Hai (Totem)

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Hai (engl. Shark) ist ein Totem. Dieser Schutzpatron (oder Schutzgeist, wie es in der jüngeren, magietheoretischen Literatur heist) zeichnet sich vor allem durch seine brutale und gnadenlose Vorgehensweise aus.

Seine Anhänger tendieren stark zum Berserkertum, und sind eher für Kolatteralschäden als für Subtilität bekannt, was dazu führt, dass manche Johnsons - und Runnerteams - Vorbehalte dagegen haben, Haischamanen anzuheuern. Unter Piraten findet man Haischamanen dagegen häufiger.

Delphinschamanen haben häufig erhebliche Vorbehalte gegen Hai und seine Anhänger.

Shadowtalk Pfeil.png Auch, wenn sie - wie unsere Mishiwa Kai-Tang - offen zugeben, daß Hai ebenso wie Delphin ein Aspekt der Natur der erwachten, sechsten Welt ist, darin selbstverständlich seinen Platz hat und seine Anhänger keineswegs per se Toxische oder Verzerrte Magier sein müssen.
Shadowtalk Pfeil.png Tschin-Fo - Call me a Devil's Advocate!
Shadowtalk Pfeil.png Die Neigung eines Haischamanen zum Berserkertum, und vorallem seine Reizbarkeit sollte man auf jeden Fall nicht unterschätzen: Ich erinnere mich noch, wie ein Freizeitkapitän unseren alten Piraten-Chummer Haihappen mit dem Zuruf "...und was will Dein Fischgott dagegen machen?" provozierte. - Nun ja, unser alter Haischamane hat diesem das sehr rasch und auf ausgesprochen blutige Art und Weise demonstriert, und das Ergebnis war ...unschön. - Von der Tatsache, daß uns durch die Versenkung der Privatjacht dieses Jerks eine hübsche Beute durch die Lappen ging, erst gar nicht zu reden!
Shadowtalk Pfeil.png Piker - der vorsichtige Spieler


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert teilweise auf dem Artikel Hai in der Shadowhelix, wo er - wie hier - unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.