Jet Black

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jet Black
† 2048 (offiziell)
Geschlecht männlich
Art Vampir
Metatyp Mensch
Magisch aktiv magisches Wesen (HMHVV-Infizierter)
Nationalität kanado-amerikanisch
Beruf Rockstar / Ex-Gangleader

Jet Black (auch: Jetblack oder JetBlack) ist ein UCAS-amerikanischer Musiker, der den AngstRock populär machte, und gleichzeitig der erste erfolgreiche Künstler dieses Genres. Im Jahr 2070 war er ebenso bekannt wie Elvis oder Jim Morrison im vorangegangenen Jahrhundert.

Biographie[Bearbeiten]

Jet Black war ein sehr erfolgreicher Rockstar, der in einer Reihe mit Maria Mercurial und vergleichbaren Größen genannt wird. Trotz seines enormen Erfolges war er uglücklich, fühlte sich innerlich leer und wurde neidisch auf andere Stars, als sein Stern langsam zu sinken begann. Er verfiel in Depressionen, die sich in seiner Musik widerspiegelten. Seine Fans nahmen es begeistert an und er nahm sich - wie allgemein angenommen wird - 2048 das Leben.

In Wirklichkeit nahm er das Angebot eines jungen Fans an, um seine Sterblichkeit zu überwinden. Er ließ sich freiwillig mit dem MMV-Virus infizieren, der ihn in einen Vampir verwandelte. Zuspät erkannte er, was für eine fatale Fehlentscheidung dies war. Um nicht zum Ziel von Vampirjägern wie Martin de Vries zu werden und seine Fans daran zu hindern, ihn ihrerseits mit Infektionswünschen zu bedrängen, täuschte er seinen eigenen Tod vor und tauchte unter. Seit 22 Jahren ist JetBlack nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen worden. - Gleichzeitig gibt es vereinzelte unbestätigte Sichtungen, die außerhalb der Matrix-Portale und Foren für Verschwörungstheorien jedoch niemand ernst nimmt.
"JetBlack lebt!" / "JetBlack Lives!" ist ein als Graffiti (und Matrix-Grafitti) verbreitetes Meme.

Eine Weile war er Gangboss der «Nightstalkers» und unternahm einige ernste Versuche, Magie zu studieren. In den letzten Jahren wandte sich JetBlack wieder der Musik zu. Er macht nun elektronische Musik die er als Idoru – eine virtuelle Person – in der Matrix präsentiert. Nur eine Handvoll Leute, wie ehemalige Mitglieder der «Nightstalkers», sein Manager und seine Ex-Bandkollegin Mari Bremerton wissen über sein Geheimnis Bescheid.

Seinen Durst stillt er mit freiwilligen Spendern und nimmt dabei nur soviel Blut, wie der Spender gesundheitlich verkraftet.

Erscheinungsbild[Bearbeiten]

Körperlich sieht JetBlack wie ein schmächtiger, sensibler Goth aus. In Wirklichkeit ist er jedoch ebenso stark wie jeder andere Vampir und ein ernstzunehmender Gegner für seine Feinde.

Trivia[Bearbeiten]

Das - angebliche - Auftauchen unveröffentlichter Aufnahmen seiner Musik von vor '48 hatte schon wiederholt Shadowruns zur Folge, weil sich Musikkonzerne oder Promoter die Rechte daran sichern (oder einen Schwindel der Konkurrenz aufdecken) wollten.

Quellen[Bearbeiten]