HAZMAT

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hamburger Zoll- und Marineschutztruppe - kurz: HAZMAT - ist die paramilitärische Sicherheitstruppe der Stadt Hamburg, die für die Sicherheit des Freihafens und der FHHZ zuständig ist, die der Jurisdiktion des Senats unterstehen und vom Hafenrat des Hamburger Hafen Management Centers verwaltet werden. Daneben fungiert sie als bewaffneter Arm des Hamburger Zolls. Die Truppe ist aus der ehemaligen Hamburger Zollbehörde und einer Elbschutzgruppe geformt worden, die wiederum aus einer Kieler Marineinheit hervorging, die in den 2050ern und 60ern nach Hamburg abkommandiert wurde, um die überhandnehmenden Piraten und Schmuggler zu bekämpfen. Seit dem Rauswurf des BGS aus Hamburg - bei dem sie aktiv mitgewirkt hat - stellt diese HAZMAT zusammen mit der HanSec die einzige Polizeimacht der Freistadt dar.

Shadowtalk Pfeil.png Kleiner Tip: Auf - wie man so hört - Befehl von oben messen die Jungs von der HAZMAT mit zweierlei Maß. Super streng und mega-scharf, wenn es um die Schiffe der Konzerne geht - deutlich flexibler und laxer im Bezug auf die kleinen, selbständigen "Unternehmer" und Freihändler... der Senat weiß genau, daß ein gewisses Maß Grauzonenhandel für die Freistadt von vitalem Interesse ist. - Aber wo es um militärische Waffen oder harte, chemische Drogen geht, hört die Toleranz der HAZMAT-Jungs auf, nur so zur Warnung...
Shadowtalk Pfeil.png Maracaibo-Marry ... und die haben echte, vollwertige militärische Technik & Ausrüstung.


Quellen[Bearbeiten]