Dresden Desperados

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Teilweise Inoffiziell 


Dresden Desperados
(Stadtkrieg)
Überblick (Stand:2082)

Dresden Desperados.png

Teamfarben: Schwarz / Rot / Weiß
Gegründet: 2041
Sponsoren: Airbus Aerials
Liga: DSKL-Bezirksliga Ost

Die Dresden Desperados ist ein professionelles Stadtkriegsteam aus Dresden in Sachsen.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Team war eines der Gründungsmitglieder der DSKL und schaffte es durch glückliche Herausforderungen bereits zweimal in die erste Liga. Dieses Niveau konnte das Team jedoch beide mal nicht halten und stieg bereits nach jeweils einer Saison wieder in die Regionalliga ab. [1]

2073 erlangten sie durch die Disqualifikation der Tostedt Chromrangers[2] kampflos einen der Amateur-Startplätze im Teutonen-Cup, wobei sie jedoch bereits in der ersten Runde den Hellhounds Hannover unterlagen [3].

2082 gelang es der neuen Inkarnation des Vereins erstmals, eines der Relegationstickets der Ost-Liga zu ergattern.

Spieler[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Die Geschichte dieses Teams ist - bis auf die Teutonen-Cup-Teilnahme 2073 - eine Eigenerfindung von Benutzer "Zeitgeist" aus dem Pegasus-Forum, und damit nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanons.

Quellendetails[Bearbeiten]


^[1] - Blut und Spiele, S.178
^[2] - Novapuls Nr.1.2 (5. Juni 2073)
^[3] - Blut und Spiele, S.182