldner und Nutzer des Outpost sowie des "Soldier-of-Fortune"-Net
Smartie 
behauptet, man müsse wenn man es geschickt anstelle, nie mit einer Panther Sturmkanone schießen, da der Anblick, wenn man sie auspacke in der Regel ausreiche, Gegner in die Flucht zu schlagen.
Smiley 
Tom Winkel, Kölner Straßenkid und Kindergang-Mitglied '64, Autor des Kapitels "Wir sind Ratten" für die «Brennpunkt: ADL»-Datei, später Stricher und schließlich Blogger / Untergrund-Journalist ('73/74 tot aus dem Rhein gefischt)
Smuggler Joe 
Schmuggler
Snap 
Charlie Meurer, berufsjugendlicher Hamburger Decker Mitte bis Ende der 2050ern
Snider Binning 
Ur-Hamburger, spricht / schreibt ein für Zugereiste und selbst viele Einheimische nahezu unverständliches Hamburger Platt (Hobensprok)
Social Adepten 
(selbsternannter) Soziologe, möglicher Weise tatsächlich Sozialer Adept
SocieTiger
Sohn der Sonne 
Mitglied der äqyptischen, neo-paganen Gang der «Söhne des Ra»
Soldier of Fortune 
Söldner
Soul Dougnut 
Experte für Ethnische Mafias und Straßengangs in Nordamerika, trug Shadowtalk u. a. zum alten «Underworld»-File bei
SoundCheck Kid 
Kid mit einem Faible für AR-Radio und Kenner der aktuellen kommerziellen Hitparaden (von KonPop über Kanton Pop bis Trog-Rock und Gob-Rap)
Sounder 
Seattler U-Boot-Rigger und Schmuggler
south dweller 
Südstaatler und lokaler Shadowtalker aus Nashville, Tennesee
SocioLOG 
befasst sich u. a. mit urbanen Mythen und deren - möglichen - realen Hintergrund
SozioLog 2.1 
Soziologe
Sp00qd 
Shadowtalker im SRB-Knoten
Spammeur 
französischer Anti-Aristo- und Anti-Regierungs-Vandale und Spammer
Spanish Main 
vergleicht die alte, träge gewordene Asociación Vásquez mit dem Spanischen Weltreich auf dem Höhepunkt seiner Ausdehnung
Spanish Pirate 
Unterwelt-Insider, kennt sich mit den Aktivitäten der Asociación Vásquez auf Straßenniveau in ihrer Heimat in Barcelona aus.
Sparkle 
Mitglied des Münchner Schieberquintetts, auf magische Waren und Dienstleistungen spezialisiert (im Umfeld des Drachenbürgerkriegs umgekommen)
SPD 
Seattler Ex-Cop, sein Persona ist das Kürzel für "Seattle Police Department"
Speaks-with-Many-Tongues 
Experte in Sachen Sprache, Dialekt - und Sprachchips
SpecSec 
SURGEling Hacker und Netzwerkspezialist
Spectator 
notrischer Spanner, beobachtet gerne Hexen, die skyclad Rituale abhalten...
SpeedFreakz Reloaded 
Geschwindigkeitsfanatiker, Insider der illegalen Rennszene
Spes 
Tír Tairngire-Experte des alten Shadowland, war für weite Teile der «Tír Tairngire»-Datei verantwortlich
Spin Quack
Sports-Fan 
Ein Sport-Fan
Sportstudent 
Experte für die Tradition des nordamerikanischen College- / Universitäts-Sports
Stalker 
Verschwörungstheoretiker, Anhänger der Theorie, es gäbe eine geheime "Vampir-Weltverschwörung", hinter der der Ordo Maximus stände
Star Loner 
Lone Star Ex-Cop, 2072 neues Jackpoint-Mitglied
Stavros 
Persona, die von mehreren Vertretern der griechischen Halb- und Unterwelt rund um den Globus unabhängig von einander verwendet wird
Steelcat 
Filomena Stahl, junge deutsche dryadische Sozialarbeiterin der Draco Foundation und Agentin der Foundation und der Pink Panthers vor allem in Nizza aktiv und wohnhaft.
Stone Dancer 
Runnerveteran, der Anfang der 50er in den Run um die Band «The Elementals» verwickelt war
Stout 
Ex-Magieermittler einer deutschen Polizeibehörde, Mitglied des «Panoptikum»-P2P-Netzwerks
Strass 
Hannoveraner Shadowtalkerin, Stamm-Userin des SRH-Knotens.
Street Mage 
eben dies ("Street Mage" ist englisch für Straßenmagier)
Street-Whizz 
genau das, nämlich ein Straßenmagier oder Stadthexer
Strippenzieher 
kennt sich besonders hinsichtlich der Betreiber und Provider der RTGs und LTGs in der ADL aus (außerdem mögliche Verbindung zum "Strippenzieher-Archiv" der Schockwellenreiter)
Studis Clan 
Student und Insider des Unibetriebs der Allianz
Sturmbringer 
Felix Schneider, Ex-Sternschutz-Ermittler aus Stuttgart, Leiter der Gruppe "Oculus" der Krieger des Lichts
Sumpfhex 
genau das, was der Name impliziert, eine Sumpfhexe
Sundflicka 
Wirtschaftsjournalistin und Infobrokerin aus dem Öresund-Plex
Sunny 
junge Besucherin der Shadowhelix, kommt aus Konzernumgebung
Suomi 
Finne, mögliche Vory-Kontakte
Sürmu 
elfischer Runner, war schon 2050 aktiv und hat seine Basis im berner Marzili
Svandevit 
Svandevit@Saretin.Polizei.org, Mitglied des pomoryanischen Hauses Saretin und der Sicherheitskräfte in der Elfennation an der Ostsee
Svenja Wulfsdottir 
vermutlich weibliches Mitglied oder Hangaround der «Black Halfdans»
Svenje Holdwin 
norddeutscher Shadowtalker, spricht und schreibt ein extremes, für Außenstehende nur schwer verständliches Plattdeutsch
Svensk Katt 
Gast der Shadowhelix aus Schweden in der SkandU
Swash and Buckle 
Shadowtalker aus dem Piratenmilieu der Karibischen Liga, kommentierte schon die «Cyberpirates!»-Datei, und gab auch zum "Havana"-Kapitel der 2077 im Jackpoint veröffentlichten «Hard Targets»-Datei Kommentare ab.
Sweeny Todd 
ehemaliger Friseur, den es in die Schatten verschlagen hat. Seinen Straßennamen hat er von "Sweeny Todd, dem teuflischen Barbier der Fleetstreet" entlehnt, einem britischen Friseur und Serienkiller aus dem vorletzten Jahrhundert.
Swiss Angel Paris 69 
Marie-Louisa Gerndt, Mitglied von GENOMs magischem Unterstützungstrupp "RED ONE"
SwissMade 
Schweizer Shadowtalker, kennt sich in Sachen Unterwelt und der Schattenseiten der Banken-Matrix der Eidgenossenschaft aus.
S. Wolf
SysAd 
Systemadministrator der Shadowhelix, führt einen ewigen Krieg gegen Spammer
SysOp 
Immer wenn einer der Talker gegen eine Regel verstößt, ist danach meist ein Eintrag eines System Operators

T[Bearbeiten]

Täglich Seife
Tagwache 
Panoptikum-Sysop
Talon 
Bostoner Straßenmagier, (Ex-)Mitglied von Assets Inc. und Shadowland-Veteran
Tanja23 
Zoé-Fan aus dem Freistaat Westphalen.
Tasmanian StreamRunner 
vermutlich australischer (Schiffs-)Rigger
Taubfrosch
Taz 
elfischer Kunstdieb, Partner von Twisted, Teil von Pik 2
tdad 
Gründer und schon seit langer Zeit verschollner SysOp des "Shadowiki"
TechMage 
interdisziplinärer Experte für die Parallelen zwischen Magie und Technomantie wie auch für Technothaumaturgie, vermutlich selbst Magietheoretiker
TechReview 
Sammelpseudonym von Autoren und Kommentatoren des gleichnamigen Hostzines
Teela’na 
Hannoveraner Taliskrämerin
Tegbe 
westafrikanischer Shadowtalker
Tequila
Texacana 
Texaner & Patriot
Texas Hold'em 
Texanischer Patriot
The African Enquire 
Afrika- & Medienbeobachter, weist gerne auf die stiefmütterliche Behandlung des Schwarzen Kontinents in europäischen und amerikanischen Medien hin.
The Alchemist al Arab 
arabischer Alchemist
The Artist Former Known As 
gibt gerne Kommentare und Erläuterungen zu Promis wie Film- und Fernsehstars, Musikern und sonstigen Künstlern aus dem vergangenen Jahrhundert ab, die aber häufig eher Halbwissen offenbaren, oder sogar grobe Irrtümer und Fehlinterpretationen enthalten
The Autobahner 
deutscher Auto- und Geschwindigkeits-Enthusiast, vermutlich Autoduellist aus dem Ruhrplex
The Blind Seer 
zororastrischer Magos aus dem Iran, Straßenmagier im Ruhrplex und Stammgast der Shadowhelix (2078 verstorben)
The Chromed Accountant 
verchromter Buchhalter, Ex-UCAS-Steuerfahnder und Finanzexperte des alten Shadowland
The Flyin' Scotsman 
Schotte, vermutlich schottischer Seemann oder Fischer, möglicher Weise auch Pirat. Der Name ist eine Abwandlung von "Flying Dutchman" - dem Fliegenden Holländer.
The inedible Gollum 
Ghulhacker und Fachmann für Datenwiederherstellung
The Keynesian Kid 
Finanzexperte des alten Shadowland
Thekla 
kennt sich mit Spinnenschamanen und deren (fragwürdigem) Renomee in der magischen Gemeinschaft aus (möglicher Weise selbst Anhängerin Spinnes)
The_Last_Stones_Fan 
Rockmusik-Fan, der sich über die 08/15-Casting-Pop-Sternchen und den allgegenwärtigen KonPop ärgert
The Neon Samurai 
Stephen Miles Fargo, Entwickler gerichteter Energiewaffen für Ares Arms, hegt einen langjährigen Groll gegen seinen Arbeitgeber und gegen den gleichfalls dort beschäftigten Shadowtalker "Nightfire"
Thesophius@Reanka.Pomorya.org 
Angehöriger des Hauses Reanka aus Pomorya
The Rauracher 
Basler Runner, der in die Fußstapfen seines beim Attentat gegen Lisoálfa getöteten Vorgängers getreten ist. Es wird gemunkelt, dass es sich dabei um dessen Sohn handelt.
Theseus 
Münchner Schmalspurrunner
The Transporter 
(vermutlich illegaler) Kurierfahrer, Motto "Man on a Mission"
Thorsten Thorstensen 
Student oder Dozent der magischen Uni Uppsala, bekennender Anhänger des Ásatrú-Glaubens und der Theutonischen Hermetik
Thumper 
Dwarf of the Seven Seas, Zwergenpirat und Pistolero
Tiba 
Handlanger / Serviteur der Mambo Ma'grande
Tibbs
Tikbalang 
philippinischer Shadowtalker aus dem Umfeld der HUK, vermutlich mit persönlichem Kontakt zu Masaru
Tinkerbelle
Tinker-Tong 
Talisschmuggler
Tintifax 
Wiener Straßenmagier
Tipp-Kick 
Fußball-Fan aus Bremen
Tirola Huet 
Tiroler, kennt sich u. a. mit den alpenländischen Magietraditionen aus
Tish Bite 
Vampirin, die in der Karibischen Liga als Schmugglerin und Piratin tätig ist, kommentierte u. a. die «Cyberpirates!»-Datei im alten Shadowland
Tn'gin 
Sohn von Ling-Ling und Mitglied des Bremer Chapters / Allianz-HQs der «Chinese Deadly Dwarfs», Schüler und Magieradept, studiert nach bestandenem Abitur mittlerweile mit einem Stipendium des DIMR an der Universität Bremen Thaumaturgie.
Tolstoi 
Elfischer Altdecker und Hacker ukrainischer Herkunft in Berlin, enge Vory-Verbindungen.
Tommy Tomixx 
neugieriger Schüler der gerne in alten File-Dumps stöbert
Tong-Heh 
Lieutnant des Tynesprawl-Chapters der «Chinese Deadly Dwarfs», spezialisiert auf Falschspiel und manipulierte Sportwetten.
Topolino 
Tiroler Rigger mit italienischen Wurzeln, Helikopterpilot und Chummer der "Karo Ass"
TourWatcher 
Beobachter der alljährlichen europäischen Grand Tour
Toxic 
Straßenmagierin aus dem RRP, Gefährtin des Vampirs Phönix
TridExpert 
Trideo-Experte, der sich auch hinter den Kulissen (namentlich deutscher) Trid-Produktionen auskennt
Trid-Junkie 
begeisterter Trideo-Fan, weiß immer was wann auf welchem Kanal läuft!
Trixi Belden 
Student(in), kennt sich in Sachen Geschichte und (Trivial)Literatur aus (Matrixaccounts u. a.: < trixi.belden@NDBM.schülerVZ.org >, < trixi.belden@studiVZ.org >, < trixi.belden@r-k-uni.studiVZ.org >)
TrixWalker 
Veteran des Denver Data Havens, bezeichnet sich konsequent als "Decker" (nicht Hacker) und Soundbyte-Cheffe
Trolldmand 
vermutlich Troll, möglicherweise magisch begabt, gelegentlicher Gast in der Shadowhelix
Tromsö Fumensdottir 
Ghyde der «Sons of Odin» Viking-Biker
Trouble 
Ariel Tyson, Angehörige von Talon's altem, Bostoner Runnerteam, in ihrer Jugend Mitglied der Knights of the Red Branch
Tschin-Fo 
Verhandlungsspezialist des Osloer Chapters der «Chinese Deadly Dwarfs», wohl sozialer Adept
Tuareg 
österreichischer Fahrender Händler, der sich wie ein Wüstennomade kleidet und im Übrigen ein großer Frauenheld und Anhänger der Vielweiberei ist
Turtle
Twinkle 
Runner(in), die nichts von Betäubungs- respektive Taser-Schlagstöcken hält. Zitat: "Wenn einer die Hand gegen Dich erhebt, zeige ihm den kalten Stahl..."
Twist 
Samuel Verner, Ex-Angestellter Renrakus, ausgebrannter Hundeschamane und Runner mit hohen moralischen Ansprüchen an sich selbst
Twisted 
nächtliche Kunstdiebin, Partnerin von Taz, Teil von Pik 2

U[Bearbeiten]

UCASsie's History 
(selbsternannter) Experte für die jüngere nordamerikanische Geschichte
Ugly Coyote 
professioneller Schlepper / Menschenschmuggler
Ulsterman 
Aktivist der URF
Umsturz 
radikaler deutscher Anarcho aus dem «Panoptikum», Zitat: "Steine schmeissen ist angewandte Demokratie!"
Unbekannter User 
Pseudo-Persona, die vermutlich von verschiedenen Gästen im Board genutzt wird, die anonym bleiben wollen (siehe auch: anonymus)
Uncle Al 
Alberto Cavalieri, Consigliere und väterlicher Freund Dona Rowena O'Malleys
Uncle Sam 
Shadowtalker, der bei seinen Erläuterungen gerne einen onkelhaften Ton anschlägt, der Name bezieht sich auf einen Spitznamen für die alten USA
Under Influence
Unfried L. Gruselton 
Akustiker und Thaumaturg, Experte für die Verbindung von Magie und Akustik/Musik, forscht vermutlich selbst in diesem Bereich
Unplugged

V[Bearbeiten]

Val 
Valerian van Dongen, adeptisch begabter Oni und Star-Pianist in Kuala Lumpur
Valoise Le Doctêur 
französischer Chirurg, auf die Implantation von 'ware spezialisiert, kennt sich - nicht zu letzt - mit den Möglichkeiten der operativen Veränderung von Geschlecht und Phänotyp aus
Vanderbilt 
Konzernkenner (Insider?), Gast der Shadowhelix
Variabel 
Varinius Todeskino, magisch begabter Lehrer und Ausbilder bei Gruppe Elf - "Magister" - der «Krieger des Lichts».
Vashion Victim 
Modeexperte / Modeexpertin
Venceremos 
Sammel-Persona der Sprecher der Anarchisten der Wiener Donau-Freizone
Vermeer 
Niederländer, Experte für Amsterdamer Unterweltaktivitäten
Vernaderer 
österreichischer Shadowtalker
Verona 
"Karl Kombatmage"-, Trid-Szene- und Schickeria-Expertin aus München, postete bereits im alten Prä-Crash 2.0-Schattenland, verwendet die Komm-Codes "KKM4ever" und "KKM4all".
Vespero 
Insider der 'Ndrangheta, möglicher Weise selbst mit Wespengeist verschmolzen
Vibora 
Anführer der karibischen Piratengang «Las Desharrapadas»
Victoria
Victoria Brooks Cafébesitzerin in Köln-Weidenpesch
VidFeed Watch 
Fan und Abonnement von Me-Feeds und Sousveillance-Vids
Vinni "der Sänger" Theresa 
Mafia-Insider, möglicher Weise tatsächlich ein Penito, also jemand, der gesungen und die Omertá gebrochen hat
Vioata 
exil-russischer Adlerschamane (Ex-Militär)
Viper_Max 
Schatten-Kiddy, Nutzer des SRB-Knotens
Von Wayth Earp der Bruder 
Low-Budget-Runner, hat immer tolle Tipps parat, wie man billig an Schusswaffen kommt, (oder diese improvisiert), postete schon im alten deutschen Schattenland
VoodooMama 
Hamburger Taliskrämerin und Mambo karibischer Herkunft
Vrouw Holle 
lokale Expertin für die Amsterdamer Szene

W[Bearbeiten]

Walda the Walruss 
Walda Hengisdottir, zwergische, sehr kompakt gebaute Viking-Bikerin des kleinen «Fjord of Hel MC», einzige weibliche Spielerin bei den Hoverballern der «Oslo Vikings»
Wanda 
the wikked Witch of the West, (Wicca-)Hexe aus CalFree
Wang-Fett 
übergewichtiger, menschlicher Gang-Leader der Münchner «Chinese Deadly Dwarfs», ein echter Unsympath
WarChild 
Stadtkriegsfan, Anhänger der Mainzer «Black Barons»
Warhead 
Stadtkriegsfan und wohl Söldner / Ex-Militär (gibt vermutlich mehrere Nutzer mit diesem Persona)
Warlock (Ronin) 
Decker in den Reihen der Seattler «Ronin»-Gang
Warmonger 
exakt das: ein Stadtkriegs- bzw. Urban Brawl Fan (auch "War Monger" oder "WarMonger")
Watchdog@jva.org 
wohl ein JVA-Mitarbeiter bzw. Gefängniswärter, hängt seinen Posts zu den Sicherheitsmaßnahmen in modernen JVAs als ironisches Statement gerne den alten EAV-Song "Küss die Hand, Herr Kerkermeister" als wav-Datei bzw. Jingle an.
Waterkant 
der Troll-Hexer Heribert Wasemann, Ex-Roter Korsar und seit ca. 2074/75 Mitglied der Crew der «Impaler of Irongrad»
Welfenprinz 
(Ex-)Mitglied der Hannoveraner Biker-Gang des SMMC, seit dem Patch-Over beim dortigen «Desperados»-Chapter.
Wernersen 
Experte für die (gehobene) Gastronomie Hamburgs, stammt aber wohl ursprünglich aus Kiel
White Ronin 
Runnerin (ehemalige Tir Ghost)
Whistler 
Shadowtalker aus dem Londoner East End, Motto: "Walking the Overplex"
Whizzer 
bürgerlich Noah Brandt, Stadthexer aus HalLe, Ex-Mitglied der Crew der «Impaler of Irongrad», Häftling im Großgefängnis Borkum und Stadtkriegler der «Death Row Borkum»
Who watches the Watchmen?
Widukind 
sächsischer Söldner und Duellist, verfasste das "Sachsen"-Kapitel für die «Deutschland in den Schatten II»-Datei
Wiggumz 
Straßensamurai aus dem Ruhrplex, Ex-Bodyguard mit Cyberarmen, Veteran des alten deutschen Schattenlands
Wilbur 
the virtuakinetic Orc, Ork-Technomancer
Wim_van_den_Claas@magick-undernet.helix.vnl 
magieinteressierter Laie aus der Helix in den VNL
Winklerin 
Riella Wincelar, Wiener Schieberin und Ex-Teamleaderin des Runnerteams der «Schattentänzer von Wien»
Winterhawk 
Britischer Hermetiker, Runner im Ruhestand, lehrt in Oxford
Witch Doctor 
spät als Zauberer erwachter Straßendoc und Kybernetiker im Rhein-Ruhr-Megaplex, der sich gerade im Schockwellenreiter-Board um eine magische Ausbildung bemüht.
Wizzard of OZ 
Straßenmagier australischer Herkunft
Wobbler, the Weatherman 
Shadowtalker, der sich meistens zu Wetterphänomenen, Wettermagie und (privatisierten) Wetterdiensten äußert
Wolfgar 
Wolfsschamane, der die Jäger-Natur seines Totems offenbar stark verinnerlicht hat
Wolpertinger 
in Franken ein häufig verwendeter Straßenname. Unter anderem ein Mietmuskel und Teilzeit-Stadtkrieger aus Fürth
Wonderbra
WordHack 
Urheber des Slang-Wörterbuchs der «Shadowhelix»
WorkingGirls 
Hamburger Prostituierte
Wulmsdörfer 
Local aus dem zum Hamburg-Harburger Slum bzw. Wildost gehörenden Neugraben-Wulmsdorf
Wyrm Watcher 
bekennender Drachenfan und DIVE-Mitglied, Stammgast im alten Shadowland und Gastautor im Jackpoint

X[Bearbeiten]

Xiao Ming 
orkischer Offizier des Duisburger Chapters der «Chinese Deadly Dwarfs», war vorher beim Allianz-HQ in Bremen, postet in der Schattenmatrix bevorzugt in der Shadowhelix. Motto: "Ick bin voll der Hamm'r"
X-Knight
Söldner und/oder Ex-Cop, wohl (Ex-)Angehöriger von Knight Errant
X-Star 
Ex-Cop (wohl ehemals bei Lone Star)

Y[Bearbeiten]

Yan 
Yan Wu-Han-Fei, Rigger und WaMo-Reiter beim Ex-Hamburger / Osloer Chapter der «Chinese Deadly Dwarfs», in der zweiten Hälfte der 2070er aufstrebender Hooverball-Spieler, hängt seinen Matrix-Posts den Handle "He, who rides the WaMo" an.
Yellow Rose Lotus Blossom of Texas Seattle 
Talker(in) aus dem Umfeld des Yellow Lotus in Seattle (der Name bezieht sich offenkundig auf den Country-Song "Yellow Rose of Texas")
Yellow Teeth 
Motto: "der Mann, dem du nicht im Dunkeln begegnen willst!"
Young Freud 74 
(Amateur)psychologe, Name spielt auf Sigmund Freud an
YoungShimada@VM.nip 
Shiawase-Konzernkid / -jugendlicher
Yzra Ben 
jüdischer Magiebegabter, Kabbalist, lebt - oder lebte zeitweilig - in Spanien

Z[Bearbeiten]

Zack 
Zacharias Jordmann, Hamburger Straßensamurai, zeitweilig Teil des «Team Pik-Dame», hasst es, "Zackplosive" genannt zu werden.
Zauberclown Zabzerack 
notorisch schlampiger und leichtsinniger Show-Magier
Zatrazil 
Wiener Nachtschwärmer und Kneipenbesucher
Zeitgeist 
Schockwellenreiter, Admin des Frankfurter Panoptikum-Knotens
Zentralagentur für Statistiken 
kurz: ZfS, eine Abteilung des Konzerngerichtshofs, die amtliche, statistische Daten liefert
Zerg
Zermatt'r Ork
Zimbel 
Pessimistischer Magiersupremist, Shadowtalker und Stammgast in der Shadowhelix
Zipanzuma
Zizibee 
'58 aufstrebende Wiener Runnerin, '63/'64 eine anerkannte Größe der Grazer Schatten
Zwerg Nase 
Westrhein-Luxemburger Zwerg
Zwiebelblotz 
fränkischer Straßensamurai, Veteran von vor dem Crash 2.0 und «Panoptikum»-Stammgast
Zwille 
Straßenkid / Jung-Anarcho in der ADL
Zwutschgerl 
österreichischer Shadowtalker

Siehe auch[Bearbeiten]

Kategorie: Personas